Fixed Limit Try out - welche stats anzeigen lassen ?

    • Belizean
      Belizean
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 1.122
      tach. habe gestern auf full tilt mein gesamtes durch sngs angehäuftes vermögen ausgezahlt und mir 50 $ übergelassen.
      will damit nun einen versuch im fixed limit bereich wagen....nutze momentan poker tracker 2. welche stats sind denn bei fl wichtig?
      habe bei sngs ohne stats gespielt..daher bin ich da etwas außer übung.

      hoffe so oder so , dass ft mir den pay out nicht übel nimmt und mir nicht gleich noch einen downswing hinterherjagt...danke für antworten
  • 25 Antworten
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.458
      bei den FL Limits, die du mit 50$ zockst, sind die Stats unnötig wenn nicht sogar schädlich, da du von den wenigsten Spielern eine ausreichend hohe samplesize bekommen wirst

      falls du doch unbedingt mit stats spielen möchtest:

      VPIP FoldBB2Steal OpenRaiseLate PFR
      AF [W$SD ned unbedingt] WTS Anzahl Hände

      falls du noch ne dritte Reihe basteln willst die street-AFs oder conti flop/turn, fold to conti flop, fold to riverbet o.ä.
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Die Stats die HAVVK gesagt hat hören sich gut an, allerdings sehe ich für dich als FL-Einsteiger eher das Problem beim BRM.
      auf FTP fangen die neidrigsten Tische bei .25/.50 an und 100BB ist schon nen sehr sehr aggro BRM
    • theBliTz
      theBliTz
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 277
      Und ich sehe das Problem darin, dass Dir PT2 keine Stats anzeigt...
    • Belizean
      Belizean
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 1.122
      also pt2 zeigt mir stats an..habe aber leider auch gemerkt, dass auf ft die tische erst ab 0.10/0.25 anfangen ..also gehts leider nich mit ner fl karriere...hab heut par hände sss gespielt stattdessen ...oder ich geh doch wieder zu den sngs..einzahlen will ich nix mehr...werd mir durchs pokern nen guten tv leisten ..und da ich zurzeit eh nicht viel zeit zum pokern hab ...mit fl einen kleinen versuch starten ..wollte besser gesagt ...schade eig. hätte mich schon mal gereizt....danke für die antworten ....gibt es eine taugliche seite..bei der diese limits angeboten werden ???? also keine seite mit auszahlungsprobs...und non-funzing-software....?! stars hab ich schon einen ungetrackten acc. ...wie auf party..also die schönsten seiten sind damit schon weg ...
    • fu4711
      fu4711
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 10.216
      Original von HockeyTobi
      Die Stats die HAVVK gesagt hat hören sich gut an, allerdings sehe ich für dich als FL-Einsteiger eher das Problem beim BRM.
      auf FTP fangen die neidrigsten Tische bei .25/.50 an und 100BB ist schon nen sehr sehr aggro BRM
      100BB sind kein BRM
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Also wenn du ein bisschen Ahnung von Poker hast, denke ich das man mit 100 BB schon relativ sicher 25c/50c Fullring spielen kann.

      Immer schön tight (würde da schon tighter als das ORC werden), straightforward und Draws generell passiv spielen, denke damit schafft man es (ich weiß jetzt halt nicht wie das Niveau auf FT auf den Stakes ist) ohne größere Swings seine Bankroll habwegs ordentlich auszubauen.
    • fu4711
      fu4711
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 10.216
      Original von Xybb
      Also wenn du ein bisschen Ahnung von Poker hast, denke ich das man mit 100 BB schon relativ sicher 25c/50c Fullring spielen kann.

      Immer schön tight (würde da schon tighter als das ORC werden), straightforward und Draws generell passiv spielen, denke damit schafft man es (ich weiß jetzt halt nicht wie das Niveau auf FT auf den Stakes ist) ohne größere Swings seine Bankroll habwegs ordentlich auszubauen.

      100BB sind auch bei 10bb/100 Edge kein "größerer" Swing! Das ist das normalste von der Welt. NL würdest du doch auch nicht mit 2 Stacks oder so empfehlen, oder? Und wenn du auch noch Tipps für schlechtes Poker gibst wird die Edge auch nicht so abnorm sein - keine zu haben hingegen ist fast unmöglich.
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Ich gebe Tipps für varianzfreies Poker :) . Und du wirst erstaunt sein, wenn du tatsächlich 10 BB/100 spielst (noch dazu FR) hast du fast gar keine Swings.
    • fu4711
      fu4711
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 10.216
      Original von Xybb
      Ich gebe Tipps für varianzfreies Poker :) . Und du wirst erstaunt sein, wenn du tatsächlich 10 BB/100 spielst (noch dazu FR) hast du fast gar keine Swings.
      Sorry, das ist Bullshit. Es gibt genau eine varianzfreie Strategie im Poker - und die ist einfach jede Hand zu folden. Die Winrate davon darfst du selber ausrechnen.

