Regs wirklich hauptsächliche Geldeintreiber?

    • murxtilt
      murxtilt
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2008 Beiträge: 137
      Ich lese hier in den Forum immer wieder, dass sich viele Regs, damit meine ich auch im speziellen Winning Players der Meinung sind, dass sie den meißsten Rake erzeugen und dafür für die Casinos so wichtig sind und die Casinos daher auch ihnen alles in den Arsch blasen wollen.
      Ich seh das ber nicht so und wollte mal darüber diskutieren.
      Denn meiner Meinung nach ist und bleibt der Fish die Haupteinnahmequelle. Denn nur Fische sichern die Tatsache, dass es überhaupt Regs gibt. Sie erhalten den Kreislauf.
      Das ist meiner Meinung fast so, wenn ein Pflanzenfresser,sich als das überlegende, beste und wichtigste Geschöpf auf der Welt hält aber heult, wenn es keine Pflanzen mehr gibt.

      Daher bin ich für Promos für Fische. Warum immer den Regs so viel Bonusse in den Arsch blasen. Das versaut doch die Pokerlandschaft doch, oder nicht?

      Aber statt dessen beobachtet man ja immer mehr, dass die guten Bonusse nur noch die elitäre Bereich von wenigen Pokerspielern erhält.
  • 19 Antworten
    • henno1985
      henno1985
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2008 Beiträge: 2.152
      was schlägst du denn vor? 500% up to 5k für 10 gespielte hände?

      so lange die fische noch fleißig einzahlen macht es doch überhaupt keinen sinn sich so nen stress zu machen.

      ein bonus dieser art also den du vorschlägst klingt ziemlich -ev für die seiten.

      diese wenigen spieler von denen du sprichst erzeugen nun mal den meisten rake und haben ich solch eine bonus auch verdient.
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Die Boni sind als Anreiz für Vielspieler gedacht. Denn ein Reg der 24 Tische gleichzeitig spielt und das noch 4+ Stunden jeden Tag fährt einfach mal genauso viel rake wie 100 Fische ein.

      Warum sollte man Fischen denn einen Bonus geben, den sie danach sowieso gleich auszahlen und nie wieder bei der Seite spielen.
    • Hellblood
      Hellblood
      Global
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 3.627
      Original von RuthlessRabbit
      Die Boni sind als Anreiz für Vielspieler gedacht. Denn ein Reg der 24 Tische gleichzeitig spielt und das noch 4+ Stunden jeden Tag fährt einfach mal genauso viel rake wie 100 Fische ein.

      Warum sollte man Fischen denn einen Bonus geben, den sie danach sowieso gleich auszahlen und nie wieder bei der Seite spielen.
      [ ] hat verstanden was op meint
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Original von Hellblood
      Original von RuthlessRabbit
      Die Boni sind als Anreiz für Vielspieler gedacht. Denn ein Reg der 24 Tische gleichzeitig spielt und das noch 4+ Stunden jeden Tag fährt einfach mal genauso viel rake wie 100 Fische ein.

      Warum sollte man Fischen denn einen Bonus geben, den sie danach sowieso gleich auszahlen und nie wieder bei der Seite spielen.
      [x] hat verstanden was op meint
      Hab ich. Die Casinos wollen ja von den Fischen neues Geld einbezahlt bekommen und ihnen nicht noch Geld durch Boni zurückgeben. Außerdem gibt es mindestens 20x so viele Fische wie Regs, die können nicht jedem Fisch Boni geben.
    • Tonwin
      Tonwin
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2008 Beiträge: 470
      Da der Reg. die meisten Hände spielt bringt er dem casino auch am meisten Rake dafür sollte er auch am meisten belohnt werden, is doch logisch.

      Ein fisch spielt am Tag 100 Hände und is dann Broke wobei er vielleicht 2$ Rake produziert, wo hingegen der Reg. 5000 Hände spielt und einen großteil seines gewinnes ans casino geht. is nur fair das sich dieses dafür revangiert.

      Was denkst du? wenn ich 2 stacks am Tag mach, wieviel Stacks macht dann das Casino? Nämlich mindestens 4....

