Profivertrag für Lilly

    • Marc1160
      Marc1160
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2007 Beiträge: 509
      TV TOTAL Nr. 12 brachte den erneuten Beweis: Boris Becker taugt nicht zum Pokerspieler. Wer mit ragged A in einer early SNG Phase ausscheidet, soll lieber Tennisstunden für Minderbemittelte geben. Ist doch auch gute PR.

      Daher: Profivertrag an Lilly, sie hat wenigstens mehr Eier als er. Bleibt ja in der Familie.
  • 40 Antworten
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Am Anfang hat sie wirklich nicht schlecht gespielt, aber größtenteils war das einfach nur Kartenglück und maniac play.
    • nukularR
      nukularR
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2008 Beiträge: 52
      fands einfach nur köstlich wieviel schiss die jungs vor ihr hatten, geiles table image!!!
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Habs net ganz gesehen, waren einfach zu viele Werbepausen.
      Aber Boris hat genauso gespielt wie ichs erwartet habe, grottenschlecht.
      Lilly hat die Schwäche der anderen gut ausgenutzt und ihr Image + Chiplead perfekt eingesetzt.
      Abgeschaltet hab ich dann nach dem Allin mit T2 als sie Bottompair getroffen hat und am Turn ihr Twopair und somit das Overpair des Onlinequalifikanten geschlagen hat, das war dann nur noch Lucker gewesen.
      An anderen Tagen wo sie nicht solche Hände bekommt und so viel Glück hat würde sie zweifelsohne viel Geld verlieren und Online wo sie ihre Show nicht abziehen kann (ihr Rumgelaber fand ich nur nervig) hätte sie auch keine Chance.
    • Kalzino
      Kalzino
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2008 Beiträge: 449
      Also finde der guten Frau sollte man sofort einen Profivertrag geben, mit diesem "Talent" wäre sie wohl eine überzeugendere Werbefigur als Boris es ist, scheinbar war selbst der Kameramann meiner Meinung. Und was sagt Boris dazu ? " Ehhh jaa, ich sag mal,ehh ich hatte da Ass König und ehh bin dann raus" "Nein eigentlich sind sie weiter in der Hand geblieben und haben sogar auf dem River noch einmal gecalled." "Ehh achso,... aber das war gut oder ?" (Der letzte Satz ist eine freie Interpretation seiner Gedankenwelt zu jenem Moment und spiegelt in keinstem Fall die Realität wieder und wenn doch dann ist das nur reiner Zufall.) Ja so is man alle Leckeste !
    • maz1337
      maz1337
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2008 Beiträge: 876
      boris wird nicht geraised sondern hochgereizt leute, dass solltet ihr schon wissen
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Er hatte ja auch Doppeldame gegen Lilly's JJJ :D
    • Marc1160
      Marc1160
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2007 Beiträge: 509
      hat jemand boris' mailadresse? würd ihn gerne zum cashgame einladen...
    • Yaki
      Yaki
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 7.692
      Original von Marc1160
      hat jemand boris' mailadresse? würd ihn gerne zum cashgame einladen...
      boris.becker@web.de

      da, nimm
    • Pokerxx
      Pokerxx
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 6.317
      "waaas hat Ass Bube geschmießen!? wow"
    • murxtilt
      murxtilt
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2008 Beiträge: 137
      Ich muss ehrlich sagen, dass die Handauswahl von Boris ja nicht die schlechteste war. Die Spielweise nach dem flop aber defenetiv viel zu loose.
      Aber das wäre ja alles noch in Ordnung. Weil er wird einfach selten Pokern, wozu auch, er ist nur eine Werbefigur und hat bestimmt Spass an anderen Dingen.
      Aber die Kommentare in der Looser Lounge, die gingen ja mal garnicht. Da hat er sich meiner Meinung absolut disqualifiziert, dass er 0,0 Ahnung von den Spiel hat.

      Lilly fand ich genial, wenn man davon ausgeht, dass sie gute Readings Skill hat. Sie hat ja desöfteren auch mal hingeschmissen wenn der Gegner Stärke gezeigt hat.
      Der Move gegen den Onlinequalifikant war genau der richtige. Es war der Typ der am meißten Angst am Table hatte, sie hatte nichts zu verlieren, also wieso nicht. Er hatte an dem Abend sehr viel weg geschmissen. Der Flop hat einfach dazu eingeladen, dass sie rein bettet und nur Overpair hätte sie gecallt, was auch kam.
      Nur am Ende war sie sehr ungeduldig und hatte drei calls die meiner Meinung nach schlecht waren.
      Aber ansonsten konnte sie doch super den Gegener lesen und das ausspielen.
      Maniac-Style sieht ja nun mal ganz anders aus.
    • Marc1160
      Marc1160
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2007 Beiträge: 509
      der online qualifikant war deutlich schlechter als lilly. er war so weak-tight, dass man die volle hosen zu hause roch. mit 99 hätter preflop pushen müssen...
    • GeeBee
      GeeBee
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 3.614
      Tjo, ihre non-SD-winnings hätten gern einige. :D
    • murxtilt
      murxtilt
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2008 Beiträge: 137
      Original von Marc1160
      der online qualifikant war deutlich schlechter als lilly. er war so weak-tight, dass man die volle hosen zu hause roch. mit 99 hätter preflop pushen müssen...
      definitiv Recht hast du da. Also auch wenn er in dieser Situation Pech hatte, war es dennoch sein unvermögen.
    • doublepenetration
      doublepenetration
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2008 Beiträge: 577
      Original von Marc1160
      der online qualifikant war deutlich schlechter als lilly. er war so weak-tight, dass man die volle hosen zu hause roch. mit 99 hätter preflop pushen müssen...
      fold pre obv.

