FL 1/2 auf Stars ist unschlagbar für mich.

    • MasterBronx
      MasterBronx
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.165
      Irgendwie verstehe ich das Limit nicht. Kurz zu mir: Hatte einige Schwierigkeiten in SH Fuß zu fassen. Drei oder Vier Anläufe auf 0.5/1 SH gingen tierisch schief und ich hatte es ständig auf Pech geschoben. Irgendwann wurde mir das zu bunt und ich habe mich beim letzten Versuch dem Content hingegeben. Ergebnis war, dass ich mehr Bet/Fold oder Check/Call am River spiele - je nachdem. Schaut man sich folgenden Graphen an, so ist gut zu sehen, dass ich dies ab 10k Hände miteingebaut habe:




      Nungut. Habe dann im Januar mir die BR für 1/2 erspielt und dachte mir, dass die Gegner dort nicht viel besser sein werden als die vom Limit da drunter. Ergebnis lässt sich im folgendem Graphen finden:



      Ich weiß, es schaut nach Aggrotilt-Sessions aus. Die sind da aber nicht dabei. Zum Beispiel bei 5k habe ich ausnahmsweise sehr gut getroffen und wurde ständig ausbezahlt. Bei 17k konnte ich überhaupt nichts machen - Monsterdraws kamen genauso wenig an, wie Monsterhände hielten.

      Bis 20k dachte ich mir, als ich mal wieder BE war, das sowas einfach mal passiert. Vieles fühlte sich wie Suckouts an - so auch die letzten 4k Hände, nur stehe nun dick im Minus.

      Jetzt hoffe ich, dass ihr mir anhand der Stats einige Leaks aufweisen könnte. Folgendes stelle ich euch schonmal zur Verfügung:










      Mir ist durchaus bewusst, dass ich Preflop sau tight bin. Der Grund dafür liegt darin, dass ich mich nur an Tischen mit mehreren Dauerlimpern und Coldcallern setze. Da werde ich automatisch tight. Kommen nach mir keine VPiP-Monster, so raise ich Standardmäßig nach ORC. Vorteil davon: Ich zahle weit weniger Rake als die anderen und verdiene in etwa gleich viel VPP, weil die Pötte meist über 5 BB kommen.


      Meine subjektiven Beobachtungen: Gegen Maniacs habe ich oft große Pötte einbüßen müssen, obwohl ich Trips oder besser hatte, weil die irgendwie Backdoorflushs gebaut haben. Wenn ich WA/WB spiele, so bin ich - natürlich - sau oft WB. Wenn ich mal WA bin, so endet das gut und gerne in einem Suckout. Wenn ich mit AQ oder AJ einen Cap einfange, nachdem ich 3-bettet habe, so zahle ich Villian gerne aus. Hitte ich mein A, so renne ich AK oder AA. Hitte ich meine Beikarte, hat Villian ein Overpair oder ebend ein Poket davon. Das Blöde ist: das passiert mir großteilig nur auf 1/2. Auf 0.5/1 habe ich selten solche Setups(?).

      Meinungen?
  • 10 Antworten
    • pure
      pure
      Administrator
      Administrator
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 7.643
      - Preflop: Zu tight. Gerade Dauerlimper kann man looser isoraisen.
      - Blinddefense: Zu weak, vor allem im BB. Mehr defenden.
      - Attempted to steal: Ist schon bisschen arg niedrig, aber liegt evtl an der Tableselection.
      - Went to SD: Bisschen niedrig, auf 1/2 imo aber noch durchaus zu vertreten.

      Sich über Suckouts zu beklagen bringt nichts, mach dir einfach bewusst, dass du richtig gespielt hast (falls du dir nicht sicher bist, stell die Hand ins Forum) und gut ist. Wenn du mit Maniacs nicht zurecht kommst, versuch sie zu vermeiden oder setz dich zumindest in Posi auf sie an den Tisch.

      Ansonsten ist die Samplesize eben nicht so groß, und auch wenn's erstmal bitter, ist, aber wegen 200 BB auf ein paar Hände würde ich mir noch keine Gedanken machen.
    • wespetrev
      wespetrev
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 2.384
      FL SH ist nun einmal sehr swingy. In 10K Händen 450 BB rauf, in den nächsten 10K 500 BB runter, dann zur Abwechslung wieder 500 rauf, davon können viele ein Lied singen.

      Ich weiß, dass diese Weisheit nicht viel nützt, wenn einem gerade wieder einmal alles misslingt. Aber es bringt auch nicht viel, gegen die Tatsachen anzukämpfen. Die Varianz ist einfach eine solche Tatsache.

      Ich habe für meinen Teil daraus die Konsequenz gezogen, ein tighteres BRM zu pflegen als allgemein empfohlen. Das muss aber jeder für sich selbst entscheiden.