      Also denk nochmal drüber nach und dann ändere deine Meinung oder gründe eine gwerkschaft der Fische die vor den Casinos demonstrieren geht ;)
    • OAndiAceO
      OAndiAceO
      Black
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.279
      und wie willst du das handhaben? Sollten sie in ihrer Database schauen wer am meisten im Minus ist - und die bekommen dann einen fetten Bonus?
      "Danke dass du ein Fish bist - hiermit du erhältst einen 1k$ Bonus". Ich glaube ich würde mir ziemlich verarscht vorkommen^^
    • Tonwin
      Tonwin
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2008 Beiträge: 470
      ich fäns gut, wenn den Fischen das Geld nicht ausgehn würd hab ich ausgesorgt^^
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Original von OAndiAceO
      und wie willst du das handhaben? Sollten sie in ihrer Database schauen wer am meisten im Minus ist - und die bekommen dann einen fetten Bonus?
      Meine Theorie ist ja, dass die software die Fische mit dem größten Minus mit guten Karten belohnt ;)
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von OAndiAceO
      und wie willst du das handhaben? Sollten sie in ihrer Database schauen wer am meisten im Minus ist - und die bekommen dann einen fetten Bonus?
      "Danke dass du ein Fish bist - hiermit du erhältst einen 1k$ Bonus". Ich glaube ich würde mir ziemlich verarscht vorkommen^^
      Das war soweit ich weiß mal die Politik auf PartyPoker (keine Ahnung wie es jetzt aussieht), natürlich nicht in dieser Formulierung.
    • RatofDeath
      RatofDeath
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 2.357
      Original von ZarvonBar
      Original von OAndiAceO
      und wie willst du das handhaben? Sollten sie in ihrer Database schauen wer am meisten im Minus ist - und die bekommen dann einen fetten Bonus?
      "Danke dass du ein Fish bist - hiermit du erhältst einen 1k$ Bonus". Ich glaube ich würde mir ziemlich verarscht vorkommen^^
      Das war soweit ich weiß mal die Politik auf PartyPoker (keine Ahnung wie es jetzt aussieht), natürlich nicht in dieser Formulierung.
      Jup, ist so. Hab mein Startgeld von PS.de auf PP bekommen und dann absolut verdonkt, einige Tage später nochmal ~$100 einbezahlt und dann verdonkt. (Unteranderem auch im Casino). Dann auf Stars gewechselt und "richtig" angefangen zu Pokern.

      Ich krieg heute noch beinahe wöchentlich nen Reloadboni oder Free Casino-Geld dass ich gleich wieder verdonken darf. :D
    • hyroniemus
      hyroniemus
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2008 Beiträge: 479
      Die Vielspieler-Boni sprechen doch alle Zielgruppen an: Die Regulars schätzen ab, wie schnell sie die abspielen können und die "Kiemenatmer" werden motiviert noch mehr zu zocken. Die Boni sind m.E. wie die Mohrrübe an der Angel, die das Pferd zu immer neuen Leistungen motivieren soll und vor die Nase gehalten wird. Genau so sollen die Losing Player auf zum Spiel auf hohen Limits ohne BRM verführt werden, da sie ja dort die "Chance" haben, den Bonus zu clearen und die Verluste auszugleichen.
      Das die Rechnung meist nicht aufgeht, fällt diesen Leuten dann auf, wenn die BR verteilt ist und trotzdem noch die Hälfte der Punkte fehlt.
      Aber egal, es gibt ja noch einen Reload-Bouns und das waren ja alles Bad Beats...
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      Original von OAndiAceO
      und wie willst du das handhaben? Sollten sie in ihrer Database schauen wer am meisten im Minus ist - und die bekommen dann einen fetten Bonus?
      "Danke dass du ein Fish bist - hiermit du erhältst einen 1k$ Bonus". Ich glaube ich würde mir ziemlich verarscht vorkommen^^
      eigentlich ist das für uns gar nicht so übel, würde das passieren :)
    • Pokerfox68
      Pokerfox68
      Silber
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 2.368
      Hab eine ähnliche Meinung wie der OP.
      Allerdings sollten die Fische natürlich keine Extraboni bekommen nur weil sie Fische sind.Boni sollte es fürs Vielspielen geben,auch in den niedrigen Limits(natürlich für höhere Limits schon etwas mehr).So wie es Partypoker zur Zeit sehr gut handhabt.
      Pros sollten natürlich auch keine Extraboni bekommen, die verdienen ja eh schon genug.Gäbe es die Fisch nicht könnten auch sie auch nix verdienen.Also müssen die Plattformen nunmal die Fische bei der Stange halten.Das geht nunmal nur mit Boni (oder durch riggede Kartenverteilung?).
    • Staarrrr
      Staarrrr
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 3.123
      Original von Pokerfox68
      (oder durch riggede Kartenverteilung?).
      Gute Spieler wissen, wann sie beat sind.
    • murxtilt
      murxtilt
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2008 Beiträge: 137
      Mir gehts ja nur darum, dass ich in einigen Threads lese, wie kann denn die Seite xyz das nur tun, so vergraulen sie doch die Regs.
      Ich kann mir aber weiß Gott nicht vorstellen, dass die Regs wegen den Bonussen spielen. Und auch nicht glauben das die Casinos es nötig haben Regs hinter her zu jagen. Denn wenn die einen Regs gehen, kommen die anderen, weil die Fischdichte Sprunghaft ansteigt. Sind zu viele Regs da, können sich auch Fische angepisst fühlen, weil sie keinen Bock haben bei jedem All In der gecallt wird von ihn auf AA zu treffen um das mal überspitzt zu formulieren. Sie wollen halt gamblen. Aber natürlich auch nicht gegen jeden. Am meißten macht doch gamblen SPass, wenn es noch weitere Idioten wie einer selbst am Tisch sitzen. (siehe flippen)
      Mir gehts ja hauptsächlich nur, warum soviele Regs der Meinung sind, dass sie die besten größten und wichtigsten sind auf jeder Pokerseite.
      Das sie am meißten Rake produzieren stimmt ja so nicht. Denn das schaffen sie ja nur durch die Fische indrekt. Gäbe es sie nicht, würden sie auch nicht mehr lange soviel Rake für die Seite produzieren können.
    • DrJ22
      DrJ22
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 759
      Die Frage ist doch was ein Bonus für Fische der Pokerseite bingen würde.
      Denn ein Fisch sucht sich seine Seite doch in aller Regel nicht danach aus, wo es die besten Boni gibt. Wenn ein Fisch seine Seitenwahl nach finanziellen Gegebenheiten treffen würde, würde er doch nicht ständig neu einzahlen.
      Fischen geht es doch eher um ein schönes Layout oder viele Frerolls oder so.

