handbewertungen sngs

    • locasdf
      locasdf
      Black
      Dabei seit: 07.06.2008 Beiträge: 6.505
      gab ja neulich die ansage hier. da mein post in dem thread untergegangen is, nochmal die situation an dieser stelle:
      ungetrackter/wenigspielender goldmember spielt 109er und darf seine haende folglich nicht mehr bewerten lassen. wenn er jetzt ins englische forum geht, bewertet ihm dann unam liebend gern die hand auf englisch, weil da die grenzen anders gesetzt sind.
      sinn?

      gilt im uebrigen auch fuer alle bronzemember, die bis 27$ spielen.
  • 3 Antworten
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.997
      Wir kennen dieses Problem und deswegen wurden die Foren - in der engl. Community - im SNG-Bereich überhaupt erst neulich unterteilt. Vorher waren alle Limits für Bronze-Mitglieder zugänglich. Eine equivalente Verteilung wird und kann es aber nicht geben, da die englische Community zu klein ist, um gleiche Statusanforderungen wie in der deutschen Community zu etablieren. Es würde dann auch an Traffic in den einzelnen Foren mangeln.
    • locasdf
      locasdf
      Black
      Dabei seit: 07.06.2008 Beiträge: 6.505
      das thema scheint mir gut durchdacht worden zu sein.
      dann werd ich in zukunft einfach den leuten mit auf den weg geben, dass sie ihre haende ins englische forum posten sollen, weil ihr rake dort mehr wertschaetzung erfaehrt.
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.997
      Ich verstehe diese Ungerechtigkeit aber du musst auch verstehen, dass man unter anderen Bedingungen auch andere Maßnahmen ergreifen muss. Man kann nicht das Deutsche Model 1:1 auf jede andere Community übertragen. Das liegt maßgeblich am Traffic. Dennoch werde ich deine Kritik überdenken und mir in Verbindung mit dem engl. CM Gedanken machen, ob man nicht zum Beispiel die Anforderungen hochsetzt und die erste Grenze für Silber bei 5.40$ SNG's zieht.