sss - 3caller,1raiser

    • TheEnky
      TheEnky
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 721
      hi folks, habe ein verständnis-problem.

      sagen wir ich setze bei der SSS in late posi mit TT, 3 leute callen und einer reraised.
      beachte ich prinzipiell die caller nicht und gehe direkt all in oder was mache ich hier???

      gruß
  • 15 Antworten
    • DexLirium
      DexLirium
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2008 Beiträge: 251
      genau so wie du gesagt hast, direkt all in - die caller interessieren nach dem reraise nicht mehr
    • TheEnky
      TheEnky
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 721
      alles klar danke ;)
    • alexo7
      alexo7
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2008 Beiträge: 53
      gehts die mit TT allin?
    • dungeon06
      dungeon06
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2008 Beiträge: 1.021
      ÄHHH Moment mal, TT in Late und ein Raiser vor Dir??!!Das ist ohne stats und reads nach Standard wohl eher nen Fold...

      MfG
    • caesars
      caesars
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 1.527
      wenn es nach deinem raise 3 caller und danach einen raiser gibt, dann muss der reraiser ein utg limper gewesen sein. da würde ich mir einen push nochmal überlegen, da es oft ein anzeichen für eine monsterhand ist.

      frage von mir:

      kann man, dadurch dass es soviele calldcaller gab die tt trotzdem profitabel pushen ?
    • Mike2301
      Mike2301
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2007 Beiträge: 444
      es gibt natürlich auch viele die kleine paare so spielen und unter der betrachtung dass er das auch mit einem solchen machen könnte, würde ich TT pushen. kleine pockets werden durch die foldequity der caller für den limper profitabler.
      Wenn man reads hat, fällt einem die Entscheidung natürlich leichter aber hier würde ich callen, ich persönlich finde ein fold zu weak.
    • JoeTribiani
      JoeTribiani
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2006 Beiträge: 172
      Denke mal es sollte streng nach SSS gehen am Anfang, somit is All-In hier angesagt, nix sonst.

      Got reraised range: ab TT und AK
    • shawnyboi
      shawnyboi
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2008 Beiträge: 719
      wenn man nach SSS spielt ist es doch ein Fold oder irre ich mich??
      bitte aufklären..
    • Frijolero
      Frijolero
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2009 Beiträge: 128
      Original von shawnyboi
      wenn man nach SSS spielt ist es doch ein Fold oder irre ich mich??
      bitte aufklären..
      Nein meinem Verständnis nach nicht, denn der Raise hat ja hinter einem stattgefunden und laut Schema geht man in diesem Fall mit jedem Paar ab TT und mit AK All-In.
    • JoeTribiani
      JoeTribiani
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2006 Beiträge: 172
      Original von Frijolero
      Original von shawnyboi
      wenn man nach SSS spielt ist es doch ein Fold oder irre ich mich??
      bitte aufklären..
      Nein meinem Verständnis nach nicht, denn der Raise hat ja hinter einem stattgefunden und laut Schema geht man in diesem Fall mit jedem Paar ab TT und mit AK All-In.
      #2
    • Countit
      Countit
      Black
      Dabei seit: 03.06.2007 Beiträge: 8.458
      Original von dungeon06
      ÄHHH Moment mal, TT in Late und ein Raiser vor Dir??!!Das ist ohne stats und reads nach Standard wohl eher nen Fold...

      MfG
      #2

      stats sehr wichtig vom raiser!

      weil kann aj schlecht sein dass du in LATE sitzt, raist und hinter dir 3 callen und noch einer reraised... großer tisch?
    • JoeTribiani
      JoeTribiani
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2006 Beiträge: 172
      Original von Countit
      Original von dungeon06
      ÄHHH Moment mal, TT in Late und ein Raiser vor Dir??!!Das ist ohne stats und reads nach Standard wohl eher nen Fold...

      MfG
      #2

      stats sehr wichtig vom raiser!

      weil kann aj schlecht sein dass du in LATE sitzt, raist und hinter dir 3 callen und noch einer reraised... großer tisch?
      Ja , aber strikt nach SSS wohl kaum, als Anfänger sollte man doch noch keine Stats benutzen oder?

      Müsst man halt wissen in wie weit der TE schon Erfahrung hat =)

      Ich hab oft überlegt abzuweichen, bin der SSS aber treu geblieben und anfangs is das Ding auch Gold wert um Boni zu clearen, obwohl sie hier im Forum oft unter Beschuss steht, was ich ehrlich gesagt nicht versteh.
    • Kapusta
      Kapusta
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.952
      kann doch hier irgendwer zuverlässig ausrechnen?!

      4BB raise + 3x4BB= 16BB + 12? 16? 20? BB reraise ... sagen wir mindestens 16 ..
      16BB zu callen um 32BB zu gewinnen
      2-1 potodds, brauchste knapp 34% equity
      TT hat gegen folgende range ca. 34% equity: JJ+ und AKs,AKo

      btw: entweder spinnt der equilator oder ich bin blöd ... gegen QQ+ und AKs,AKo hat TT 36,4% equity

      wenn du also denkst der gegner raist hier nur mit QQ+ solltest du folden. ... sobald AK dazukommt wirds profitabel
    • wassers
      wassers
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 858
      Ist doch logisch, dass die Equity da größer wird, wenn du eine Hand rausnimmst, die dich dominiert, hätte nur gedacht, dass der Unterschied größer ist.

      Zu dem Thema: Wenn es wirklich so viele Caller des Raises gibt, dann würde ich wohl auch pushen (egal ob als raiser oder reraiser), wobei man auch betrachten muss, dass man eher selten HU am Flop sein wird. Allerdings bekommt man mMn zu gute Odds.

      Selbst wenn jemand nach 3 Limpern raised, kann man durchaus überlegen TT da zu pushen, wenn es nicht gerade ein Shorty war oder so. Es liegt einfach viel dead money in dem Pot, wodurch man weniger Equity gegen die Range braucht, um +EV zu sein.
    • Kapusta
      Kapusta
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.952
      liegt wohl am masseverhältniss AK zu highpair ... nimmt man die QQ auch raus hat man plötzlich 40% ...verrückte welt