      Im Downswing ist es für mich auch besonders wichtig, mich im Nachhinein zu vergewissern, ob ich mit korrekter Spielweise verloren habe. Gegen Varianz kann man nichts ausrichten, gegen Leaks und vor allem gegen Tilt schon.
    • theBliTz
      theBliTz
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 277
      Eigentlich sind Deine Winnings recht solide - allerdings lässt Du beim Stealen und bei der Blind-Verteidigung Geld liegen.

      Beschäftige dich damit genauer und es wird sicher wieder bergauf gehen.

      Dass macht zwar nicht sofort ca. 200 BB plus. Aber 1-2 BB auf 100 mehr im Durchschnitt.
    • matthias18
      matthias18
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2008 Beiträge: 276
      mehr als: generell zu weak und tight kann man eigentlich zu den stats nicht sagen. einfach mal ans orc halten, dann wird das schon.
    • SlowLarry
      SlowLarry
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2006 Beiträge: 940
      Der River AF ist sehr niedrig. Wahrscheinlich härter valuebetten.
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      lol wegen nichmal 200 BB rumheulen. In FL SH ist das nen normaler Swing, meld dich nochmal wenn du bei -500BB bist.

      und zu deinen stats: du hälst dich wohl nicht an das ORC oder?
      das solltest du erstmal bereinigen und benutzt mehr das Handbewertungsforum

      ach und Stars 1/2 ist swingy aber definitv schlagbar
    • MasterBronx
      MasterBronx
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.165
      Original von theBliTz
      Eigentlich sind Deine Winnings recht solide - allerdings lässt Du beim Stealen und bei der Blind-Verteidigung Geld liegen.

      Beschäftige dich damit genauer und es wird sicher wieder bergauf gehen.

      Dass macht zwar nicht sofort ca. 200 BB plus. Aber 1-2 BB auf 100 mehr im Durchschnitt.
      1-2 BB sind eine Menge. Bin froh, wenn es so wirklich so viel sein sollte :>

      Original von SlowLarry
      Der River AF ist sehr niedrig. Wahrscheinlich härter valuebetten.
      Auf allen Limits von mir? Welche Werte sind derzeit standard?

      Original von NoBoGeR
      lol wegen nichmal 200 BB rumheulen. In FL SH ist das nen normaler Swing, meld dich nochmal wenn du bei -500BB bist.
      Mag sein, dass es auf höheren Limits normal ist - das will ich garnicht bestreiten -, aber bis einschließlich 1/2 - von mehr habe ich gar keine Ahnung - halte ich ein 200BB down trotz Tableselection nur für maximal 50% Pech und zu mindestens 50% Leaks.

      Die gilt es zu finden. Deswegen das Rumgeheule.


      und zu deinen stats: du hälst dich wohl nicht an das ORC oder?
      Wahrlich nicht, bin offensichtlich tighter. Die Equity-Edge, die ich mit den ORC-Händen habe, möchte ich nicht durch dummes Postflop geeierre gg SD-Monkeys wieder verballern.


      das solltest du erstmal bereinigen und benutzt mehr das Handbewertungsforum
      Bin bei beidem dabei.


      ach und Stars 1/2 ist swingy aber definitv schlagbar
      Klar ist das schlagbar, aber für mich mit meinen Leaks erstmal nicht.


      Ich arbeite jetzt nach Reihenfolge an folgenden Aspekten:
      • BB Defense
      • Blindsteals
      • Isoraises
      • WA/WB optimieren

      Die ersten drei sollten meinen Vpip vergrößeren. Letzteres mein River-AF. Habe noch nicht drauf, am River zu Bet/Folden mit einer WB-Hand.

      Wie schwer ist es eigentlich, ein Video zu erstellen? Viel Aufwand?
    • MasterBronx
      MasterBronx
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.165
      Ich habe mich mal durch's Videofrum gewühlt und mal mein erstes Video erstellt.

      Hier ist es zu finden: http://www.megaupload.com/?d=F2R0R7W9
      Wäre gut, wenn sich das einer mal bzgl. Qualität, Gesprochenem und Inhalt anschauen und Rückmeldung geben könnte. Möchte beim nächsten dann die angesprochenen Dinge übernehmen.

      Gespielt werden zwei Tische FL SH 0.5/1 mit Stats ohne aussagekrätiger Samplesize - Kommentare inklusive. Das Video geht 28 Minuten und wiegt 35MB. Ich habe neben den beiden sichtbaren noch zwei andere Tische offen, weil ich evtuellen Leerlauf vermeiden wollte. D.h. sinnfreie Kommentare bitte nicht beachten X)

      Besten Dank im voraus!
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      bin grad heute wider 200BB down, an einem Tag. ich spiel FL 2/4, also nicht viel höher.ich habe gut gespielt, schlage das limit, kein tilt, einfach nur pech, also gewöhn dich besser dran, wobei mir das auch schwer fällt :D
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Starting Hands - Expert Theory

      preflop charts - neu "kompiliert" (update 31.12.2007)

      Und das valuebetten/-raisen am River nicht vergessen.

      Viel Erfolg!