Beamtenbeleidigung

    • Kaufi
      Kaufi
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 305
      Naja hab grad nen gelben Zettel im Postkasterl gfunden von der Bezirkshauptmannschaft. Zu 95% hab ich eine Anzeige wegen Beamtenbeleidigung.

      Der Tathergang:

      Österreich, Tirol, ca. 2:00

      Stark angetrunken werde ich ohne Grund gewaltsam aus einem Lokal entfernt, draußen wirft der Security mich zu Boden. Naja und mir fällt nichts besseres ein als die Polizei zu rufen in meinem Rausch. Nach längerem diskutieren geht mich dann halt auch der Polizist an und sagt halt wenn ich nicht gleich Still bin dann knallts oder Anzeige wegen Beamtenbeleidigung. Ich kann mich noch schwach erinnern "Geh mal runter vom Gas" gesagt zu haben. Naja dann hab ich halt ne neue Streife verlangt bei der Zentrale und die kam auch, die haben mich dann nur ausgelacht :p. Am Ende bin ich einfach in die nächste Bar und schluss.

      Whats my line now? und mit wieviel kann ich rechnen?

      edit:
      Bringt es mir irgendwas mich nicht wirklich an nen Tathergang zu erinnern?
  • 43 Antworten
    • skedar
      skedar
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 11.111
      bezahls halt und versuch daraus irgendwas zu lernen, damit du dich beim nächsten mal saufen nicht wie ein vollidiot aufführst.
    • Kaufi
      Kaufi
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 305
      Jo bis zu 200€ zahl ich eh sofort ohne zu überlegen. Aber wenn das mehr wird ists schon krass und ob ich da nicht bissl drücken kann?
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      es gibt keinen tatbestand der beamtenbeleidigung
    • Kaufi
      Kaufi
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 305
      wenn ich jetzt wüsste was du mir damit sagen willst?

      beamtenbeleidigung = beamtenbeleidigung egal was gesagt wurde und kontext?
    • markus45
      markus45
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2006 Beiträge: 711
      nice move...
      hehe
    • skedar
      skedar
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 11.111
      es gibt keine beamtenbeleidigung per se. du darfst niemanden beleidigen, ob das nun deine mutter ist oder ein polizist.

      das problem ist: du wirst rausgeschmissen von der security und zwei streifen (also 4 bullen?) waren da. das heisst da ist nichts mit aussage gegen aussage und die polizisten bestehen auf ihrer authorität.

      deswegen gibts für dich da juristisch nichts zu machen.
    • Kornak
      Kornak
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2008 Beiträge: 260
      Er meint, dass es egal ist, ob du einen Beamten beleidigst oder jemanden der kein Beamter ist. Die Strafe wäre in beiden Fällen die gleiche. Der Unterschied ist eben, dass ich dich vermutlich nicht anzeigen würde, wenn du Arschloch oder so zu mir sagst.
      So ist das zumindest in Deutschland, kann natürlich sein, dass es in Österreich anders ist.

      Edit: Mal wieder zu langsam.
    • foldraise
      foldraise
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 486
      also wenn der polizist gesagt hat "wenn du nicht gleich still bist dann knallts" kannst innerhalb von 6 Wochen eine Beschwerde nach §89 SPG bei der Dienstaufsichtsbehörde machen.


      was hast du denn noch gesagt, außer "geh mal vom gas" - kann mir nicht vorstellen dass du nur deswegen eine anzeige wegen beamtenbeleidigung bekommen hast. wenns nur deswegen ist, auf jeden fall dagegen berufen. ist manchmal ein witz was die bezirkshauptmannschaften aufführen

      außerdem, was heisst zu 95% hast du eine anzeige- entweder kriegt man ne strafe oder keine- gibt kein zu 95%. was war das genau für ein schrieb den du bekommen hast? was stand da oben? bescheid?
    • DeinChef
      DeinChef
      Black
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 4.614
      haha sowas gibts auch wieder nur in ösiland haha
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      War eine von den beiden dabei? Vielleicht hatte sie ja ihre Tage :tongue:

    • Kaufi
      Kaufi
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 305
      Original von foldraise
      außerdem, was heisst zu 95% hast du eine anzeige- entweder kriegt man ne strafe oder keine- gibt kein zu 95%. was war das genau für ein schrieb den du bekommen hast? was stand da oben? bescheid?
      Ich hab den Brief ja noch nicht geöffnet, sonder er liegt in meinem Postkasten und von der Herkunft des Briefes kann ich mir schon denken welchen Vorfall sie meinen. Also die Rote Ampel in Wien isses nicht, sondern eher der oben beschriebene Vorfall in Tirol.

