345 Rainbow was tun?

    • Hoovies
      Hoovies
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2006 Beiträge: 3
      Hallo zusammen...ich bräuchte mal einen Ratschlag von euch ob ihr mir erklären könnt was ich falsch mache:

      Preflop:
      UtG 2(insgesamt 5$) openraised 20 cent (10$$ FR)
      (AKo)

      Ich (MTG 2) hab 55 und mache nen easy coldcall....3 weiter spieler steigen nach mir in die Hand ein.

      Flop: 345 Rainbow

      UtG raised 30 cent
      Ich: reraise auf 1,8 $ (versuche meine Hand zu protecten um den Gegnern nicht die notwendigen implied odds zu geben). Ausser MtG folden alle.

      Turn: K (keine chance auf Flushdraw möglich)

      Utg raised 30 cent
      Ich setz ihn All-in

      Utg called die restlichen 2,6$
      und wie soll es anderst sein es kommt ne 2 und er trifft die Strasse^^

      Irgendwelche Fehler? Bitte um Anregungen
  • 3 Antworten
    • Shore
      Shore
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 4.086
      Kann man nicht anders spielen. Du musst maximal Protecten falls er einen Draw hält. Allerdings muss er auch nicht immer einen Draw halten. Er kann auch ein Overpair mit einer Flushkarte haben. Insgesamt dürfest du gegen seine Pushcalling-Range sehr weit vorne liegen.
    • Hoovies
      Hoovies
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2006 Beiträge: 3
      danke für deine antwort...falls noch jmd kritik hat immer her damit :)
    • BReWs7aR
      BReWs7aR
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 7.740
      Gib Villain eine Preflopcallingrange. Gib ihm eine Flopcallingrange. Und dann gib ihm eine mögliche Turncalling oder -raisingrange. Je nachdem spielst du deine Hand.

      Überleg mal wie du die Line anders spielen könntest, um

      a. entsprechend der Boardtextur deine sehr starke Hand zu protecten

      b. am meißten Value von schlechteren Händen zu bekommen


      Wenn man beides erreichen möchte, dann sollte man die Hand ohne Reads etc genauso spielen wie du sie hier beschrieben hast.