Feedback Moxxl 3/6 Coaching+Frage aus Coaching

    • Razah
      Razah
      Black
      Dabei seit: 08.05.2006 Beiträge: 3.922
      Also erstmal vorweg mal wieder ein Lob für ein gutes und lehrreiches Coaching!

      Hier noch ein Frage, die ich Moxxl gestellt habe und wo wir beide noch weitere Meinungen dazu hören wollen:

      Angenommen man ist HU sieht sich hinten und hat mit einer Flushkarte eine Flushdraw, sonst keinerlei sichere Outs. Welche wäre Eure niedrigste Flushkarte, mit der Ihr weiterspielen würdet?

      a)Gegner Lag
      b)Gegner Tag
      c)Gegner CS
  • 7 Antworten
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Geb ne Beispielhand ^^ Ohne die bisherige Betting Action, größte des Pots, Position etc ist das viel zu allgemein :)

      Und am besten Postest du das in Profi Forum, wo anders schauen Leute, die dir "gut" darauf antworten könnten eh nicht rein ;)

      MfG
    • kobeyard
      kobeyard
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 2.749
      kommt natürlich auf das board an ;)
    • SA32317
      SA32317
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2006 Beiträge: 33
      also meinst du jetzt wenn man eine kreuz auf der hand hat und im flop kommen 3 kreuz oder wie?

      also sollte der oben angeführte fall auftreten und ich halte A oder K oder Q von kreuz dann call ich das ansonsten direkt folden.
      ob der gener nun nen maniac is oder ein tag is mir wurscht.

      btw ich hasse einfarbige flops. treff meist in der situation 2 pair oder set und irgendwie dann immer kommt noch de 4te karte dazu wo mich dann alles schlägt in der farbe.
    • Razah
      Razah
      Black
      Dabei seit: 08.05.2006 Beiträge: 3.922
      Ja, ich dachte mir schon, dass die Frage viel zu allgemein ist.
      Ich werde mal einen Thread im Profiforum aufmachen und dann mal speziell solche Hände dort einstellen bei denen ich mir nicht sicher bin ob ich mit dem FD weiterspielen sollte oder nicht.
    • FleischWesen
      FleischWesen
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 732
      Ich hab mal nen bisschen mit Stove rumgespielt und es sieht so aus als könnte man HU in einem raised pot jeden flushdraw am flop gegen jeden gegner zumindest callen. Am turn kann man IP zu 90% auch nochmal callen, OOP evtl. etwas weniger.

      Dabei bin ich von folgenden Dingen ausgegangen:
      1. Wenn wir _jeden_ showdown sehen wollen und villain jede street bettet brauchen wir am flop ca. 36% equity. (5 SB kosten für den calldown / 14 SB pot am SD)
      2. Ohne showdown value folden wir den river. ;)
      3. Wenn wir unseren flush treffen liegen wir zu 75+% vorne.
      4. Wir zahlen also erstmal nur 3 SB um trotzdem einen 14 SB pot zu gewinnen. Damit brauchen wir am flop dann nurnoch 22% equity. Diese 22% equity haben wir laut stove immer.

      Am turn brauchen wir, wenn wir am river noch eine bet kriegen falls wir treffen, noch ~17% equity. Diese 17% haben wir auch fast immer, außer auf total ekligen boards (AQT9, paired board, etc) oder evtl. gegen rocks.

      In der Realität sieht das ganze natürlich noch etwas anders aus, weil wir ab und zu unseren flush treffen und trotzdem verlieren, weil wir rake zahlen, weil wir auch mal irgendwelche pairs treffen, mit denen wir dann eine bessere Hand auszahlen und weil die gegner auch am river folden können.

      Andererseits werden viele turns durchgecheckt und es wird spots geben in denen man den turn profitabel (semi-)bluffen kann und wir werden am river zum Teil auch 2 bets bekommen.

      Naja, ich hoffe das stimmt soweit und ich hab nicht irgendwo nen dummen fehler gemacht ;) Vielleicht kann das ja irgendwer nochmal Anhand von Beispielen überprüfen, hab gerade nix passendes gefunden.

      Nächstes Jahr kann ich da vielleicht auch im profi-forum mitdiskutieren :rolleyes:
    • Razah
      Razah
      Black
      Dabei seit: 08.05.2006 Beiträge: 3.922
      Original von FleischWesen
      Ich hab mal nen bisschen mit Stove rumgespielt und es sieht so aus als könnte man HU in einem raised pot jeden flushdraw am flop gegen jeden gegner zumindest callen. Am turn kann man IP zu 90% auch nochmal callen, OOP evtl. etwas weniger.

      Dabei bin ich von folgenden Dingen ausgegangen:
      1. Wenn wir _jeden_ showdown sehen wollen und villain jede street bettet brauchen wir am flop ca. 36% equity. (5 SB kosten für den calldown / 14 SB pot am SD)
      2. Ohne showdown value folden wir den river. ;)
      3. Wenn wir unseren flush treffen liegen wir zu 75+% vorne.
      4. Wir zahlen also erstmal nur 3 SB um trotzdem einen 14 SB pot zu gewinnen. Damit brauchen wir am flop dann nurnoch 22% equity. Diese 22% equity haben wir laut stove immer.

      Am turn brauchen wir, wenn wir am river noch eine bet kriegen falls wir treffen, noch ~17% equity. Diese 17% haben wir auch fast immer, außer auf total ekligen boards (AQT9, paired board, etc) oder evtl. gegen rocks.

      In der Realität sieht das ganze natürlich noch etwas anders aus, weil wir ab und zu unseren flush treffen und trotzdem verlieren, weil wir rake zahlen, weil wir auch mal irgendwelche pairs treffen, mit denen wir dann eine bessere Hand auszahlen und weil die gegner auch am river folden können.

      Andererseits werden viele turns durchgecheckt und es wird spots geben in denen man den turn profitabel (semi-)bluffen kann und wir werden am river zum Teil auch 2 bets bekommen.

      Naja, ich hoffe das stimmt soweit und ich hab nicht irgendwo nen dummen fehler gemacht ;) Vielleicht kann das ja irgendwer nochmal Anhand von Beispielen überprüfen, hab gerade nix passendes gefunden.

      Nächstes Jahr kann ich da vielleicht auch im profi-forum mitdiskutieren :rolleyes:
      Danke für die Arbeit, die Du Dir gemacht hast.:) Falls es im Profiforum neue Erkenntnisse gibt werde ich diese dann auch hier reinschreiben.
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      joa stimmt soweit. nur sind es einmal 25 statt 22. und die hat man nicht immer so sicher. hier die reine 1-card-flush-equity gegen X random Gegner: http://img457.imageshack.us/img457/3860/1cardflushyq7.gif Man sieht, wie stark die EQ abnehmen kann. Flush ist nicht gleich Flush ;)