Bin in Beweisnot - [50$ inside]

    • curios01
      curios01
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 578
      Hallo!

      Habe mit Versatel folgendes Problem: Wir haben im letzten Oktober einen Neukunden geworben und uns steht eine 1-wöchige Türkeireise zu.

      Das wir einen Prämienanspruch haben ist unstrittig und von der Versatel bestätigt.
      Allerdings sind Hunderte von EUR an weiteren Kosten im Gespräch, von denen auf der Seite nie die Rede war (Kerosinzuschlag, Saisonzuschlag, Servicegebühren usw.).

      Unter http://www.versatel.de/index.php?id=644 kann man noch sehen, dass Reisen ausgelobt waren.
      Wenn Ihr etwas unterhalb der Mitte nachschaut, steht dort auch was von der 1-wöchigen Türkeireise für 4 Personen.

      Die Links von dieser Seite führen allerdings ins Leere.

      Leider - und das ist mein Problem - sind die Details der Reise nun strittig. Ich habe keinen Bock zu einer Gratis-Reise nun fett zu zuzahlen.
      Immerhin zahlt der geworbene Kunde auch jeden Monat ordentlich seine Rechnung.

      Ich biete 50$ für denjenigen (nur den ersten ;) ) der zufällig einen Screenshot über die Details der Reise hat - vielleicht weil er selbst geworben hat.

      Vielleicht ist ja auch jemand in der Lage, im Netz noch die Seite zu finden oder weiß, wie man die Seite rekonstruieren kann. ( 50$ wenn's klappt)

      Ganz vielleicht ist ja hier sogar jemand, der bei Versatel arbeitet und Zugriff auf die nicht mehr verlinkten Seiten hat (Archiv oder so) und mir da was zukommen lassen kann ;) ( Würde auch mit 50$ honoriert werden).

      Danke für Eure Aufmerksamkeit !!
  • 45 Antworten
    • KeepSmile
      KeepSmile
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2008 Beiträge: 384
      Wart kurz...die URL will er gerad net anzeigen


      Kopier den Link: http://www.versatel.de/?id=641 bei google rein...dann such das richtige Suchergebnis und geh auf Cache...dann solltest deine seite haben

    • curios01
      curios01
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 578
      Mit dem Link stimmt was nicht
    • tobe666
      tobe666
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 2.005
      keep smile soll die kohle bekommen :)
    • Kraven
      Kraven
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 5.319
      lol, ich gebs auf^^
    • donpokers
      donpokers
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 5.086
      100 € - ODER - Türkeireise für 4 Personen...

      ...steht irgendwie nicht in Relation...

      ...und das kam Dir kein bisschen komisch vor?
    • theewee
      theewee
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2008 Beiträge: 114
      klick

      edit:
      @donpokers Die Reise gibts ja nur für die ersten 555 Einsender. Die 100$ gibts ja unbegrenzt.
    • KeepSmile
      KeepSmile
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2008 Beiträge: 384
      Das sind irgendwie 2 ineinander verschachtelte URLs...machs selbst direkt über google...
    • Exilkubaner
      Exilkubaner
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 1.528
      zzgl. Buchungsgebühren, Flughafensteuern, Kerosinzuschläge und Sicherheitsgebühren)


      kommst du leider nicht drum rum - überrascht eigentlich auch nicht wenn du die wahl zwischen 100€ un der reise hast
    • curios01
      curios01
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 578
      Krass - das stand bei meiner Werbung noch nicht dort, dafür hab ich 4 Zeugen.
      Die Seite aus dem Cache ist von 11.11. , ich habe bereits am 18.10. geworben.

      Sowas nennt sich echt beschiss.
      Ob ich da nun noch rauskomme ist echt schwer.

