Tiltanfälle, wie werde ich sie los?!

    • Fireandice23
      Fireandice23
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 2.754
      Hi


      Ich habe momentan große Probleme mit "Tiltanfälle", ich spiele NL 100 und 200 SH gelegentlich FR. Momentan habe ich zwischendurch Sessions mit einigen 100€ verlusten, jetzt gerade habe ich die Session wieder mit 670€ verlust abgeschlossen. Ungelogen habe ich da vielleicht 200€ durch "normales" Spiel bzw. coolern verloren und den rest einfach nur tilt verloren bzw. verschenkt.

      Solche Sessions habe ich momentan fast jeden Tag und wenn ich mich dann mal wieder richtig konzentrieren kann und normal spiele kann ich nur verluste reinholen. was soll ich hier machen?


      Momentan läuft in meinem Privatleben nicht alles rund, aber kann sowas der Auslöser sein? Oder sollte man in solchen Situationen einfach mal die Pokerprogramme deinstallieren und mindestens eine Woche Pause machen?


      Gibt es vielleicht Bücher, die einem helfen sowas zu verhindern bzw. "aufklären"?


      Ich habe sowas nie gehabt, klar nach einem Badbeat war man nicht immer sofort beim A-Game, aber was bei mir momentan läuft ist nicht schön.


      Danke
  • 7 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Tilt MUSST Du in den Griff bekommen, daran führt kein Weg vorbei, wenn Du langfristig erfolgreich pokern willst. Schau am besten mal in die Videosektion. Alternativ habe ich hier und hier noch zwei hervorragende Artikel von MiiWiin zum Thema.

      Das sollte ein guter Anfang sein. Sollte Dir das wider Erwarten nichts bringen, empfehle ich Dir, Dich mal mit unserem Mental Coach McKenna in Verbindung zu setzen.

      Denk immer daran: Du kannst spielerisch hervorragend sein, aber es wird Dir langfristig nichts nützen, wenn Du Dir durch Tilt alles wieder zerstörst.

      Original von Fireandice23
      Momentan läuft in meinem Privatleben nicht alles rund, aber kann sowas der Auslöser sein? Oder sollte man in solchen Situationen einfach mal die Pokerprogramme deinstallieren und mindestens eine Woche Pause machen?
      Zu einem vernünftigen Mindset gehört auch, dass man sich konzentrieren kann und das ist nicht unbedingt bei Problemen gegeben, wenn sie einen sehr beschäftigen. Wenn Du Probleme in Deinem Privatleben hast, kann sich das daher durchaus negativ auf Dein Spiel auswirken, weil Du z.B. eben nicht mehr konzentriert sondern fahrig spielst oder schneller schlechte Entscheidungen triffst (--> "ich kann doch da nicht auch noch Pech haben"). Man versucht dann beispielsweise die schlechte Erfahrung mit einem Glücksgefühl beim pokern zu kompensieren, was logischerweise bei schlechten Entscheidungen nur selten von Erfolg gekrönt sein wird.

      Ich halte es mit Poker daher folgendermaßen: Ich spiele, wenn ich Zeit und Lust habe und motiviert bin. Zu meiner Motivation gehört auch, dass ich gut spielen will und dafür muss ich mich konzentrieren können. Bei privaten Problemen fällt mir das allerdings schwer, also lasse ich das spielen. Mit anderen Worten: Ich überlege mir, bevor ich mich an die Tische setze, ob es eigentlich Sinn macht, gerade jetzt zu spielen.
    • Goliath1000
      Goliath1000
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 3.618
      @OP: gleiches problem hier!

      ich habe mir nach der letzten TILT-session den graphen ausgedruckt und mir neben computer gelegt

      in der session hätte ich trotz aller suckouts eigtl knapp BE spielen können, so waren es 7 stacks down

      ich versuche mir dadurch nun bewusst zu machen, was TILT meiner BR und meiner winrate antut, um mich auch nach 3 coolern/badbeats hintereinander zu vernünftigen entscheidungen zu zwingen
    • Pokerfox68
      Pokerfox68
      Silber
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 2.368
      Wenn ich tilte,dann beleidige ich erstmal die Gegner,die mir das Geld abgenommen hab.Aber nur wenns gute,aggressive Spieler waren,man will die Fische ja nicht vergraulen.
      Wenn ich das 2 bis 3 Minuten gemacht habe gehts mir wieder besser und ich kann mich wieder auf mein Spiel konzentrieren.
    • TomBlade
      TomBlade
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 1.840
      habe auch große probleme damit. nachdem ich mir in 2 wochen oder so etwas auf gebaut hab, wird es grundsätzlich danach in einer einzelnen session wieder zerstört. letzten samstag wieder 15 stacks nl200 an einem tag verjubelt...hauptsächlich gebe ich zwar full tilt und dessen riggedness die schuld, aber nach coolern für 9 stacks innerhalb von ner stunde kommt man zwangsläufig auf tilt...aufhören geht dann irgendwie auch nimmer...muss mich denk ich auch ma näher mit dem thema beschäftigen...naja hoffentlich bekommen wirs alle irgendwann ma in den griff
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von TomBlade
      naja hoffentlich bekommen wirs alle irgendwann ma in den griff
      Damit kann man nicht früh genug anfangen :(
    • SniffvsSnaf
      SniffvsSnaf
      Silber
      Dabei seit: 23.03.2008 Beiträge: 2.999
      Original von Fireandice23

      Momentan läuft in meinem Privatleben nicht alles rund, aber kann sowas der Auslöser sein? Oder sollte man in solchen Situationen einfach mal die Pokerprogramme deinstallieren und mindestens eine Woche Pause machen?

      Danke
      Der gute alte Doyle Brunson fasst dazu in seinem Buch "Supersystem" in der Abteilung "Controlling your Emotions" die Thematik wie folgt zusammen: "Never play when you´re upset"

      Also laß erstmal das Pokern sein und erfreue dich mit andern schönen Dingen und komm zurück wenn das Gröbste in deinem Privatleben durchgestanden ist!

      MfG Sniff
    • SwissCheese
      SwissCheese
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 259
      ...und wenn Du so richtig verliebt bist, könnts auch ganz schön kagge laufen....musst das grad vor gut 2 Wochen so erleben, da war ich dauernd mit meinen Gedanken ganz woanders, hab krampfhaft versucht mich wieder zu sammeln, no way....hab gespielt wie der letzte Vollhorst und habs denn aufgegeben..;-))