Internetanbieter: Zwangsreconnect

    • hook101
      hook101
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 771
      Hallo,

      habe o2 DSL in Deutschland und jede nacht so zwischen 1 und 2 Uhr gibt es einen Zwangsreconnect. Der dauert dann auch so zwei Minuten. Habe mal bei o2 angefragt und die haben gemeint, dass sei so Gesetz. Ich kann auch nicht wählen, wann dieser Zwangsreconnect erfolgen soll. Ärgerlich in einer Pokersession.

      Meine Frage: Wie sieht das bei euch aus? Stimmt die Aussage von o2? Wenn ja, gibt es Anbieter, denen man sagen kann, wann dieser Reconnnect erfolgen soll?

      Danke schonmal.
      Gruss, Volkan.
  • 8 Antworten
    • tocopherole
      tocopherole
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2008 Beiträge: 483
      ich glaube am router kann man den einstellen und dann fällt der von 02 eventuell weg. irgendwie hab ich sowas mal gehört bin mir aber nicht sicher. kann auch falsch sein....
    • Gonzo394
      Gonzo394
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 2.181
      Original von hook101
      Hallo,

      habe o2 DSL in Deutschland und jede nacht so zwischen 1 und 2 Uhr gibt es einen Zwangsreconnect. Der dauert dann auch so zwei Minuten. Habe mal bei o2 angefragt und die haben gemeint, dass sei so Gesetz. Ich kann auch nicht wählen, wann dieser Zwangsreconnect erfolgen soll. Ärgerlich in einer Pokersession.

      Meine Frage: Wie sieht das bei euch aus? Stimmt die Aussage von o2? Wenn ja, gibt es Anbieter, denen man sagen kann, wann dieser Reconnnect erfolgen soll?

      Danke schonmal.
      Gruss, Volkan.
      ich kann das bei mir am router einstellen (freenet)

      edit: Du postest in 2 Jahren hier 5 Beiträge und dann is einer davon eine Frage die gar nichts mit pokern zu tun hat?
      Soll jetz kein flame sein, aber manchmal wunder ich mich schon...
    • s3bb
      s3bb
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 42
      Zwangstrennung ist gesetzlich vorgeschrieben, da hat o2 recht

      mit den Fritz!Boxen von AVM z.B ist es möglich die Zwangstrennung auf eine selbst definierte Zeit zu verlegen, um so der Trennung durch den ISP zuvorzukommen.

      Falls du keinen Router hast der sowas unterstützt könntest du aber auch vor deiner Session den Router kurz vom Strom nehmen und dann wieder einstecken, danach solltest dann 24h ohne Zwangstrennung online sein können.
    • Gnarfy
      Gnarfy
      Black
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 582
      Original von hook101
      Wenn ja, gibt es Anbieter, denen man sagen kann, wann dieser Reconnnect erfolgen soll?
      Bei den Kabelnetzbetreibern gibt es diesen Unsinn nicht.
    • Gnarfy
      Gnarfy
      Black
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 582
      Original von s3bb
      Zwangstrennung ist gesetzlich vorgeschrieben, da hat o2 recht
      In welchem Gesetz soll das denn bitteschön stehen?
    • hook101
      hook101
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 771
      zunächst einmal Danke für die Antworten.

      Ich werd mal versuchen, den Router selbst neu zu starten, allerdings hat man mir an der Hotline gesagt, das gehe nicht. Aber was wissen die schon...

      Und ich hab keine Ahnung, wo dieses Gesetz stehen soll - wundern würde es mich allerdings nicht.


      Und ja, ich hatte nur fünf Beiträge, allerdings bin ich nicht so der Forenmensch. Hab nach dem Problem gegoogelt aber nichts richtiges finden können. Ich dachte, wenn sich jemand mit sowas beschäftigt hat, dann die Spieler hier. Ich denk, es regt jeden auf, wenn sowas während einer Session stattfindet.

      Vielleicht beteilie ich mich ja in Zukunft öfter an Diskussionen.

      Nochmals Danke.
    • alexanderhirth
      alexanderhirth
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 2.353
      Dieses Gesetz gibt es nicht - man kann die ZT auf Wunsch abstellen lassen (kostet je nach Anbieter).

      Die Uhrzeit ist auch nicht fest o.ä., das ist eine klare Fehlauskunft.

      Die Trennung und damit der Reconnect finden 24h nach dem letzten Verbindungsaufbau statt.


      ~> Du reconnectest heute um 15 Uhr, dann wirst du morgen um 15 Uhr getrennt & wiederverbunden.

      Da du obv. keine Ahnung vom System hast ist es für dich am einfachsten einfach den Stromstecker (zu der Zeit zu der die ZT dann immer stattfinden soll) des Routers für eine Sekunden vom Netz zu trennen & wieder einzustecken.

      Et voilà, die ZT findet zu der von dir gegebenen Zeit statt...
    • churib
      churib
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 465
      stimmt, es gibt kein gesetz darueber. die anbieter machen das mit der begruendung, dass man selber keinen server betreiben soll.

      es gibt internetangebote (dsl), bei denen es kein zwangsreconnect gibt, aber diese sind in der regel teurer und fuer firmen gedacht.