      ausgehend davon, dass lilly mit any2 callen könnte ist das ein klarer fold. da warte ich lieber bis ich mehr als 5k mitnehmen kann...
    • Marc1160
      Marc1160
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2007 Beiträge: 509
      wie oft soll er denn noch folden? er war schon ziemlich short, weil er sich wegblinden hat lassen. soll er auf aa warten??? spiels mal mit dem icm rechner durch. klarer push. immerhin gehts nicht nur um 5k, sondern um 50k total.
    • murxtilt
      murxtilt
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2008 Beiträge: 137
      Original von doublepenetration
      Original von Marc1160
      der online qualifikant war deutlich schlechter als lilly. er war so weak-tight, dass man die volle hosen zu hause roch. mit 99 hätter preflop pushen müssen...
      fold pre obv.

      ausgehend davon, dass lilly mit any2 callen könnte ist das ein klarer fold. da warte ich lieber bis ich mehr als 5k mitnehmen kann...
      fail

      lilly hatte defenetiv nicht any 2 gespielt. Er hätte halt vernünftig raisen müssen, halt alles über oder gleich 3 BB.
      Sie oft genug ihre schwachen Hände bei anfänglichen Gegendruck weg geschmissen. (sogar für Maniacs gute Karten wie Ax)
      Zudem glaube ich nicht, dass sie dann den Online-Qualifikant gleich All-In gesetzt hätte, nach seinem raise. Ausserdem ehr longterm einfach mehr value so bekommen hätte.
    • doublepenetration
      doublepenetration
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2008 Beiträge: 577
      Original von murxtilt
      Original von doublepenetration
      Original von Marc1160
      der online qualifikant war deutlich schlechter als lilly. er war so weak-tight, dass man die volle hosen zu hause roch. mit 99 hätter preflop pushen müssen...
      fold pre obv.

      ausgehend davon, dass lilly mit any2 callen könnte ist das ein klarer fold. da warte ich lieber bis ich mehr als 5k mitnehmen kann...
      fail

      lilly hatte defenetiv nicht any 2 gespielt. Er hätte halt vernünftig raisen müssen, halt alles über oder gleich 3 BB.
      Sie oft genug ihre schwachen Hände bei anfänglichen Gegendruck weg geschmissen. (sogar für Maniacs gute Karten wie Ax)
      Zudem glaube ich nicht, dass sie dann den Online-Qualifikant gleich All-In gesetzt hätte, nach seinem raise. Ausserdem ehr longterm einfach mehr value so bekommen hätte.
      mir einen fail vorzuwerfen ist definitiv ein fail.

      [ ] guter post

      mit mid pair gegen einen donkmaniac nen flop spielen zu wollen ist

      [ ] gutes poker

      falls du weiter so dummes zeug flamen willst dann bitte an meine email:

      fakeemail@web.de
    • FlyingShadow
      FlyingShadow
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 2.502
      Welchen Profi-Poker-Vertrag soll den Boris Becker haben?

      Es handelt sich doch hier lediglich um einen Werbevertrag für die Playmoney Pokerplattform des Anbieters PokerStars - nicht mehr und nicht weniger.

      PokerStars nutzt Beckers Bekanntheit natürlich auch dementsprechend aus und setzt ihn hier und da mal bei richtigen Turnieren ein, aber dennoch ist es kein ProVertrag.

      Soweit ich das verfolgt habe, kann ich mir allerdings auch nicht vorstellen das diese Lilly eine ehemalige Dealerin gewesen sein soll und wirklich gut hat sie auch nicht gespielt, verdammt viel Kartenglück mit Aggresivität kann man da eher sagen, aber unterhaltend war es zumindest.
    • spiderbyte71
      spiderbyte71
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2006 Beiträge: 2.416
      mann o mann. hier ist ja was los. für mich ist erstmal ganz klar, dass pro7 mal nachholbedarf in der aufbereitung hat. der zuschauer wusste nie die blinds, außer man hat es mal gehört durch die dealerin. betgrößen wurden auch nicht angezeigt, da ist es irgendwie ein tappen im dunkeln und auch die 99 hand schwerer zu beurteilen. steven hatte ca. 5500 chips bei blinds von 400 (grad im video nachgeschaut). von daher wäre ein push schon der entspanntere spielzug gewesen, da bei lilly von einem call auszugehen war. so wie es dann lief am flop, war ja alles standard. und eben auch ne gute chance, weiter nach oben zu kommen. preflop fold geht mal garnicht, bei der schnellen struktur. er hat 5000 sicher. das ist erstmal das ziel alles andere ist dann richtung sieg orientiert. wenn man sich schonmal an diesen tisch luckt über diese donkament freerolls muss man auch versuchen, das maximum rauszuholen und kein mimimimi-poker spielen.

      und btw. hört mir auf von irgendwelchen reading-skills zu quatschen bei lilly. sie hat mal das wort aggressiv gehört in verbindung mit poker und dann gings ab. das timing war purer zufall. klar hat sie mal mit A5 auf dem KT7 board gegen eltons AT schön gefloatet. nur weiss sie eben nicht was das ist und ihr glück war eben, dass elton eben auch null ahnung von betting patterns und board-texturen hat. aber egal. großes poker sieht anders aus. aber wer erwartet das schon dort.