Driver_irql_not_less_or_equal

    • Crouch123
      Crouch123
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 751
      Wenn ich einige Zeit (zwischen 1/2 - 2 Stunden) auf Partypoker spiele, bekomme ich einen Windows-Bluescreen mit obiger Meldung zu sehen und das System wird heruntergefahren. Hab die Probleme nur, wenn die Partypoker-Software offen ist und ich multitable. In diversen Foren hab ich gelesen, dass eine zu hohe Anzahl von Internet-Verbindungen schuld sein könnte. Genauere Ursache des Problems ist anscheinend nicht bekannt.

      Bekommt sonst noch wer diese Fehlermeldung und wenn ja, was habt ihr dagegen getan?

      Danke, Crouch
  • 14 Antworten
    • Maldehyde
      Maldehyde
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2005 Beiträge: 603
      Ist meistens ein Treiberproblem oder defekte Hardware (evt. RAM).

      Bei dem Bluescreen ist normalerweise unten noch eine .dll angegeben, das könnte ein Hinweis auf das defekte Gerät sein.

      USB-Geräte machen auch gerne mal murks, klemm mal alles ab was du nicht brauchst zum Pokern.

      Ansonsten mal Treiber auf den aktuellen Stand bringen und Windows-Patches einspielen (Ich nehme an du nutzt XP?).
    • Crouch123
      Crouch123
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 751
      Das mit den Treibern und dem RAM hab ich auch schon gelesen. Wenns der RAM ist, hab ich wohl Pech gehabt, hab keine Lust mir meine 2GB wegen Partypoker wegzuschmeißen, zumal ich nicht sicher weiß, ob das was nützt.

      Die .dll ist mir noch nicht aufgefallen, ich achte das nächste mal drauf und poste sie dann, danke.

      USB-Geräte hab ich grad zwei dran, aber hab die auch schon mal komplett entfernt und der Bluescreen kam trotzdem.

      Windows XP ;) ist bei mir immer aktuell.

      Im BIOS könnte man noch was rumschrauben, glaub ich, muss ich bei Gelegenheit mal probieren.
    • rufus34
      rufus34
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 502
      lass mal memtest86 laufen, dann weißt du ob's dein RAM ist

      http://www.memtest86.com/memtest86-3.2.iso.zip

      iso auf ne CD brennen und davon booten. Die Tests dauern recht lange..... viel erfolg
    • Ecki54
      Ecki54
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2006 Beiträge: 722
      Original von rufus34
      lass mal memtest86 laufen, dann weißt du ob's dein RAM ist

      http://www.memtest86.com/memtest86-3.2.iso.zip

      iso auf ne CD brennen und davon booten. Die Tests dauern recht lange..... viel erfolg
      Hast Du das schon immer seit du auf PP spielst? oder kam das nachdem du dir neue Ram-riegel eingesetzt hast?
      Kann an ner unverträglichkeit deines Rams liegen,
      jedoch müsstest du schon die genaue Fehlermeldung
      wie z.b.( win32k.sys-AdressXXXXXXXXbase at XXX00000,)
      hier posten, dass man Dir genaueres sagen kann ;-)
      steht ja alles im bluescreen
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Hallo,

      ich hatte auch diverse Probs, Memtest zeigte keine Fehler beim Speicher. Nur Prime95 machte Fehler. Es war aber trotzdem der Speicher, im Bios war 1T eingestellt, der Speicher schaffte aber nur 2T. Seitdem Primestabil ohne Abstürze. Zum testen auch vom Speicher würde ich ausser Memtest noch Prime95 für ein paar Stunden und so 3 Loops von 3Dmark2005/05 machen.

      Grüße

      Peta
    • Ecki54
      Ecki54
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2006 Beiträge: 722
      Original von Petathebest
      Hallo,

      ich hatte auch diverse Probs, Memtest zeigte keine Fehler beim Speicher. Nur Prime95 machte Fehler. Es war aber trotzdem der Speicher, im Bios war 1T eingestellt, der Speicher schaffte aber nur 2T. Seitdem Primestabil ohne Abstürze. Zum testen auch vom Speicher würde ich ausser Memtest noch Prime95 für ein paar Stunden und so 3 Loops von 3Dmark2005/05 machen.

