Und es geht weiter... Account gehackt.

    • panseman
      panseman
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 132
      Moin Zusammen...

      Wie die Überschrift schon vermuten lässt, wurde mein PartyPoker Account gehackt und 800$ wurden entwendet. Ich hab das selber erst bemerkt, nachdem PartyPoker mich angerufen hat und mir mitteilte das einige "ungewöhnliche Aktivitäten" auf meinem Account stattgefunden haben (hatte mich ca. 1 Monat lang nciht auf dem Account eingeloggt).
      Party hat daraufhin Untersuchungen vorgenommen und konnten mir 200$ zurückerstatten.

      Ich schreib den Post hier eigentlich nur, damit ihr seht das es weiterhin passiert. Sicker Mist. Mal sehen was ich in der Richtung noch unternehmen werde.

      Mfg

      Pan
  • 82 Antworten
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Frag bitte nach den IP Adressen und lass dir diese zuschicken.
      Ich habe eine konkrete Vermutung wo der Typ herkommt.
    • Dalcon
      Dalcon
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 1.700
      Original von Kreatief
      Frag bitte nach den IP Adressen und lass dir diese zuschicken.
      Ich habe eine konkrete Vermutung wo der Typ herkommt.
      Der wird ja wohl so schlau sein und proxys benutzen, wenn nicht EPIC FAIL
    • panseman
      panseman
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 132
      An wen muss ich mich da genau wenden um die IP Adressen zu kriegen?
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Er hat keine Proxys benutzt soweit ich das sehen konnte.
      Wende dich an den VIP support oder denjenigen der dich informiert hat. Mir haben sie eine excel Tabelle mit IPs und Loginzeiten geschickt.
      Der Typ hat sich fast jeden Tag über einen längeren Zeitraum eingeloggt während ich in der Zeit nicht einmal eingeloggt war. Es war immer die gleiche Stadt in Deutschland und ein Telekomanschluss. Relativ dumm.
    • DerAndre3001
      DerAndre3001
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2009 Beiträge: 470
      Da du die gesammelten Infos hier postest, gehe ich davon aus, dass du einen PS.deler als Tatverdächtigen ausschließt, richtig? Falls nicht, würde ich die Infos erstmal für mich behalten.
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Wer bist du jetzt?
      Und nein, bitte nicht hier posten. Wir können die Sachen per PM austauschen.
    • marc4
      marc4
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 2.125
      Original von panseman
      Ich schreib den Post hier eigentlich nur, damit ihr seht das es weiterhin passiert.
      also erstmal ist es natürlich eine schöne scheisse, aber du schreibst selbst, dass es irgendwann im letzten monat war.
      d.h. es kann auch schon vor vier wochen passiert sein und muss nicht unbedingt weiterhin passieren.
    • nadine1
      nadine1
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2008 Beiträge: 4
      mich würde jetzt dazu mal interessieren, ob du ein grundsätzlich gutes Passwort hattest, also bestehend aus Ziffern, klein - Groß Buchstaben und über 12 Zeichen lang, und ob irgend jemand die Möglichkeit hatte an dein PW zu gelangen, zum Beispiel, weil das Passwort aus persönlichen Daten wie name der Freundin und alter oder sowas bestanden hat, oder du jemanden das Pw mal gegeben hast. Desweiteren IST ES SEHR INTERESSANT, ob du dieses Passwort auf für ps.de oder einen deiner Email- Accounts benutzt hast, oder sonst irgendwo noch. Es wäre nett, wenn du mir diesbezüglich mal eine PM schicken könntest, denn es könnte durchaus eine Gefahr für uns alle bedeuten, wenn da ein Typ einfach so 12 Stellige Passwörter cracked oder irgendwie anders an die Informationen rankommt. Ansonsten kannst du bei mir natürlich auch Informationen bezüglich aufspüren von Viren und Trojaner, sowie zum Thema sehr sichere Passwörter und Verschlüsselung bekommen.

      LG

      nadine1
    • dhteear
      dhteear
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 149
      Original von Kreatief
      Wer bist du jetzt?
      Und nein, bitte nicht hier posten. Wir können die Sachen per PM austauschen.
      @ Kreatief

      Ich habe dir über die PS Community ne Einladung geschickt. Ich möchte mich mit dir über diesen Hacker beraten.
    • pmoneyx1
      pmoneyx1
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 4.786
      passwörter allein ändern hilft glaub nicht , am besten immer mal wieder ändern (vlt jeden monat oder alle 2 monate ) neue email adressen machen ( die email adresse sonst nirgendwo benutzen) keine programme bei rapidshare saugen wenn ihr nicht wisst das schon viele leute es von dem link haben oder ihr den uploader nicht kennt u.s.w

      Es ist sick aber sicherheit geht halt vor , und auch wenn man davon ausgeht das kein ps.deler hier sowas macht , hat ja trozdem jeder angemeldeter user einblick auf das " erfolge forum " ich mein es ist nur ein kleines risiko aber für paar gratz von leuten geh ich kein risiko mehr ein das irgendein hacker versucht meine roll zu klauen.
      Eine Art Tagebuch kann man auch für sich führen ohne das es irgendwo online stehen muss.

