Bankroll da, Limit geschlagen, doch Forum beatet mich!?

    • Sonywalkman
      Sonywalkman
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2007 Beiträge: 3.317
      Hi,
      ich mal ne Frage zum Limitaufstieg:
      Ich spiele zur Zeit eigentlich NL50, eine Winrate von 2BB/100 auf einer ausreichenden Samplesize und 50 Stacks für NL200. Eigentlich könnte ich im Limit ja aufsteigen, nur ich denke ich bin zu schlecht. Das einzige was mir das Gefühl gibt ist eigentlich nur das Handbewertungsforum. Mein Hände werden oft NH gesagt und soviel Hände poste ich auch nicht, weil die meißten mir klar sind, ABER wenn ich mir so Hände von den anderen anschaue da lieg ich doch dann öfters daneben und würd sie anders spielen und sehe ein das meine spielweise schlechter ist. Das hat halt zur Folge das ich denke das cih eine Menge Fehler noch mache und eigentlich nicht aufsteigen will, trotz genügend positiven Gewinn.
      Wie habt ihr das gemacht?
      Seid ihr auch erst aufgestiegen als ihr fast alle Hände im Handbewertungsforum richtig beantwortet habt?
      Erste Shots hab ich natürlich auf NL100 gemacht und eher BE, aber die samplesize sagt natürlich noch gar nix aus.
  • 15 Antworten
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      du hast 50 stacks für nl200 und dümpelst auf nl50 rum?
      wenn du angst hast etwas falsch zu machen, würde ich natürlich nicht aufsteigen, aber das ist generell eine schlechte eigenschaft, man sollte schon an sich glauben. und mit der bankroll kannst du easy aufsteigen...

      wieviele hände hast du denn auf nl50 mit 2bb/100 hände gespielt?
    • Konti23
      Konti23
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2008 Beiträge: 3.636
      Falls es dir Mut macht: Ich gebe deinen Bewertungen meistens Credit. In vielen Fällen gibt es auch keine "richtige" Lösung, sondern alternative. Bei deiner BR musst du nicht ans Pfandflaschensammeln am Hbf nachdenken, also Brust raus und mit Selbstbewusstsein ran an die Tische.
    • tranceactor
      tranceactor
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 4.899
      bei 2bb/100 auf nl50 gibt es sicher noch verbesserungsmöglichkeiten. wenn du aber die bewertungen einsiehst, müsstest du ja auch etwas für dein spiel ableiten können.
      um den skill zu verbessern und sich auf einem neuen limit zu bewegen, wäre es eine idee, die tischzahl erstmal zu reduzieren. falls du mit 100 stacks aber noch nicht in deiner komfortzone fühlst, solltest du noch warten. nl100 überspringen würde ich nicht empfehlen...
    • Sonywalkman
      Sonywalkman
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2007 Beiträge: 3.317
      @chrischiberlin: über 80k Hands

      @konti: Dankschö ;)

      Das Problem ist ja nicht direkt das ich Angst hab Geld zu verlieren oder mich nciht wohl fühle weil ich "zu wenig" Rücklagen habe, sondern das ich dadurch das ich selber im Forum auf NL50 doch schon sehr viele Hände falsch (oder nur anders) spielen würde, denke das ich noch nciht genug Skill für NL100 hab. Beim Limitaufstieg spiel ich immer weniger Tische um mich auch an die Betsizes und alles zu gewöhnen.
      Kann man sich beim Limitaufstieg eigentlich auch eine gewisse BB/100 Grenze auf die letzten 10k Hände setzen oder ist das eher sinnlos?
    • pennyyy
      pennyyy
      Black
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 5.658
      NL100 finde ich (auf stars bezogen) noch fast genauso fischig wie NL50.
      Erst ab NL200 wirds signifikant tighter und fischdichte nimmt etwas ab.

      Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall auf NL100 aufsteigen, einfach aus dem grund dass es echt noch so fischig ist dass man sogar mit ABC Style noch im plus sein dürfte.

