7 anlauf aufs 0,15/0,3 limit

    • KOLOSSOS
      KOLOSSOS
      Global
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 932
      ...und gescheitert...

      habe jetzt schon 7 mal versucht aus dem 0,1/0,2 limit herauszukommen und bin geradeebend wieder gescheitert. habe 300 hände gespielt und wiedermal knapp 60BB verloren und nun wieder ein bankroll von 71.38$ nachdem ich 3 sets gegen runner-runner flushes verloren hatte....echt frustrierend....

      naja ich habe beschlossen den traum auf ein limit aufzusteigen aufzugeben und mich nur noch auf das 0,1/0,2 limit zu konzentrieren, für die höheren limits bin ich einfach ein zu schwacher spieler und sehe das auch ein.... ;)

      ist ja auch egal, poker soll spaß bringen und keine million, wäre zwar schön, aber wer schaft das schon...viellleicht einer unter 10.000.000?! :rolleyes:

      vielleicht hat ja jemand trotzdem paar aufbauende worte... =)
  • 17 Antworten
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung...
      Und die hast du doch wenigstens... =)
      Also... Falls dus nochmal probieren solltest: Good Luck!
    • MindGrind
      MindGrind
      Black
      Dabei seit: 06.07.2006 Beiträge: 1.108
      Du musst doch aber erst bei $60 wieder absteigen!Also versuche es doch weiter.Gegen Runner-Runner zu verlieren hat ja wohl nicht viel mit unvermögen zu tun.
    • promoe
      promoe
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 1.694
      Die Hände, die ich von dir gesehen habe waren eigentlich alle ganz ordentlich. Denke nicht, dass du ein zu schlechter Spieler bist.
      Vielleicht mal ein fold zuviel im HU oder zu wenig aggression in einer anderen Situation, aber das sollte auf dem limit eigentlich nicht zum glorreichen Scheitern führen.
      Tiltproblem vielleicht?
    • slurm79
      slurm79
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 1.177
      015/0.30 ist ein komisches Limit, ich kanns nicht rational begründen, aber es ist so. :)

      Bin auf den limits darunter winning player und gar ein paar versuche auf einer anderern seite in 0.25/0.50 waren recht erfolgreich...aber 0.15/0.30 ist irgendwie total verrückt *g
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Meine ersten Anläufe auf dem limit sind auch mit wenig Gloria gescheitert. Bei mir hat dann ein Maßnahmenpacket geholfen:

      -Tischanzahl von 3 auf 2 reduziert

      -Nochmal Einsteigersektion durchgearbeitet (also die Artikel, die sichs aufs Spielen beziehen)

      -Overcardthread im Beispielhandforum durchgelesen (und versucht die Beispiele zu verstehen)

      -Beispielhände gepostet

      Wenn du das alles schon versucht hast dann weiß ich leider auch nicht weiter.
    • Phalanx
      Phalanx
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2006 Beiträge: 3.737
      gibt eigentlich kein unterschied zwischen 0.1/0.2 und 0.15/0.3 ?(
      0.5/1 ist normalerweise das limit mit dem viele probleme haben =)
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Original von Phalanx
      gibt eigentlich kein unterschied zwischen 0.1/0.2 und 0.15/0.3 ?(
      0.5/1 ist normalerweise das limit mit dem viele probleme haben =)
      Ich schon öfters gelesen, dass welche mit 0,15/0,3 Probleme haben/hatten. Ich selber hab auch dazu gehört.
    • elysses
      elysses
      Global
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.607
      Das werden nicht deine letzten Schwierigkeiten sein, ich habe jetzt auch erstmal den Versuch (3, mal) aufgegeben 2/4 zu spielen.

      Das sind finanziell immer wieder harte Einbrüche,deshal spielt man vielleicht auch nicht sein A-Game (Gewinnerhaltung).

      Da Du aber anscheinend nicht zu den "ich bin doch ein winning-Player" gehörst, denke ich wir es demnächst schon klappen.

