Konto in Euro

    • mcnail
      mcnail
      Global
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 41
      Hallo, wer kann mir ein paar Tips zu einem Pokerraum geben, bei dem die Führung des Kontos in Euro möglich ist? Ich spiele zzt. bei Titan, da funktioniert es einwandfrei. Nun suche ich einen zweiten Anbieter als Alternative. Ich möchte erstens nicht den Währungsschwankungen unterliegen und zweitens beim Auszahlen einen US-Dollar-Scheck bekommen, bei dem zusätzliche Umtauschgebühren berechnet werden. Hinweis: Kreditkarte habe ich nicht. Wer kann was dazu sagen und hat eigene Erfahrungen gesammelt?
      Gruß auch Schleswig-Holstein, dem Land zwischen den Meeren.
  • 5 Antworten
    • SonnyPeda
      SonnyPeda
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 6.306
      bei partypoker kannst dein konto auch in euro führen lassen, funktioniert auch dort einwandfrei!!!
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      aber bei party unterliegst du dann was deine br betrifft auch den wärungsschwankungen, da dein geld in euro bei betreten des tisches in usd umgerechnet wird. sprich, deine br in € schwankt zwar nicht, jedoch deine br in stacks.
      es gibt aber auch anbieter, bei denen du in € spielen kannst, somit hast du weder schwankungen in € noch in stacks. ich glaub aber unter den ps.de partnern ist solch ein anbieter nicht, daher will ich keine namen nennen.
    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      Da Du um $ pokerst, macht es Sinn, die gesamte Poker-Bankroll in $ zu halten und nur das gewonnene Geld nur einmal, bei der Auszahlung, in Euros umzutauschen.
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      Original von strider1973
      Da Du um $ pokerst, macht es Sinn, die gesamte Poker-Bankroll in $ zu halten und nur das gewonnene Geld nur einmal, bei der Auszahlung, in Euros umzutauschen.
      weshalb macht das sinn?
    • Bopp
      Bopp
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 202
      Original von strider1973
      Da Du um $ pokerst, macht es Sinn, die gesamte Poker-Bankroll in $ zu halten und nur das gewonnene Geld nur einmal, bei der Auszahlung, in Euros umzutauschen.
      ich sehe den sinn hier auch nict wirklich... wenn der $ nochma so derbe schwank, dass ein euro=1.50$ is haste enormen verlust gemacht wenn du ne $ br hast... wenn du dagegen dein konto in euro hast kannste dir einen lachen und dich über xxx weitere stacks freuen die du durch die schwankung gewonnen hast.
      die pokeranbieter verlangen ja idR keine wechselgebühren wenn du dich mit deiner euro br an einen $ tisch setzt.