      Ich werde morgen Updaten mit dem Inhalt des Briefes, werd ihn auch gleich Einscannen :D

      @Ruthless

      Wäre es eine von denen Gewesen, hätte es wohl nicht zu einer Beleidigung geführt :) sondern eher zur Belästigung
    • donpokers
      donpokers
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 5.086
      Also wenns wirklich die Beamtenbeleidigung ist,... dann empfehle ich Dir einfach mal zur Polizei zu gehen und dich bei den Herren zu entschuldigen,... Du hast dich anscheinend daneben benommen (auch wenn ich weiß dass Tür-Steher manchmal einfach nur Ihre Macht ausspielen wollen, weil Sie im richtigen Lebens nichts zu melden haben), aber dafür 2 Streifen antanzen zu lassen, obwohl Du betrunken bist, war einfach nur unnötig und hat die Polizisten genervt.

      Da Du aber (laut deiner Schilderung) nicht handgreiflich geworden bist, würde ich mich einfach bei den Polizisten entschuldigen und gucken ob Sie die Anzeige dann evtl. fallen lassen.

      Ansonsten gibts noch 2 andere Optionen:
      1. Einfach zahlen
      2. Zur Gerichtsverhandlung kommen lassen. Aber das würde nicht gut für dich ausgehen. 4 Polizisten gegen dich + evtl. noch Türsteher. Wenn Du also kein Video-Beweis hast, der dich entlastet, wirst Du da keine Chance haben.
    • FlyingSheep
      FlyingSheep
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 4.014
      entschuldigen würde ich mich nicht, wär mir viel zu peinlich

      also ich hab mal im stark angetrunkenen zustand beim fortgehn aus spass "acab" geschrien, die 2 polizisten die daneben standen fanden es nicht so witzig wie ich^^

      hab dann ca 1-2 monate später eine anzeige wegen verletzung des öffentlichen anstands für 60€ oder so bekommen.
    • Josh85Ger
      Josh85Ger
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 1.823
      Original von FlyingSheep
      "acab"
      ?(
      €: google solves
    • Vakson
      Vakson
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 12.336
      Original von Josh85Ger
      Original von FlyingSheep
      "acab"
      ?(
      €: google solves
      #2
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Original von Josh85Ger
      Original von FlyingSheep
      "acab"
      ?(
      €: google solves
      wolltest das abc aufsagen ? oder ist das so derb insider :D ?

      analcops auf bumstour :D ?!
    • FlyingSheep
      FlyingSheep
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 4.014
      jo wollt das ABC aufsagen aber habs nicht mehr gepeilt weil ich einfach zu dicht waren. das konnten die natürlich nicht durchgehen lassen
    • NightmareTheOne
      NightmareTheOne
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2007 Beiträge: 436
      eher all cops are bastards
      #google kleart
    • Lacoone
      Lacoone
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5.698
      Original von Kaufi

      Stark angetrunken wirft der Security mich zu Boden. Polizei rufen. diskutieren dann Anzeige wegen Beamtenbeleidigung. hab ich halt ne neue Streife verlangt, die haben mich dann nur ausgelacht: in die nächste Bar und schluss.
      Herrlich :D Ich kanns mir richtig vorstellen "Ach, ihr nervt, ich will andere Polizisten.."

      Der Anruf war sicher: "Hey, ist das die Polizei? Was schickt ihr mir für Vollpfosten her? Die gehen mir ja mal total auf den Sack.. schickt mir mal zwei qualifiziertere Bullen. .... Ach fdwdhf schickt am besten ne Bitch.. Ja, ich warte."

      :D Hoffe du kommst da gut raus, ich hab vor 2 Wochen auch ne Polizistin beleidigt, weil sie mich nicht telefonieren hat lassen und ich den Anruf als sehr wichtig erachtet hatte. :P Natürlich drunk.. :rolleyes: :(