      Das mit den Bad Beats ist auch ganz lustig, diese sind bei den höheren Limits natürlcih auch finanziell heftig, deshalb merkt man sich die auch so gut.
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      Original von Phalanx
      gibt eigentlich kein unterschied zwischen 0.1/0.2 und 0.15/0.3 ?(
      0.5/1 ist normalerweise das limit mit dem viele probleme haben =)
      ich dachte immer mit 1/2$ haben alle so große probleme^^

      --> egal welches limit, es wird halt nach oben nicht leichter :D
    • Rakle
      Rakle
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 954
      Meine Empfehlung:
      Usercoaching!
      -http://www.remoh.de/poker/user2user/index.php
      -SuFu nach Usercoaching durchsuchen
      -IRC chan joinen.
      -1 Std coachen lassen auf 0.15/0.3
      Tischanzahl auf 2 reduzieren!
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.558
      Original von cubaner
      Original von Phalanx
      gibt eigentlich kein unterschied zwischen 0.1/0.2 und 0.15/0.3 ?(
      0.5/1 ist normalerweise das limit mit dem viele probleme haben =)
      ich dachte immer mit 1/2$ haben alle so große probleme^^

      --> egal welches limit, es wird halt nach oben nicht leichter :D
      $1/2 FTW 213BB steil bergab :D

      Aber 7 Anläufe für das Limit ist schon irgendwie "krass" .. Dafür wird's auf .25/.50 .5/1 umso leichter.. soviele schlechter Spieler ;)
    • Zecke
      Zecke
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 880
      mach gscheit theorie

      ssh 3x lesen
      hilger
      weighing the odds etc siehe büchersektion

      coaching anhören

      lass dir mal zuschaun,

      dann wirste nicht nur die micros zerstören :D
    • Nathanael86
      Nathanael86
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2006 Beiträge: 877
      Bin auch grad auf 0.15/0.3 allerdings nicht (mehr) im minus. Mir ist aufgefallen dass viele spieler hier ihre draws bis zum river durchcallen und dann aber sehr oft bei ner riverbet wegwerfen oder auch sehr oft mit middle oder unterpair zum showdown gehen. Dazu kommt dass sie manchmal ungewöhnlich spielen (kein pfr mit AK) hatte am anfang auch probleme aber bei mir hat anderes geholfen. klingt vielleicht jetzt komisch aber es war so: 6 statt 4 tische. Sehr aggressive spielweise wenn man "nur" TP hat aber da die gegner auch öfters wenn sie gar nichts haben sofort wegwerfen slow pay bei guten händen (set o.ä.)
      Und die beaobachtung der gegner wird wichtiger. Hab kein PT oder sowas aber wenn mann die gegner so n bissle beobachtet hilft dass schon sehr.
      Anfangs fand ich dass limit auch nich gut aber meine Gewinnrate is dann doch deutlich gestiegen nachdem ich mich zurechtgefunden hab(nach 3-4k händen).
      Des schaffst du schon mit SSH und WLLH zusammen geht das(nur eins der bücher halt ich für zu wenig da das WLLH sehr ängstlich und dass SSH zu loose aggressive is nach meiner meinung)

      Also des packst du schon versuchs weiter und geh echt erst bei 60 ein limit runter!!!
    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.519
      Ich bin vor einer halben Stunde auf 0.15/0.3 gestartet, bei drei Tischen ca. 100 Hände gespielt.

      Bisher habe ich zwei Sets und ein Trips geflopped, rainbow. Alle drei Mal, hat mich ein Runner Runner Flush besiegt und mir den (am Turn gecappten) Pot geraubt. ßrgerlich! :(
    • DrKaputnik
      DrKaputnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 3.541
      ich hab immer gedach.15/.30 is super tight aber was ich da heute erlebt hab...

      ja also irgendwie scheint das nur in 2 extreme richtungen zu gehen:

      entweder super maniacs oder super tight.

      also ehrlich gesagt find ich das limit wirklich sehr merkwürdig.
    • alterego
      alterego
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2006 Beiträge: 4.149
      0.15/0.30 hab ich bei meinem bankrollrebuilding so gut wie ausgelassen und nach ein paar hundert händen break even beendet. ich finde es gibt zuwenige tische und zuwenig fische. möglicherweise hängt das mit den krummen blinds zusammen, die mich auch immer völlig durcheinander bringen.
      ich empfinde 0.25/0.50 als um einiges fischiger, viel mehr tische gibts da auch...
    • Knight20
      Knight20
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 1.051
      mir gefällt 0.15/0.3 auch nicht wirklich. hab zwar erst 437 hände gespielt, aber es klappt so gut wie nichts. Draws kommen nicht an,1xAA 3xKK 1xQQ, alles verloren.
      gleichzeitig noch 0.1/0.2 gespielt, da lief es super wie meistens, konnte damit aber die verluste nur bedingt ausgleichen