Stundenlohn durch SnGs?

    • Absalon
      Absalon
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 932
      Mich interessiert, wie ihr euren Stundenlohn bei SNGs berechnet.
      Ich überlege von Limitcashgames ganz umzusteigen, weiß aber noch nicht wie sich dass auf meine Gewinne auswirkt. Bei Cashgames hat man ja die BB/100 ratio und weiß in etwa, wieviele Hände man pro Tisch und Stunde spielt. Bei SnGs müsste man wohl von der ROI ausgehen, nur wie übersetzt sich die in Stunden? Wenn man im Down steckt und mehrfach früh ausscheidet, reduziert sich natürlich die investierte Zeit. Im Up dagegen, wenn man viel itm kommt, spielt man entsprechend länger. Was ist ein guter Durchschnittswert, mit dem ich meine ROI multiplizieren kann, um den Lohn pro Stunde pro Tisch zu erhalten?
  • 7 Antworten