      @Keepsmile: Ich shippe Dir 50$ , setz Dich mal mit mir in Verbindung.
      ICQ geht jetzt : xxxxxxxxx
    • IbaracusI
      IbaracusI
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.117
      hier der link?

      http://209.85.129.132/search?q=cache:[URL]www.versatel.de/index.php?id=641[/URL]
    • IbaracusI
      IbaracusI
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.117
      hier habe ich es mal auf der festplatte gespeichert und dann hochgeladen, falls der cache kurzfristig gelöscht wird: versatel (11.11.08)

      müsste aber doch genau das sein, was du meintest oder?

      FTP-Nick: IbaracusI
      Titan-Nick: IlbaracuslI
    • mahoti
      mahoti
      Global
      Dabei seit: 17.09.2008 Beiträge: 2.516
      Bei entsprechender Berücksichtigung in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Reiseveranstalter berechtigt, bei einer Verteuerung des Flugbenzins von ihren Kunden einen Kerosinzuschlag zu erheben (so zum Beispiel Landgericht Düsseldorf, Az.: 12 O 175/00, 12 O 176/00). Bei einem Kerosinzuschlag stellt sich für den Reisenden die Frage, ob der Flugbenzinzuschlag nicht ein ausreichender Grund für eine Reisestornierung ist. Das Amtsgericht Bad Homburg (Aktenzeichen 2 C 2436/00-21) hatte einen solchen Fall zu..
    • Exilkubaner
      Exilkubaner
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 1.528
      Original von IbaracusI
      hier habe ich es mal auf der festplatte gespeichert und dann hochgeladen, falls der cache kurzfristig gelöscht wird: versatel (11.11.08)

      müsste aber doch genau das sein, was du meintest oder?

      FTP-Nick: IbaracusI
      Titan-Nick: IlbaracuslI
      broke oder so?
    • IbaracusI
      IbaracusI
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.117
      ach woher denn, niemals...
    • curios01
      curios01
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 578
      Danke nochmal an alle für Eure Hilfe. Mit den Zuschlägen kann ich leben, denn das interessante auf der Seite ist folgender Satz:

      "Nach erfolgreicher Vermittlung erhalten Sie von unserem Partner Bonusreisen einen Reisegutschein sowie alle notwendigen Reiseunterlagen. Sie müssen dann nur noch Ihren Wunschtermin festlegen."

      Da nirgendwo was von Aufpreisen zu Ferienzeiten oder Haupt/Nebensaison steht, sollte dieser Satz reichen, die Reise auch in den Ferien buchen zu können.
      Hauptsächlich gehts mir nämlich auch darum, dass da nicht weitere Kosten entstehen, denn die wären richtig heftig.

      Auch wenn mich ärgert, dass ich Versatel nicht die Änderungen an der Seite beweisen kann. Dumm, wenn man keinen Screenshot macht, weil man so einer großen Firma vertraut.


      Original von mahoti
      Bei entsprechender Berücksichtigung in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Reiseveranstalter berechtigt, bei einer Verteuerung des Flugbenzins von ihren Kunden einen Kerosinzuschlag zu erheben (so zum Beispiel Landgericht Düsseldorf, Az.: 12 O 175/00, 12 O 176/00). Bei einem Kerosinzuschlag stellt sich für den Reisenden die Frage, ob der Flugbenzinzuschlag nicht ein ausreichender Grund für eine Reisestornierung ist. Das Amtsgericht Bad Homburg (Aktenzeichen 2 C 2436/00-21) hatte einen solchen Fall zu..

      Naja, nach der ursprünglich ausgelobten Reise wäre das nicht mein Problem, sondern das von Versatel gewesen. Da war ich leider zu naiv und muss den wohl jetzt selbst bezahlen.
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      Hab ich irgendwas überlesen?
      Da steht doch überall Gratisreise, da können die garantiert nicht in den AGB darauf hinweisen, dass doch noch Gebühren fällig sind.
      Vor allem nicht dann, wenn das einige 100€ sind.
      Würd ich nicht bezahlen und der Verbraucherzentrale bescheid geben, würde das als unlauteren Wettbewerb bezeichnen.
    • curios01
      curios01
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 578
      Original von Tripper83
      Hab ich irgendwas überlesen?
      Da steht doch überall Gratisreise, da können die garantiert nicht in den AGB darauf hinweisen, dass doch noch Gebühren fällig sind.
      Vor allem nicht dann, wenn das einige 100€ sind.
      Würd ich nicht bezahlen und der Verbraucherzentrale bescheid geben, würde das als unlauteren Wettbewerb bezeichnen.
      Frei nach Radio Eriwan: Im Prinzip hast Du Recht, aber.......

