Poker Bücher nur auf Englisch?

    • HustlePeter
      HustlePeter
      Einsteiger
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 1
      Hi,
      Ich bin neu hier und wollte jetzt eigentlich mal so langsam ein Buch lesen, aber ich habe nur Bücher auf Eng. gefunden.
      Ich hatte in der Schule zwar schon Englisch aber reicht das um so ein Buch auch zu verstehen, wenn man mit der Materie sowieso noch nicht so vertraut ist.
      Danke schonmal im vorraus.
  • 13 Antworten
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Ja gibts, zur Zeit, nur auf English. Das Schulenglisch reicht aber meist aus.
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Siehe hier: deutschsprachiges Pokerbuch ? ;)
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      also normalerweise reicht das schulenglisch jedes 18. jährigen dafür aus, wenn du nicht 18 bist, darfste eh nicht pokern ;)
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      also mein english hat sich nach 18 verschlechtert *g*
    • fastXst
      fastXst
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2005 Beiträge: 207
      Hab mir die ersten beiden Bücher bestellt und auch bekommen. Hab mal kurz reingeschaut und muss sagen die Sprache ist relativ einfach. Die ersten paar Seiten werde ich wohl brauchen um ins flüssige Lesen zu kommen, aber denke das ist für jeden mit seinem Schulenglish (sofern noch nicht 30 Jahre her ;) ) machbar.
      Und sobald man das erste Buch durchgelesen und verstanden hat dürften die restlichen Bücher dann auch kein Problem mehr darstellen...
    • Vienna
      Vienna
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 567
      Original von Stargoose
      Siehe hier: deutschsprachiges Pokerbuch ? ;)
      Den Beitrag gibt es nicht mehr, der wurde anscheinend gelöscht!
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Ja. Wurde er. Kurz zusammengefäßt: Es gibt kein deutsches Pokerbuch, das bezüglich Qualität und Content mit den hier vrogestellten englischsprachigen mithalten könnte. ;)
    • Vienna
      Vienna
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 567
      In dem gelöschten Beitrag wurde auch eine Beurteilung über folgendes Buch erwartet:



      Wie fiel das Urteil zu diesem Buch aus?
    • Rapidoman
      Rapidoman
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2005 Beiträge: 1.025
      Original von Stargoose
      Ja. Wurde er. Kurz zusammengefäßt: Es gibt kein deutsches Pokerbuch, das bezüglich Qualität und Content mit den hier vrogestellten englischsprachigen mithalten könnte. ;)
      Hallo stargoose,

      kannst Du hellsehen ?

      Wie kannst Du sowas beurteilen, wenn das Buch erst in der ersten Februarwoche erscheint?

      Ich find's echt deftig, das der Thread völlig grundlos gelöscht wurde. Daher kann ich auch kein Feedback zum Buch geben.

      Rapidoman
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Rapidoman ... selbstverständlich bezieht sich mein Statement nicht auf ein Buch, was noch gar nicht erhältlich ist. Wie sollte ich das auch beurteilen ??? Im Moment ist es allerdings in der Tat so, das es kein deutschsprachiges Pokerbuch gibt, was es mit den englischsprachigen "Klassikern" aufnehmen könnte. Allein aus purer Neugier schon, werde ich mir oben genanntes Buch sicherlich kaufen, sobald es auf dem Markt ist, und dann auch ein Statement dazu abgeben.

      Und noch einmal: Es wird hier kein Thread grundlos geschlossen. Der "Verursacher" wird in jedem Fall kontaktiert, und die Sache klargestellt.

      Ich wundere mich aber, wie und warum man jeden Tag erneut darauf herumreiten muß ...
    • Rapidoman
      Rapidoman
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2005 Beiträge: 1.025
      Original von Stargoose
      Rapidoman ... selbstverständlich bezieht sich mein Statement nicht auf ein Buch, was noch gar nicht erhältlich ist. Wie sollte ich das auch beurteilen ??? Im Moment ist es allerdings in der Tat so, das es kein deutschsprachiges Pokerbuch gibt, was es mit den englischsprachigen "Klassikern" aufnehmen könnte. Allein aus purer Neugier schon, werde ich mir oben genanntes Buch sicherlich kaufen, sobald es auf dem Markt ist, und dann auch ein Statement dazu abgeben.

      Und noch einmal: Es wird hier kein Thread grundlos geschlossen. Der "Verursacher" wird in jedem Fall kontaktiert, und die Sache klargestellt.

      Ich wundere mich aber, wie und warum man jeden Tag erneut darauf herumreiten muß ...
      Und nochmal: Dieser (mein) Thread wurde grundlos geschlossen, was nicht erforderlich gewesen wäre, wenn man zeitnah seine eMails bzw. PN's lesen würde.
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Da hier zum eigentlichen Thema wohl nichts mehr beigetragen wird, schließe ich diesen Thread jetzt.

      Setzt die Diskussion über das Schließen von Threads bitte hier fort: fröhliches threadclosing

      Flames etc. habe ich gelöscht. :evil:
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Der deutschprachiges Pokerbuch Beitrag wurde gelöscht weil ein Herr Dr.Selzer Mckenzie uns mit einer Klage gedroht hat ;) [kein Scherz]