      Naja nur meine meinung dazu

      hoffe das in zukunft noch mehr für sicherheit getan wird

      gruß

      pmoneyx1
    • Tightisright
      Tightisright
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 300
      Auch mir ist es in den letzten beiden Wochen passiert, dass mein account bei Party gehackt wurde. Hab mich gleich an PP und PS.de gewendet.
      Man kann mit Hilfe der Transaktionshistory gut und einfach nachvollziehen, wie, wann und womit der Hacker die Bankroll vernichtet hat. Dabei war auch ersichtlich, dass er nur aktiv war, als ich nicht eingeloggt war.
      Jedenfalls werd ich in Zukunft auch sämtliche Passwörter regelmäßig wechseln und nicht mehr die remember-Funktion beim login nutzen.
      Ich hoffe, dass der Verdacht von Kreativ am Ende etwas Licht ins Dunkle bringen wird. Jedenfalls werd ich versuchen, an die entsprechende IP-Adresse zu kommen.
    • onezb
      onezb
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2006 Beiträge: 1.531
      Wie lange es wohl noch dauert bis der erste Pokerroom ein (von mir aus opional zu aktivierendes) TAN System einführt? Wieso in alles in der Welt tun sie das nicht? WIESO??
    • MadCow
      MadCow
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 1.151
      Original von onezb
      Wie lange es wohl noch dauert bis der erste Pokerroom ein (von mir aus opional zu aktivierendes) TAN System einführt? Wieso in alles in der Welt tun sie das nicht? WIESO??
      Pokerstars bietet bald Security tokens an.
      Das ist quasi eine moderne variante vom klassischem TAN verfahren.
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Die gibts schon und haben schon Leute aus 2+2 eingesetzt.
    • GermanEagle89
      GermanEagle89
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 23.837
      Original von MadCow
      Original von onezb
      Wie lange es wohl noch dauert bis der erste Pokerroom ein (von mir aus opional zu aktivierendes) TAN System einführt? Wieso in alles in der Welt tun sie das nicht? WIESO??
      Pokerstars bietet bald Security tokens an.
      Das ist quasi eine moderne variante vom klassischem TAN verfahren.
      PokerStars bietet schon ne PIN an, einfach mal beim Support fragen
    • blizzer1987
      blizzer1987
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2008 Beiträge: 210
      Original von Tightisright
      Auch mir ist es in den letzten beiden Wochen passiert, dass mein account bei Party gehackt wurde. Hab mich gleich an PP und PS.de gewendet.
      Man kann mit Hilfe der Transaktionshistory gut und einfach nachvollziehen, wie, wann und womit der Hacker die Bankroll vernichtet hat. Dabei war auch ersichtlich, dass er nur aktiv war, als ich nicht eingeloggt war.
      Jedenfalls werd ich in Zukunft auch sämtliche Passwörter regelmäßig wechseln und nicht mehr die remember-Funktion beim login nutzen.
      Ich hoffe, dass der Verdacht von Kreativ am Ende etwas Licht ins Dunkle bringen wird. Jedenfalls werd ich versuchen, an die entsprechende IP-Adresse zu kommen.
      bedingt dadurch, dass der Täter nur dann online war wenn du off warst, würde ich auf einen Trojaner tippen....

      Der Täter hat die Kontrolle über deinen PC und diese muss ja irgendwo herkommen.

      Wieder einmal ein PLUS für mein 13" :heart: Macbook :heart: =)

      Autostart + regestry checken
      jede Datei bevor du Sie ausführst bei virustotal.com hochladen und scannen
      Firewall + AV auf aktuellem Stand halten
      nicht jeden Scheiss anklicken
      Hijackthis durchlaufen lassen (wenn nicht vorhanden auf chip.de runterladen)
      logfile hier posten, dann helfe ich allen gerne.
    • pryce99
      pryce99
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 11.092
      Original von Kreatief
      Er hat keine Proxys benutzt soweit ich das sehen konnte.
      Wende dich an den VIP support oder denjenigen der dich informiert hat. Mir haben sie eine excel Tabelle mit IPs und Loginzeiten geschickt.
      Der Typ hat sich fast jeden Tag über einen längeren Zeitraum eingeloggt während ich in der Zeit nicht einmal eingeloggt war. Es war immer die gleiche Stadt in Deutschland und ein Telekomanschluss. Relativ dumm.
      Mit "relativ dumm" wäre ich bei der Faktenlage noch vorsichtig. Es spricht ja nix dagegen, dass die IP die du jetzt hast, lediglich von einem infizierten Rechner stammt, den der Angreifer für seine Zwecke missbraucht hat.
    • blizzer1987
      blizzer1987
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2008 Beiträge: 210
      1. bezweifele ich sehr sehr stark, dass dir Partypoker eine Liste mit IP-Adressen gegeben hat.

      2. Wenn er auch nur ein bisschen grips hat, wirst du ihn nicht finden (socks5,proxy,VPN,fremdes WLAN)

      Auch wenn es hart klingt das Geld ist weg!

      Du bzw. alle Windowsnutzer sollten sich lieber gedanken darum machen, wie so etwas erst passieren konnte.

      Fragt euch mal warum nur bei Windowsnutzern die Passwörter "gehackt" worden sind.

      Und zu guter letzt.... informiere dich zunächst einmal was ein Hacker ist und was ein Hacker überhaupt macht. Sag lieber Scriptkiddy oder Kind das mit Trojaner spielt.
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Ja, ich sollte schreiben: er scheint relativ dumm zu sein. Aber wer mich hackt ist wohl nicht ganz dumm ;)

      EDIT: blizzer,

      1. Ich habe eine Liste mit IPs bekommen und kann bestätigen, dass diese der Wahrheit entspricht, da auch meine IPs und die meiner Firma aufgelistet sind.

      2. Ich kenne den Unterschied zwischen Hackern/Crackern/Skriptkiddies etc, mir ist es aber zu mühselig jedes mal die Unterscheidung zu machen. Es tut mir leid wenn ich damit deine Ethik getroffen habe.