Frage zu EV-Berechnung gemäß Ps.de-Zusatzartikel

    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      Hi,

      Ich hab in der Zuastz-NL-Sektion folgenden Artikel gelesen: http://de.pokerstrategy.com/strategy/weekly-no-limit/596/

      Wie rechnet der Autor bei Hand 1 (in der Auflösung) den EV für C/R-Turn aus?

      Ich hätte so gerechnet:

      Ev= 0,4*252 + 0,35 *0,6*442-0,6*0,65*262 =+91,44

      mit:

      0,4 = abgeschätzte FEQ - 0,6 dann nat. P, dass Villain nicht foldet
      0,35 = Equity gegen Villain`s Brokerange - 0,65 ist dann halt die gegner. equity


      252$= Pot + Deadmoney, den wir durch unsere FEQ gewinnen, sprich wenn Villain foldet

      442 = alles was wir gewinnen, wenn Villain callt, sprich Pot (turn) + Vilalin`s Reststack

      262 = alles , was wir verlieren, wenn es reingeht, sprich nur mehr Villain`s Reststack - Pot(Turn) ist ja bereits Deadmoney.


      Hab ich irgendwo nen fehler gemacht?

      Und wie kommt man auf die Formel des Autors - kannte diese bis dato noch nicht.

      Gruß, Iron Pumper
  • 1 Antwort
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      Bin eigentlich selber drauf gekommen.

      Die Formel ist wohl nur algebrarisch umgestellt, im Vergleich zu meiner.

      Bei hand 2: komme ich auf das selbe Ergebnis, wie der Autor, hier zar nicht - ev. habe ich mich verrechnet^^

      Auf jeden fall passt das schon.

      Finde jedoch die Formel, die ich benutze auf den ersten Blick verständlicher, da alle 3 Teile chronologisch aufgearbeitet werden: Gewinn bzgl. P(Fold) - Gewinn bzgl. 1-P(Fold) - Verlust bzgl. 1-P(Fold)


      Kann denke ich geclosed werden, von meiner Seite.