      Ferner hat die Varianz (und damit die Swings) nichts mit der Winrate zutun, lediglich die Wahrscheinlichkeit, broke zu gehen sinkt, wenn ich bei identischer Standardabweichung mit höherer Winrate grinde.

      Deine Tipps senken sicherlich die Varianz, aber natürlich auch die Winrate, denn du empfiehlst einfach suboptimale plays. Das Risiko broke zu gehen - alles was uns hier interessiert - sinkt dadurch sicher nicht.


      Edit: Ok, ich hab grad dein Tagebuch gesehen...bist du nicht Handbewerter?
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Original von fu4711
      Original von Xybb
      Ich gebe Tipps für varianzfreies Poker :) . Und du wirst erstaunt sein, wenn du tatsächlich 10 BB/100 spielst (noch dazu FR) hast du fast gar keine Swings.
      Sorry, das ist Bullshit. Es gibt genau eine varianzfreie Strategie im Poker - und die ist einfach jede Hand zu folden. Die Winrate davon darfst du selber ausrechnen.

      Ferner hat die Varianz (und damit die Swings) nichts mit der Winrate zutun, lediglich die Wahrscheinlichkeit, broke zu gehen sinkt, wenn ich bei identischer Standardabweichung mit höherer Winrate grinde.

      Deine Tipps senken sicherlich die Varianz, aber natürlich auch die Winrate, denn du empfiehlst einfach suboptimale plays. Das Risiko broke zu gehen - alles was uns hier interessiert - sinkt dadurch sicher nicht.


      Edit: Ok, ich hab grad dein Tagebuch gesehen...bist du nicht Handbewerter?
      Ehrlich gesagt bist du derjenige der hier Müll labert.

      Bankroll Simulator - Update 10.05.07

      War übrigens ein Versprecher, ich meinte nicht varianzfrei, sondern varianzfreier als... .

      Ich habe das mal simuliert, weiß leider nicht wie die SD bei FL FR aussieht, denke 10 BB/100 SD sind vlt. realistisch, wenn man tight spielt. 1 BB/100 Winrate und über 200k Hände war der größte Downswing 97,37 BB. Die Chance Broke zu gehen lag dabei unter 4%.

      Wie gesagt, ich weiß nicht ob 10 BB/100 SD realistisch sind, aber selbst wenn du 10-20% Wsk hättest broke zu gehen: Es sind nur 50$ ~.~

      Btw: Wenn du eine Edge von 10 BB/100 hättest, könntest du locker mit einer Wahrscheinlichkeit broke zu gehen von unter 0,5% mit 100 BB BRM SH spielen.

      Jo, bin HB aber nur für die Micros bis .5/1 SH.
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Muss mich grade nochmal korrigieren, ich bin nicht ganz sicher ob Edge Varianz beeinflusst, aber zumindest die Downswings in Form von -BB und nicht als Abweichung vom EV werden geringer.

      Bin da nicht ganz sicher, bin auch nicht mehr so Fit in Stochastik =) .

      Fakt ist das die Chance broke zu gehen mit erhöhter Edge deutlich abnimmt, genauso wie bei geringerer SD.
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Wir haben ja damals auch mit $5 auf $0.02/$0.04 angefangen, waren auch nicht viel mehr als 100 BB. Ist natürlich schon ziemlich knapp, aber wenn du das Risiko eingehen willst, spricht nichts dagegen.


      Original von HAVVK
      bei den FL Limits, die du mit 50$ zockst, sind die Stats unnötig wenn nicht sogar schädlich,
      QFT
    • fu4711
      fu4711
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 10.216
      Original von Xybb
      Original von fu4711
      Original von Xybb
      Ich gebe Tipps für varianzfreies Poker :) . Und du wirst erstaunt sein, wenn du tatsächlich 10 BB/100 spielst (noch dazu FR) hast du fast gar keine Swings.
      Sorry, das ist Bullshit. Es gibt genau eine varianzfreie Strategie im Poker - und die ist einfach jede Hand zu folden. Die Winrate davon darfst du selber ausrechnen.

      Ferner hat die Varianz (und damit die Swings) nichts mit der Winrate zutun, lediglich die Wahrscheinlichkeit, broke zu gehen sinkt, wenn ich bei identischer Standardabweichung mit höherer Winrate grinde.

      Deine Tipps senken sicherlich die Varianz, aber natürlich auch die Winrate, denn du empfiehlst einfach suboptimale plays. Das Risiko broke zu gehen - alles was uns hier interessiert - sinkt dadurch sicher nicht.