      Wenn du dann während NL100 weiterhin aktiv hände bewertest/postest wird entwickelt sich dein skill mit der zeit automatisch.


      p.s: 80k hands sind keine samplesize :>
    • primorac
      primorac
      Black
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 12.414
      Ab mit dir auf NL100. Ist eh schon ein Witz dass du noch NL50 spielst. Ich kenn dich ja schon 'ne Weile aus dem Forum und für NL100 reicht's mMn noch locker. Wenn's nicht läuft kannst immer noch absteigen.

      lG
      Primorac
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      ja, nl100 ist auch kein limit, vor dem man "angst" ode rbesonders viel respekt haben müsste. spielt sich ähnlich wie nl50, ein bisschen tighter veilleicht, was ja nicht sonderlich tragisch ist.
    • Eye4AnEye82
      Eye4AnEye82
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 930
      find ich ja lustig das alle sagen das nl50 in etwa nl100 sein soll...

      bin auf nl50 nach 70k händen ~400$ up.

      und auf nl100 nach 53k händen ~900$ down.

      ich finde nl100 ist ein schweine limit. ich komm da absolut nicht vorwärts.
      wenn ich könnte würde ich versuchen direkt nl100 zu überspringen und n paar shots nl200 versuchen. aber leider keine roll für. halte mich seit wochen BE dank boni und rakeback. nervt extrem.

      €: werde mal ab morgen anfangen wieder alle artikel zu lesen, lange nichtmehr gemacht. semesterferien olé! ^^
      hab bestimmt wieder einige leaks dazubekommen. spiel zu unregelmässig.
    • greyboy
      greyboy
      Black
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 3.052
      Es gibt definitv bessere Regs auf NL100,
      grade auf Stars schon SN Grinder.

      Schlagbar sollte es aber schon sein,
      grade wenn Primo deine Handbewertungen kennt und dir dazu rät ->
      GOGO ;)
    • Sonywalkman
      Sonywalkman
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2007 Beiträge: 3.317
      Also nach den ersten 14k Händen (natürlich keine Samplesize) kann ich sagen das es ganz gut auf PP läuft. 18 Stacks unter EV, aber trotzdem noch im Plus ;) Den größten Unterschied empfinde ich eigentlich beim Stealen, finde man wird viel öfters ge3bettet, allerdings passt man sich daran einfach an und kann ja noch looser den Resteal callen/pushen.
      Allerdings in den Handbewertungsforen finde ich den Skill, sehr Unterschiedlich und man bekommt auch unterschiedliche Sachen beigebracht, z.B. Hero is PFA, am Flop 1 Gegner, der Pot ist 9,5$ groß, Hero hat noch Restack von 10$, er macht ne Conti von 6$ und auf ein reraise callt er mit den restlichen 4$. Gab NH vom HB und 2-3 anderen Leuten. Im 0.10/0.25$ bis 0.25/0.5$ SSS-Forum würde man hier sofort Pushen und nicht bet/call spielen. ja und das finde ich schon nen Unterschied. Oder z.B. 2nd Barrel die wird in dem einen Forum ja fast nie gemacht und im anderen schon öfters.
      Was für Unterschiede gibts denn im Spiel, die man sich aneignen sollte? Wann Conti weglassen? Wann Conti auch gegen 2 machen mit Trash?
      So "Standard"-Sachen wie Preflop looser werden, Squeezen oder nach Equity spielen sind klar.
    • EvaPoker
      EvaPoker
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2008 Beiträge: 2.518
      hmm würde mich auch interessieren warum(wann) man cbet/call anstatt push spielen sollte?
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      Original von EvaPoker
      hmm würde mich auch interessieren warum(wann) man cbet/call anstatt push spielen sollte?
      was glaubst du denn?
    • EvaPoker
      EvaPoker
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2008 Beiträge: 2.518
      wenn man stone cold nuts hält?
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      balancing?

      was ich damit sagen will: du musst es von Faktoren abhängig machen, die der Gegner eh kennt (board, stacksize, position etc) und nicht von deinen Karten ;)
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Es hängt eindeutig von der Situation ab. Es gibt halt Boards auf denen auch mit knapp über Potsize left Bet/Fold noch >> Push ist da wir eben billiger die selbe Foldequity bekommen.

      Auf anderen Boards mit z.b. 2 OC IP möchte man vllt nicht nur gecalled werden und dann am Turn mit ner Bet konfrontiert sein da pusht man dann direkt und balanced das halt wieder mit seinen Madehands.

      Wobei ich persönlich fast IMMER Bet/Call favorisiere da man damit ....

      ...billilger gleiche Foldequity hat
      ...Bluffraises bekommen kann(okay kleiner Wiederspruch zu eins, eins bleibt aber trotzdem besser^^)
      ...lighter Valuebetten kann etc.

      Mfg, Jaro