Holland: reale Namen über Nicks ermittelt

  • 62 Antworten
    • zmartinz
      zmartinz
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2007 Beiträge: 626
      Original von faberone
      gerade gefunden, also das finde ich nun weniger lustig:

      http://www.isa-guide.de/articles/24487_hollaendische_steuerbehoerde_ist_den_online_spielern_auf_den_fersen.html

      wäre schon interessant zu erfahren, wie sie die daten bekommen haben??
      ala Liechtenstein, dass irgendein unzufriedener clown vertrauliche daten
      weitergegeben hat?
      und da beruhigt natürlich Titan ungemein, die daten im grossen stil
      für promotion weitergegeben haben :(
      ne Frechheit
    • TeeZee
      TeeZee
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 2.262
      ist das echt?

      wie ist das wenn man als Deutscher in Holland online spielt?
    • Zpiet
      Zpiet
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 61
      wieviel Steuern zahlst du denn pro Jahr an Holland?
    • Tandor1973
      Tandor1973
      Black
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 3.987
      Mich würde ja vor allem Interessieren welche Anbieter das betrifft. Kann mir kaum vorstellen das sie die Nicks aller Pokerseiten zuordnen können.

      Wenn Holland diese Daten hat ist es doch wohl naheliegend das auch die deutschen Behörden da sehr bald Zugriff drauf haben.
    • betwinner
      betwinner
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 2.385
      Diese Pressemitteilung sagt nichts konkretes aus, also weder was über Anbietern noch sonst irgendwas, daher cool bleiben, ich glaube kaum das hier eine von euch so hohe Gewinne erzielt das er sich sorgen machen müsste.


      Also wenn die Gewinne regelmäßig paar Tausend Euro betragen, dann könnte man das als zu versteuernde Gewinne sehen.
    • faberone
      faberone
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2005 Beiträge: 903

      Wenn Holland diese Daten hat ist es doch wohl naheliegend das auch die deutschen Behörden da sehr bald Zugriff drauf haben.
      eben, das ist für uns relevant!!
      zahlen von steuern in Holland betrifft wohl die wenigsten von uns.

      was aber für uns interessant ist, wie kommen die behörden dort an die daten.
      ist doch absolut klar, wenn unsere deutschen behörden davon wind bekommen,
      dass sie alles in bewegung setzen, um solche daten auch für deutsche spieler
      zu erhalten, entweder um abzukassieren oder aber den glücksspielstaatsvertrag durchzusetzen!
    • will2k
      will2k
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 7
      und woher wollen die wissen wieviel man gewonnen hat? kann ja jeder einfach angeben das er verloren hat bzw auf anderen seiten verloren hat wenn sie die daten von einer seite komplett haben sollten.
    • Minuteman76
      Minuteman76
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 113
      [quote]Original von faberone

      was aber für uns interessant ist, wie kommen die behörden dort an die daten.
      ist doch absolut klar, wenn unsere deutschen behörden davon wind bekommen,
      dass sie alles in bewegung setzen, um solche daten auch für deutsche spieler
      zu erhalten, entweder um abzukassieren oder aber den glücksspielstaatsvertrag durchzusetzen!
      1. Glücksspielgewinne sind in Deutschland steuerfrei - selbst Schuld wenn man Poker als solches qualifiziert

      2. Ich spiele nicht in Deutschland sondern in einem kanadischen Indianer-reservat

      3. Meine BR ist eh zu klein und unwichtig


      Aber mal was anderes, gibt es in Deutschland eigentlich ernsthafteLobbyarbeit von Poker-Sites und organisierten Spielern mit dem Ziel Online-Poker zu legalisieren? Ich hielte das nämlich für sinnvoll, hör oder lese da so gut wie nie was.
    • nugget64
      nugget64
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2007 Beiträge: 301
      Die kommen an die Daten mit Sicherheit nicht über die Pokerräume sondern über die Banken.
    • Hergen13
      Hergen13
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2008 Beiträge: 1.271
      Dann gibts wohl demnächst weniger Käsefische :(
    • faberone
      faberone
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2005 Beiträge: 903
      Original von nugget64
      Die kommen an die Daten mit Sicherheit nicht über die Pokerräume sondern über die Banken.
      wieso, bist du bei deiner bank mit pokernick und passwort angemeldet??
    • nugget64
      nugget64
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2007 Beiträge: 301
      Original von faberone
      wieso, bist du bei deiner bank mit pokernick und passwort angemeldet??
      Bei jeder Buchung werden ja alle möglichen Daten übermittelt, z. B. Verwendungszweck, die Daten können aber auch woanders versteckt sein.

      Aber mal ganz Allgemein: Diese ganze staatliche Überwachung nimmt in Europa langsam beängstigende Formen an finde ich. Wann wachen die Leute mal auf?
    • Nakaschi
      Nakaschi
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 1.340
      Oder über die Provider, die die Daten der Anmeldung aufzeichnen und der Behörde zur Verfügung stellen.
      Telekom und Bahn lassen grüßen.
    • nugget64
      nugget64
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2007 Beiträge: 301
      Original von Nakaschi
      Oder über die Provider, die die Daten der Anmeldung aufzeichnen und der Behörde zur Verfügung stellen.
      Telekom und Bahn lassen grüßen.
      Traurig aber wahr: Auch das wäre durchaus denkbar.
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      Die können die Pokernicks nur von Pokeranbietern haben, woanders tauchen diese nirgends auf(auch nich bei Überweisungen und sonstigem)

      edit: ich denke, da war ein Insider am Werk, die Anbieter geben diese ja nicht freiwilig her
    • Nakaschi
      Nakaschi
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 1.340
      Glaubst du wirklich, dass die Pokeranbieter ihre eigenen Kunden verpfeiffen?
      Dann können die gleich dichtmachen.
    • UzerIn
      UzerIn
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8
      Original von Nakaschi
      Glaubst du wirklich, dass die Pokeranbieter ihre eigenen Kunden verpfeiffen?
      Dann können die gleich dichtmachen.
      wer garantiert bitte, dass sich da kein staatsspitzel als mitarbeiter eingeschlichen hat?

      ob die auf diese weise gewonnenen daten vor gericht allerdings verwendung finden dürften weiss ich nicht, kenn mich mit (niederländischem) recht nicht so gut aus... denke aber in deutschland etwa dürften solche daten im fall der fälle vor gericht nicht berücksichtigt werden ?(
    • Thomas6409
      Thomas6409
      Black
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.978
      Original von UzerIn
      Original von Nakaschi
      Glaubst du wirklich, dass die Pokeranbieter ihre eigenen Kunden verpfeiffen?
      Dann können die gleich dichtmachen.
      wer garantiert bitte, dass sich da kein staatsspitzel als mitarbeiter eingeschlichen hat?

      ob die auf diese weise gewonnenen daten vor gericht allerdings verwendung finden dürften weiss ich nicht, kenn mich mit (niederländischem) recht nicht so gut aus... denke aber in deutschland etwa dürften solche daten im fall der fälle vor gericht nicht berücksichtigt werden ?(
      stimmt, gegen Zumwinkel wurden die durch Hehlerei erworbenen Beweise schließlich auch nicht verwendet :rolleyes:
    • Hirogenium
      Hirogenium
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 1.493
      siehe sig