Woher kommen die Fische?

    • BlitzerJ
      BlitzerJ
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2007 Beiträge: 26
      Auf den kleinen Limits leuchtet mir das mit den Fischen ja noch ein. Da zocken halt alle die, die 50$ Startkapital bekommen haben und es mal mit echtem Geld versuchen wollen.

      Aber wer sind die Fische auf höheren Limits? Spieler die ein bisschen Ahnung haben? Leute die den Skill für ihr Limit nicht wirklich haben?

      Es ist meiner Meinung nach eher unwahscheinlich, dass es viele Spieler sind die auf unteren Limits mit Startkapital angefangen haben und nun auf höheren Limits ihre Bankroll mangels Skill verlieren. Dafür überlebt die Bankroll bei zu vielen das erste Limit nicht.

      Auch nicht unbedingt wahrscheinlich, dass es regelmässige Einzahler sind die immer so lange spielen bis alles weg ist. Wär ja ziemlich dumm.

      Also wer sind diese Typen? Oder anders gefragt: Spielen so viele Poker ohne Strategie und mit gefährlichem Halbwissen?

      Was sind eure Erfahrungen?
  • 48 Antworten