      Grüße

      Peta
      genau, einfach speicher am Besten auf by SPD oder niedriger zurücksetzten und schaun ob das Problem weiter besteht
    • Crouch123
      Crouch123
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 751
      Also das Problem besteht eigentlich schon immer, seit ich den Oster-DELL (wenn euch das was sagt) habe. Tritt wie gesagt allerdings nur bei PartyPoker auf, anonsten nicht. Die Dauer bis zum Bluescreen variiert zwischen ner halben bis zu 2 Stunden. Ich hab mal Prime95 installiert, muss erst mal rauskriegen wie das funktioniert. Beim nächsten Bluescreen, poste ich mal den genauen Text (kann ein bißchen dauern, kann z-Zt. nicht spielen wegen Uni). Memtest lasse ich auch mal laufen.
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Hallo,

      den Text posten vom Bluescreen bringt nicht wirklich was. Entweder die CPU oder der Speicher macht einen Fehler. Du kannst mal die Spannungen checken. Kann sein, dass das Mainboard die Spannung von CPU oder Speicher undervoltet, dann kann es zum Fehler kommen. Dann müsste man im Bios die Spannung leicht erhöhen bis sie auf default ist. Lade dir mal Everest runter und schau mal unter Sensoren, müsste bei Mainboard sein. Und wenn das von Anfang an war, warum hast du nicht reklamiert?

      Grüße

      Peta

      p.s. poste doch mal, was du für ein Mainboard, CPU, Speicher hast.

      edit: ist denn Windows auf dem aktuellen Stand bzw Treiber, Bios usw?
    • perfectturn
      perfectturn
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 4.050
      Schau mal nach,ob irgendwelche Geräte den gleichen IRQ-Port benutzen?

      Hatte damals das Problem mit meiner Grafikkarte und Netzwerkkarte gehabt.

      Eigentlich sollte Windows bzw. das BIOS die Sache selber regeln, aber anscheinend gabs da wohl Probleme bei mir.

      Nachdem ich die Netzwerkkarte einen Slot weiter gesetzt habe, hatte ich nie wieder eine derartige Fehlermeldung.
    • Milamber
      Milamber
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 2.680
      hast du ein asus mainboard? wenn ja neuste treiber downloaden. hatte dasselbe prob
    • VCRulez
      VCRulez
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 1.410
      Bei mir war damals ein RAM-Riegel defekt, als ich auch diesen Bluescreen bekam.
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Original von Milamber
      hast du ein asus mainboard? wenn ja neuste treiber downloaden. hatte dasselbe prob
      Hm, wenns ein Asus Board ist, mal alle Software für Netzwerk, also Firewall usw deinstallieren, die von Asus ist.

      Grüße

      Peta

      p.s. kannst ja auch mit nur einem Ram Riegel mal testen bzw die Riegel einzeln durch, ob dann der Fehler noch auftritt.

      Laut Internet ist da doch 1 Jahr Vor-Ort-Service drauf. Nutz das doch.
    • Scipio
      Scipio
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 1.410
      Ich habe mich vor nem Weilchen auch mal über dieses Problem schlau gemacht und weiß, dass es keine Universallösung gibt.

      Ich habe auch einen Bericht darüber gelesen, dass die Hardwarehersteller Geld sparen wollen und das Problem sehr wohl bekannt ist, aber es nunmal keinen Grund gibt, etwas dagegen zu tun. Es ende oft darin, dass der Benutzer neue Hardware kauft, weil er das Problem nicht lösen kann.
      Quelle weiß ich leider nicht mehr...

      Es liegt hin und wieder an einer zu heißen CPU, die fehlerhaft arbeitet, an defektem Memory ( das Memorytestprogramm wurd dir in diesem Thread ja schon empfohlen) oder an nem alten Bios.

      Bei mir ging es nach einem Biosupdate, aber ich glaube, da war ich eher der Einzelfall...

      Check mal die CPU Temperatur, evtl. Wärmepaste alt geworden?

      Dann könntest du noch deine Platte mit einem der Diagnosetools vom Hersteller checken...

      Also auf deutsch, du bist im Arsch :-(

      Edit : Kannst du USB Slots per Bios deaktivieren?

      Evtl. geht es auch, wenn du Hardware nach draußen schmeißt.
      Die Hardware muss dann aber nicht zwangsläufig defekt sein.
    • Crouch123
      Crouch123
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 751
      Hab eine IRQ ßbereinstimmung gefunden, und zwar haben Fernsehkarte und Netzwerkkart den gleichen IRQ (17). Mal schaun, was sich da machen lässt.

      Hmm ansonsten sag ich mal danke für die vielen antworten, ich werd mal alles durchprobieren. Im Zweifelsfall verzichte ich dann lieber auf PartyPoker, gibt ja Alternativen ;)