ich hasse AA

    • AAlooser
      AAlooser
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 803
      Jetzt ist es wirklich soweit, mein Name ist Programm.
      Die ganze Zeit hält man sich ohne Nennenswerte Verluste, gewinnt auch mal einen Pot, um dann alles und mehr mit AA zu verlieren. Mich kotzt das dermaßen an. Jetzt das 7te Mal in Reihe das ich AA in die Hand bekommen, jedesmal kommt es schon vor dem flop zum allin (35$ - 50 $ drin) und jedesmal findet der andere seinen Drilling. Und von einer 3ten A weit und breit nichts zu sehen. Da spielt man agressiv und wird von jemanden mit 33 in der Hand gecallt, geht da 40$ mit. Und kommt mir nicht mit Varianz, wenn das stimmen würde, dann würde ich auch mal mehrmals hintereinander einen fetten Pot gewinnen.
      Zur Zeit ist es wahrscheinlicher, das wenn ich das Geld zum Fenster rauswerfe, jemand daherkommt, Geld dazulegt und wieder in das offene Fenster reinwirft, also das ich im Poker gewinne.
  • 9 Antworten
    • paraB
      paraB
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2008 Beiträge: 981
      Ruhig Blut, wenn es wirklich nur an AA liegt, dann schmeiß die Teile eben ein paar Mal weg (und ärgere dich dann über entgangenen Gewinne) - zum Frustabbau...
    • Valardus
      Valardus
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2008 Beiträge: 427
      Mein Beileid, was sagt denn dein Graph, wenn du nur AA filterst?
      Also eigentlcih müsste der + sein ;) , naja das nächste mal limpraist du AA halt gegen aggro fishes ;)

      Ist halt die shice Varianz, ich hingegegn habe zu 90% mit AA gewonnen, sowohl Cashgame als auch Tourneys/Sng's ;)

      Gogo, vielleicht hat dich der Pokergott bald wieder lieb.
    • AAlooser
      AAlooser
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 803
      BNisher war mein Graph für AA 50/50, wobei man da aber sagen muß das die meisten gewonnenen nichts gebracht haben weil alle schon auf den kleinsten raise vor dem flop weggeworfen haben.
      Nee ist nicht nur AA sondern gernerell, nur da tuts halt am meisten in der Seele weh.
      Anderes Beispiel: K10s, flop KK10, der andere pusht, ich allin, er hat AK, dreimal dürft Ihr raten was am River kam...
      Zur Zeit gewinne ich wirklich nur die 'popel'-Pots, die fetten verliere ich alle, ist echt frustrierend. Aber wann soll man dann allin gehen wenn nicht mit diesen Händen. Meistens muß man ja schon vor dem River sich entscheiden weil die anderen pushen, da kann man nicht warten bis zum river und dann wegwerfen...
    • runhm
      runhm
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 41
      mir ist es im februar auch so ergangen, so dass ich wieder auf nl 25 absteigen musste. zum schluss konnte ich darüber sogar nur noch lachen. mittlerweile bin ich mit 84 mal AA bzw. KK bei minus 2 stacks (nl50) gelandet.
      und soeben nach dem limitabstieg nach ca 50 händen das erste mal AA bekommen und gegen einen (fast) full stack das all in damit gewonnen. ich werde nun fest daran glauben, dass das die wende war und ich mich wieder unter kontrolle habe und bald wieder aufsteigen darf.
      Auch dir viel glück!!!
    • tommigrabi66de
      tommigrabi66de
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 458
      Hasse auch AA besser preflop einfach folden ;)
    • JohnnyRico
      JohnnyRico
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 1.276
      Original von Valardus

      naja das nächste mal limpraist du AA halt

      pass dich blos nicht den fischen an sondern spiel dein standard game, dann gehts auch irgendwann wieder normal zu.
    • Eule25
      Eule25
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 218
      op spricht mir aus der seele.
      entweder man bekommt nur die blinds oder verliert seinen stack
    • VerenaStrange
      VerenaStrange
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 81
      AA KK spielen ist ja auch nicht so einfach wie man denkt sofern das Geld nicht preflop reinwandert. Wenn dein 4 BB preflop raise von 2-3 Gegnern gecallt wird ist es schon lange keine Allin Hand mehr. Sonst hätt ich keine notes über meine Gegner drin wie: lässt sich mit AA stacken.

      wieviele der AA hast du denn genau verloren als du vor dem Flop noch nicht allin warst ? Das solltest du mal ganz genau analysieren.

      Also viel Glück
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hier können wir dann mit AA auch weitermachen > Kann man noch beschissener mit Assen verlieren?!!