Ax suited in jeder Position

    • RockaDN
      RockaDN
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 351
      Habe mal eine Frage:

      Nach SHC sollen niedrige Ax suited (A9s - A2s) nur in bestimmten positions und Situationen gespielt werden.

      Seit nun 80k hands weiche ich vom SHC ab und spiele Ax suited in jeder position und calle im Prinzip auch immer gegen 2 Bets preflop (manchmal sogar cold calling gegen 3 oder 4 bets).

      Laut Pokertracker hab ich mit jedem Ax suited dadurch Gewinn gemacht.
      (hab jedes Ax suited ca. 200-300 mal als Starthand gehabt).

      Statistisch gesehen ist das meines Erachtens auf jeden Fall aussagekräftig.

      Müsste man da was nachbessern im SHC?
  • 12 Antworten
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      1. 80 000 Hände sind nicht so viel

      Die Warscheinlichkeit A2s auf die Hand zu bekommen beträgt:

      8*1/(52*51)=0,003017 ====> bei 80 000 Händen hat man ungefähr
      80 000*0,003017=241 mal A2s auf der Hand. In EP hat man also 241/5 also ungefähr 50mal A2s gehabt. Das ist nicht besonders oft.


      2. Weißt du nicht wie oft du die Hände gespielt hast wenn du es nicht hättest sollen und wie die genau die Resultate ausgehen haben. Es könnte ja sein, dass du wenn du nicht nach shc gespielt hast verloren hast insgesamt aber dennoch im plus warst.
    • RockaDN
      RockaDN
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 351
      Macht aber ja kaum nen Unterschied ob A2 oder A9s

      Da ich bei allen im Plus bin, kann man den Unterschied rauslassen.
      Was die Positions angeht geb ich Dir recht...

      das hab ich jetzt nicht explizit angeschaut, da ich jedoch beim spielen mit Ax suited nicht auf die Positions achte, müsste das schon extremer Zufall sein, dass ich mit allen Ax s im Plus bin...

      Und bzgl. 80k wenig Hands...ich glaub soviele Hands mit dieser abweichenden Spielweise hat noch keiner sonst ;)
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Original von RockaDN
      Und bzgl. 80k wenig Hands...ich glaub soviele Hands mit dieser abweichenden Spielweise hat noch keiner sonst ;)
      Und? ;)
    • RockaDN
      RockaDN
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 351
      Nix und :D

      Ich wollte nur mal kurz kundtun, dass es evtl. auch möglich ist anders als SHC zu spielen und damit Gewinn zu machen :D

      Die Pokerliteratur weicht ja auch in bestimmten Situationen voneinander ab ;)
    • DasWiesel
      DasWiesel
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2005 Beiträge: 1.185
      Ich denke es kommt stark auf deine Gegner an.
      Wenn deine Gegner alle loose passiv sind dann kannste Fullring so bestimmt profitabel spielen.

      Wenn du aber einen aggressiven Spieler hinter dir hast, dann wird es häufig so aussehen:
      Du callst UTG mit A2s wirst geraised und alle anderen folden.

      Dann bist du in einer außerordentlich unprofitablen Position. Besonders wenn du dein Ass triffst und dein Gegner nen besseren Kicker hat (was dann sehr häufig passiert), denn dann drawst du auf 3 outs. Und folden tut man sein Toppair dann headsup auch nur sehr ungerne oder?

      Deswegen musst du zusätzlich auch noch postflop gut sein. Damit du in so einer schwierigen Situation weißt wann du vorne liegst und wann nicht.

      Aber insgesamt stimmts schon, der SHC ist nicht optimal. Ist ja auch ehr ne Richtlinie für Anfänger...
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Korn empfiehlt beii der Preflop Expert Theorie an loosen Tischen Axs UTG zu limpen. Wenn der Tisch also passt, kein Problem.
    • 33ee
      33ee
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 142
      wenn korn panini aufkleber sammelt, tust du es dann auch? :D
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.508
      Problematisch an Ax ist leider, dass Ax quasi auch jeder Fisch immer fleißig spielt und man dann nie so recht weiss, was man machen soll, wenn man A trifft aber keinen Flushdraw bekommt... dominiert zu werden kann verdammt teuer werden langfristig... und wenn man als Einziger A hällt verdient man oft zuwenig, weil das als Overcard komischerweise immer respektiert wird (ein King hingegen selten da buttert der Gegner gerne mit seines Quenns ordentlich rein)
      Limpe Axs aber auch immer aus jeder position bzw Raise unter umständen
    • Nocturns
      Nocturns
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 1.699
      Original von 33ee
      wenn korn panini aufkleber sammelt, tust du es dann auch? :D
      hahaha :D

      aber stimmt schon.. Ich limpe auch sehr sehr haeufig niedrige AXs.
      Je nach Tisch und Gegner (meist in Form von "Gefuehl") lasse ich es aber als Early und evtl fruehen MP sein.
      A2-A5s spiele ich meistens in den letzten MP oder in den Lates.

      SH raise ich sie sogar manchmal^^
    • alterego
      alterego
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2006 Beiträge: 4.173
      limpen an loosen tishen ok, aber doch keinen preflopraise callen... das kann doch nie profitabel sein. erstmal muß man sein A ja treffen und dann ist man fast immer dominated, selbst gegen fische die ja Ax sehr gern spielen ist man mit niedrigen Axs oft dominated.
      mit solchen karten gewinnt man meist kleine pötte und verliert große...
    • Tobbes
      Tobbes
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2005 Beiträge: 1.105
      Du callst also auch 3 oder 4 Bets cold mit jedem suited A??

      Screenname pls und ne PN wenn du 3/6 erreicht hast! ;)
    • RockaDN
      RockaDN
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 351
      Original von Tobbes
      Du callst also auch 3 oder 4 Bets cold mit jedem suited A??

      Screenname pls und ne PN wenn du 3/6 erreicht hast! ;)
      3-4 Bets calle ich cold, wenn mindestens 4-5 Spieler schon den Cap mitgegangen sind...

      Passiert auf den Mikro-Limits sehr oft.
      Wenn im Pot ergo mindestens 20 Small Bets preflop sind ;)

      Mit niedrigen Pocket Pairs (--> Trips) und Axs (Nutflush) habe ich damit die bisher gigantischsten Pötte gewonnen...

      Ich glaub auf 3/6 gibts nicht solche großen Preflops...da sieht man ja nur in jedem dritten Spiel überhaupt mal nen River :D