ICM vs. Nash im SB vs. BB

    • ghc
      ghc
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 442
      Ich hätte eine allgemeine Frage zu einer Situation die häufig vorkommt und die ich mal zu Diskusion stellen will, da ich beim stöbern keine richtige Antwort darauf gefunden habe.

      Es soll hier im das spielen von SB vs. BB gehen. Folgende Situation die Gegner sind unknown, buy in 22 Dollar, 9 Mann SNG.

      MP3 3430
      CO 5870
      BU 1360
      SB 1020 (Hero) 8 :spade: 2 :heart:
      BB 1820

      Blinds 300/150

      Laut ICM ist das ein any two push, Nash pusht hier etwa 80% (wäre also ein Fold).

      Was ist nach eurer Meinung auf den niedrigen Limits die bessere (profitablere) Spielweise.
  • 12 Antworten
    • ndkmg78
      ndkmg78
      Black
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 454
      Fold!!! Vermeide es mit solchen Händen erwischt zu werden , insbesondere von regulären Fischen.
    • dasboesefranz
      dasboesefranz
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 391
      ICM sagt dir garnix, Nash sagt dir 80 %, ich sag dir push.
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Wie dasboesefranz schon schreibt, ICM gibt keine push oder fold Empfehlungen, ich gehe davon aus, dass der Gegner tighter als seine Nashrange callt und pushe deshalb mit weniger als 3,5BB im BvB any2.

      Dass man mit den Händen nicht erwischt werden will ist zwar klar, aber hilft einem in der Situation irgendwie nicht weiter finde ich. Mit dem Stack kann man sich so einen Luxus nicht erlauben. IMHO.
    • Waaaghboss
      Waaaghboss
      Black
      Dabei seit: 09.07.2008 Beiträge: 4.661
      ich würde denn offsuited 4 gapper folden

      ... aber wenn du dir das zu traust, bitte sehr.
    • Tandor1973
      Tandor1973
      Black
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 3.987
      Ich mache es wie Unam, Augen zu und durch, immerhin reicht mein Stack noch um den BB zu crippeln.

      Hätte der jetzt nen 5K könnte ich mir nen fold vorstellen, aber gegen den Stack nicht.
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.193
      Ich denke solange ich etwas Foldequity habe geht das hier rein. Und gerade weil ich den bb crippeln kann denke ich FE zu haben. Ich denke sogar dass er hier locker unter 50% callt was ja schon derbe +EV fuer uns waere. Oder callt ihr hier mit Q5o?
    • ghc
      ghc
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 442
      danke für eure anworten hat mir sehr weitergeholfen
    • ndkmg78
      ndkmg78
      Black
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 454
      Alle die kein Problem mit 70bi+ downs auf lowlimits haben pushen hier. Nicht nur BB sieht 82 sondern auch jeder Fisch am Tisch , der one-tabled und von icm nichts weiss. Man sollte die Gegner nicht dazu erziehen einen looser zu callen. Knappe pushes auf lowlimts weglassen!!! Jeder der ein bischen aufmerksam ist , wird feststellen wie einige Spieler ihre callingranges erweitern , das solte man nicht zu sehr provozieren , 82 provoziert. Wie denken meine Gegner , und wie wirkt mein Spiel auf sie?. Unmöglich sind utg pushes mit crap , und die werden ja von manchen für besonders advanced gehalten. Auf hohen Limits sollte man die volle nashrange pushen auf niedrigen im Zweifel folden. In von op geschilderter Situation pushe ich nur wenn villain ein extremer rock ist.
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.193
      Original von ndkmg78
      Alle die kein Problem mit 70bi+ downs auf lowlimits haben pushen hier. Nicht nur BB sieht 82 sondern auch jeder Fisch am Tisch , der one-tabled und von icm nichts weiss. Man sollte die Gegner nicht dazu erziehen einen looser zu callen. Knappe pushes auf lowlimts weglassen!!! Jeder der ein bischen aufmerksam ist , wird feststellen wie einige Spieler ihre callingranges erweitern , das solte man nicht zu sehr provozieren , 82 provoziert. Wie denken meine Gegner , und wie wirkt mein Spiel auf sie?. Unmöglich sind utg pushes mit crap , und die werden ja von manchen für besonders advanced gehalten. Auf hohen Limits sollte man die volle nashrange pushen auf niedrigen im Zweifel folden. In von op geschilderter Situation pushe ich nur wenn villain ein extremer rock ist.
      Was heist bei dir extremer Rock?
    • ndkmg78
      ndkmg78
      Black
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 454
      Ich erinnere mich an ein sng in dem ich sb vs. bb gepusht habe. Villain hatte 6 bb deep anscheinend eine schwere Endscheidung (es war keine besondere bubblesituation) und schrieb im Chat so etwa "hmm , i got a quite good hand". Kurz vor Ablauf der timebank callte er QQ. Ich bin mir sicher , dass das sein Ernst war , weil er mir schon vorher als extrem tight aufgefallen war. Er hatte sich immer runterblinden lassen. Ich denke es gibt auf den 22ern einige Leute , die ihre callingrange zwischen 20/40 und 300/600 kaum verändern (erst zu loose , dann zu tight). Solche legen auch für 3 oder 4 bb im blindbattle noch alles weg , was nicht Ax, KJ+ oder pocket ist. Also gegen so jemanden kann man natürlich reinstellen.
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Was ich an deiner Argumentation aber nicht schlüssig finde, ist die Tatsache, dass gerade auf den Lowlimits die Wahrscheinlichkeit den Gegner wieder zu treffen gering ist.
      Somit werde ich von dem Spieler wenn der Push nicht klappt bei weitem nicht so oft loose gecallt wie du es hier darstellst, so sind zumindest meine Erfahrungen. Und die anderen Gegner am Tisch sind auch so eine Sache, wenn sie gut sind wissen sie eh was wir tun, wenn sie schlecht sind werden sie sich das ganze wohl auch kaum merken, wenn sie zwischen gut und schlecht sind merken sie sich die Information und können sie dann aber nicht effektiv nutzen, bezahlen also auch gute Pushes besser aus.

      Ich will gar nicht behaupten, dass meine Meinung hier richtig ist, aber wie schon geschrieben finde ich deine Argumentation nicht schlüssig.
      Gerade wenn du sagst, dass die Gegner mit QQ schon überlegen zu callen, dann ist das doch sowas von ein Argument für den Push, da kann ich gar nicht verstehen wie du damit zu einem Fold raten willst.

      Also wenn du mich fragst vergiss Metagame auf den lowlimits.
    • wess0r1982
      wess0r1982
      Black
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 1.028
      ich push das da auch wenn der BB nicht super tight ist und der push nur breakeven ist. der push verhindert nämlich, dass ich in den nächsten 3 händen nen -EV push machen muss. je nach Tisch find ich sogar ein wenig -EV bei dem SB push okay