      Ich bin inzwischen beim Anwalt, daher auch die Suche nach Beweisen. Wir wollen kurzfristig Klage erheben.

      Versatel hat mir zwar die Reise schriftlich bestätigt, aber auf die Reiseunterlagen (bzw. den Gutschein) warte ich trotz 2er Einschreiben und 3er e-Mails (alle mit Empfangsbestätigung) immer noch.
      Von der Hotline weiß ich inzwischen (wurde mir vertraulich erzählt), dass ich mit weiteren Kosten für eine Reise in den Ferien zu rechnen hätte. Und zwar für die Reise selbst und aus den 99 EUR Halbpension würde auch deutlich mehr.
    • TeeZee
      TeeZee
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 2.262
      hör auf so krampfhaft für die Reise zu kämpfen.

      Da fehlt jede Verhältnismäßigkeit wenn für einen geworbenen Kunden eine einwöchige Reise für 4 Personen rausspringen soll. Das wird alles abgesichert sein und du gibts nur ünnötig Geld für deinen Anwalt aus.

      Wenn die eine kostenlose Mondreise für jeden geworbenen Kunden versprochen hätten, hättest du das auch geglaubt?
    • curios01
      curios01
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 578
      Original von TeeZee
      hör auf so krampfhaft für die Reise zu kämpfen.

      Da fehlt jede Verhältnismäßigkeit wenn für einen geworbenen Kunden eine einwöchige Reise für 4 Personen rausspringen soll. Das wird alles abgesichert sein und du gibts nur ünnötig Geld für deinen Anwalt aus.

      Wenn die eine kostenlose Mondreise für jeden geworbenen Kunden versprochen hätten, hättest du das auch geglaubt?
      Arbeitest Du bei Versatel? Hört sich bald so an.....

      Mal abgesehen davon, dass wir (trotz Poker, da spiele ich atm nur NL10) dieses Jahr kein Geld haben um in die Ferien zu fliegen: Warum soll ich mich verarschen lassen? Ich bin schließlich nicht Platin und daher sind 1000 EUR für mich viel viel Geld.

      Wenn Versatel diese Reise 1000x auslobt, dann kann ich mir schon vorstellen, dass das geht. Bei 1000 Reisen wird man schon einen guten Deal aushandeln können, zumal das ja ganz klar nur Flug + Übernachtung waren und 400 EUR Halbpension sowieso dazu kamen. So wie es aussieht, arbeiten die auch mit einer Agentur zusammen, wenn die als Werbepartner mit ins Boot steigt, halte ich die Prämie gar nicht für unrealistisch.

      Versatel hat unter anderem auch vor kurzem die Wii als Prämie verschleudert und eine Zeitlang auch 200 EUR Bargeld. Ich finde das relativiert die Sache schon etwas. Du kannst das also nicht unbedingt mit den 100 EUR vergleichen, die man in dieser Aktion alternativ haben konnte. So wie es aussieht ist Versatel ein neuer Kunde deutlich mehr Wert........

      Und zu guter letzt: Ich bin der Meinung, dass solche Firmen nicht mit dieser Art der Abzocke / Bauernfängerei durchkommen sollten.

      Erste Urteile gehen ja schon in diese Richtung: So kannst Du z.B. deinen "angeblichen" Gewinn einklagen, wenn Du mal wieder so ein Abzockschreiben mit Gewinnversprechung erhälst.