      A pros pos Freerolls: Da habt ihr doch euren Bonus für Fische, oder was meint ihr, was Freerolls sind?


      Es ist natürlich irgendwo richtig, dass Regs einer Pokerseite erstmal überhaupt nichts bringen, da sie kein neues Geld in den Kreislauf bringen. Aber sie beschleunigen das Neueinzahlen der Fische.
      Das ist doch überhaupt das Gleichgewicht, dass Pokerseiten finden müssen.
      Zum einen müssen die Fische so schnell wie möglich ausgezogen werden, damit sie neu einzahlen und damit die potentiellen Einnahmen erhöhen, zum anderen aber nicht so schnell, dass sie mit dem Pokern aufhören, oder die Seite wechseln.

      Und die Regs spielen schon zum Teil wegen den Boni. Letztendlich suchen sich die meisten Regs ihre Seite nach Profitabiltät aus, und da geht eben sowohl das Rakeback (z.B. durch Boni) als auch die Stärke der Gegner mit ein.

      Und wenn eine Seite ihr Bonusprogramm deutlich verschlechtert, werden sicherlich auch langfristig einige Regulars weniger auf dieser Seite spielen, da diese Seite dann eben softer zu spielen werden muss, bis sie für Regulars ähnlich attraktiv ist, wie eine Seite mit besserem Bonussystem.
    • Angelius
      Angelius
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 524
      Wie sieht denn dann eine Seite ohne Regs aus? Viele gambelnde Fische, die massig Spaß haben und höhere Limits spielen, weil sie ja nicht sofort ihre BR verlieren und somit das Geld im Umlauf bleibt, bis es als Rake verschwindet. :D
    • murxtilt
      murxtilt
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2008 Beiträge: 137
      genau und die Fische werden alle direkt wieder einzahlen.
      Ausserdem wo hat denn der Pokeranbieter etwas davon, dass den Fischen des Geld schnell aus dem Hemd gezogen wird?
      Am liebsten wäre denn doch, wenn jeder sein Geld behält und sie trotzdem ihr rake kassieren, was ja mathematisch nicht geht :)
    • Bierbaer
      Bierbaer
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 7.989
      Ich würde sagen man sollte die Sache eigentlich ganz anders sehen.
      Regs sind longterm diejenigen von denen eine Pokerseite am wenigstn verdient.
      Einfach aus dem Grund, dass ein Regular winning player Geld aus dem System entnimmt.

      Schlechte Spieler schieben das Geld so lange untereinander her, bis der Rake es komplett verschlungen hat.
      Klar hat auch ein Fisch mal nen Up und zahlt was aus, aber langfristig zahlt er das auch wieder ein.

      So gesehen macht es tatsächlich keinen Sinn gute Spieler noch zusätzlich zu belohnen.

      edit: oh grad gesehen dass das schon so dastand -.-