      Edit: Ok, ich hab grad dein Tagebuch gesehen...bist du nicht Handbewerter?
      Ehrlich gesagt bist du derjenige der hier Müll labert.

      Bankroll Simulator - Update 10.05.07

      War übrigens ein Versprecher, ich meinte nicht varianzfrei, sondern varianzfreier als... .

      Ich habe das mal simuliert, weiß leider nicht wie die SD bei FL FR aussieht, denke 10 BB/100 SD sind vlt. realistisch, wenn man tight spielt. 1 BB/100 Winrate und über 200k Hände war der größte Downswing 97,37 BB. Die Chance Broke zu gehen lag dabei unter 4%.

      Wie gesagt, ich weiß nicht ob 10 BB/100 SD realistisch sind, aber selbst wenn du 10-20% Wsk hättest broke zu gehen: Es sind nur 50$ ~.~

      Btw: Wenn du eine Edge von 10 BB/100 hättest, könntest du locker mit einer Wahrscheinlichkeit broke zu gehen von unter 0,5% mit 100 BB BRM SH spielen.

      Jo, bin HB aber nur für die Micros bis .5/1 SH.

      Level?

      "Ich habe das mal simuliert, weiß leider nicht wie die SD bei FL FR aussieht" sagt doch schon alles. Du hast das konzept weder mathematisch verstanden noch meinen post....
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Ich habe einfach ne SD für den Style geschätzt, wo ist dein Problem? Und ich habe deinen Post sehr wohl verstanden.

      Und ich wette mit dir, das es kein größeres Problem darstellt mit 100 BB 25c/50c zu grinden.
    • fu4711
      fu4711
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 10.216
      Original von Xybb
      Ich habe einfach ne SD für den Style geschätzt, wo ist dein Problem? Und ich habe deinen Post sehr wohl verstanden.

      Und ich wette mit dir, das es kein größeres Problem darstellt mit 100 BB 25c/50c zu grinden.
      Ok, welche Odds gibst du denn auf die Wette - wenn der EV stimmt bin ich dabei!
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Original von fu4711
      Original von Xybb
      Ich habe einfach ne SD für den Style geschätzt, wo ist dein Problem? Und ich habe deinen Post sehr wohl verstanden.

      Und ich wette mit dir, das es kein größeres Problem darstellt mit 100 BB 25c/50c zu grinden.
      Ok, welche Odds gibst du denn auf die Wette - wenn der EV stimmt bin ich dabei!
      Witzig. 'Wenn der EV stimmt bin ich dabei!' Wieso sollte ich dir Odds für eine + EV Wette geben?

      Noch dazu habe ich keine Lust die Samplesize zu ergrinden :) .
    • fu4711
      fu4711
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 10.216
      Original von Xybb
      Original von fu4711
      Original von Xybb
      Ich habe einfach ne SD für den Style geschätzt, wo ist dein Problem? Und ich habe deinen Post sehr wohl verstanden.

      Und ich wette mit dir, das es kein größeres Problem darstellt mit 100 BB 25c/50c zu grinden.
      Ok, welche Odds gibst du denn auf die Wette - wenn der EV stimmt bin ich dabei!
      Witzig. 'Wenn der EV stimmt bin ich dabei!' Wieso sollte ich dir Odds für eine + EV Wette geben?

      Noch dazu habe ich keine Lust die Samplesize zu ergrinden :) .

      Naja, du kennst den EV ja nicht! Sonst hättest du einiges oben eben nicht gepostet...

      Aber laß gut sein, kein Grund sich zu streiten.
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Äh, wovon soll ich den EV kennen? Der Wette? Die ist abhängig von den Odds, aber sollte sie + EV für dich sein, ist sie - EV für mich wieso sollte ch dir dann Odds geben mit denen du dich zufrieden gibst?

      Btw. hat der EV nix zu tun mit dem was ich oben gepostet habe.
    • fu4711
      fu4711
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 10.216
      Original von Xybb
      Äh, wovon soll ich den EV kennen? Der Wette? Die ist abhängig von den Odds, aber sollte sie + EV für dich sein, ist sie - EV für mich wieso sollte ch dir dann Odds geben mit denen du dich zufrieden gibst?

      Btw. hat der EV nix zu tun mit dem was ich oben gepostet habe.
      Ok, ein Versuch noch: Wenn du die Wahrscheinlichkeit bestimmen kannst, mit 100BB da broke zu gehen und jemand bietet dir darauf ne Wette an, dann kannst du ausrechnen, bei welchen Odds sich die Wette lohnt.
      Klar ist sie dann -EV für dich, wenn sie +EV für dich ist. Beim pokern läuft es genauso....und weil Leute solche Dinge nicht beherrschen, mache ich gut Gewinn.
      Deswegen höre ich jetzt auch auf, Leute über die Basics zu belehren, denn das ist auch -EV.
    • 1
    • 2