Equilator Handrange

    • GM2600
      GM2600
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2007 Beiträge: 102
      Hi

      ich habe folgende Frage:

      ich möchte schauen mit welchen Händen ich
      mindestens 50% equity gegen x% pfr habe.

      Was soll ich benutzen
      -Equity gegen eine zufällige Hand
      -exakt PokerStove
      oder Karlson-Sklansky Hand Ranking?

      weil jeder gibt eine andere Handrange.
  • 3 Antworten
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Hmm, wofür brauchst du es denn?
      In der Praxis kommt es darauf an was dein Gegner denkt welche Hände spielbar sind. Wenn der Fisch denkt T9o ist die schönste Hand der Welt und AJo ist die totale Trap-Hand, dann wist du das nie mit sinnvollen Ranges abbilden können.

      Als Faustregel sollte im FL gelten: Je weniger Spieler es gibt (zB HU oder Openraise des BU), desto eher ist die Ranges des Gegner die nach Equity gegen eine zufällige Hand. Je mehr Spieler es nach einem gibt (zB MP2 Openriase), desto mehr orientiert sich die Range an PokerStove bzw. allgemein an Ranges, in denen Playability und Balancing berücksichtigt wird.

      Btw. Ich weiß zwar, Google ist mein Freund, aber was ist das Karlson-Sklansky-Ranking?
    • GM2600
      GM2600
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2007 Beiträge: 102
      erstmal Danke für die Antwort

      Ich möchte wissen mit welchen Händen ich einen
      Spieler 3 betten kann.

      die Karlson-Sklansky Handrange habe ich
      vom Pokerstrategy Equilator.

      wenn ich z.B pfr von 10% nehme

      gibt

      Equity gegen eine zufällige Hand
      66+, A8s+, KJs+, ATo+

      exakt PokerStove
      88+, A9s+, KTs+, QTs+, AJo+, KQo

      Karlson-Sklansky Handrange
      55+, A8s+, ATo+

      wenn der Gegner aus MP2 raist benutze ich also
      exakt PokerStove richtig?
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Also das Karlson-Sklansky-Ranking (auch Sklansky-Chubukov-Zahlen) finden hauptsächlich in No-Limit, besonders in Sit-and-Gos und für die SSS Anwendung. Für Limit Hold'em würde ich die nicht benutzen.

      Das PokerStove-Ranking ist nichts anderes als Equity gegen 3 random Hands. Damit sind also auch multiway Pötte berücksichtigt und das manche Hände besser in multiway Pötten performen und andere in HU Pots.

      Für einen MP2 Raise würde ich daher am ehesten das PokerStove Ranking nehmen. Oder ein Ranking "Equity gegen zwei Random Hands" falls dieses im Equliator existiert.