Ryanair-Frage (Nachträglich Gepäck statt "Handgepäck only")

    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      Die Ryanair HP ist nicht allzu übersichtlich, deswegen frag ich hier mal.

      Hat jemand eine Ahung was es kostet, wenn man "ohne Gepäck" (also nur Handgepäck) gebucht hat und dann aber doch ein Gepäckstück einchecken möchte.

      Weiß nur, dass die pro kg Übergepäck ( >15kg) 20€ oder so verlangen...
      Ist zwar ziemliche Abzocke bei denen, aber die werden doch nicht 15*20 = 300€ verlangen, oder?!?!

      Thx in advance
  • 18 Antworten
    • toabsen
      toabsen
      Global
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.816
      warte, ich ruf kurz für dich bei ryanair an... nee, doch nicht. mach's selber.
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      Du weißt aber schon, dass ein Forum unter anderem zum Erfahrungsaustausch da ist...?!? :rolleyes:
    • UnsUwe85
      UnsUwe85
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2009 Beiträge: 287
      ... =)
    • UnsUwe85
      UnsUwe85
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2009 Beiträge: 287
      Original von GoreHound
      Du weißt aber schon, dass ein Forum unter anderem zum Erfahrungsaustausch da ist...?!? :rolleyes:
      Aber manchmal ist es doch einfacher und vorallem schneller dort anzurufen, als n Thread hier aufzumachen.

      --> Weil einfach einfach einfach ist.
    • kingf2sher
      kingf2sher
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 3.893
      Suess wie man mit 5 Posts Ratschlaege zur Threaderstellung gibt.

      OP: Kann dir bei Ryanair nicht direkt helfen aber hatte aehnliches bei ner spanischen Airline und ich meine mich zu erinnern dass das der normale Gepaeckpreis war oder zumindest keinen grosse Aufschlag hatte.
    • Chrisia90
      Chrisia90
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2008 Beiträge: 1.500
      1 gepäckstück bis 15kg: 30€
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.027
      Normaler Weise hast Du bei Buchung ein normal Gewicht. Das schwankt zwischen 20 - 30 KG je nach Fluglinie.

      Steht in der Regel auf den Tickets. Condor zum Beispiel hat 20 KG / Person.

      Kommst Du da drüber werden bei Condor 30€ pro Kilo mehr genommen, und weils es sich besser rechnet immer schon aufgerundet.

      Ich hatte 16 Kilo zuviel und die machen dann erstmal 20 draus.
    • pils3
      pils3
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 2.010
      bei ryanair hast du aber erstmal außer handgepäck nichts dabei.
      ein gepäckstück kostet glaub ich 30€.
      wenn dus nicht direkt bei der buchung angibst, kannst dus nachträglich über die HP hinzufügen und zahlst nochmal angenehme 30€ extra.

      ein gepäckstück mehr nachträglich kostet dich also 60€, soweit ich weiß.


      wenn du es nicht online nachbuchst, kannst dus am flughafen noch tun. ob es dann auch 60€ oder mehr kostet, weiß ich nicht.
      ist aber möglich, dass die "voll" sind und du es dann garnicht mehr mitnehmen kannst.
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.445
      Habe gerade meinen ersten und letzten Ryanair Flug hintermir, wobei ich schon oft Freunde zum Flughafen gebracht habe und diverses lernen durfte.

      1. Ein Extrakoffer kostet online ca. EUR 20,-, vor Ort aber EUR 40,- beim einchecken. Gewicht maximal 15kg.

      2. Sondergepaeck wie Gitarren, Kinderwagen etc. kosten sowohl online wie vor Ort EUR 30,-.

      3. Uebergepaeck (mehr als 15kg, echt laecherlich bei 23kg als intern. Reisestandard) kostet EUR 15,- pro Kilo. Ich habe gerade fuer einen 27kg Koffer EUR 180,- hingeblaettert.

      4. Ein 2. oder 3. Koffer online gebucht fuer jeweils EUR 20,- aendert nichts am Limit von 15kg Gesamtgewicht. Wobei 3 Koffer leer schon 15kg wiegen. Hier wird ganz dicht an illegaler Irrefuehrung verarscht. Ob hierbei ein 2. Koffer der nicht vorher gebucht wurde ueberhaupt als 2. Koffer akzeptiert wird (fuer EUR 40,- mehr) ist vor Ort anscheinend Glueck, ich habe so schon Leute abfliegen sehen. Bei mir meinten sie (ich wollte optional in einen Rucksack umpacken) das sie den 2. Koffer eh als Uebergewicht des ersten ansehen wuerden.

      Ich habe daraufhin Gitarre, einen massgeschneiderten Anzug, analoge Fotokamera (Nikon F65), Miniverstaerker mit headphones und beide Handtuecher geopfert, mehr als 180,- waren echt nicht drin.

      Die Telefonhotline kannst vergessen, kostet ca. EUR 0,63 pro Minute mit mindestens 20min Wartezeit in der Warteschleife die BEZAHLT werden muessen und dann wird eh nur auf die website verwiesen, wo das aber nicht genauso drinsteht.

      Ich zahle das naechte Mal lieber gleich 300,- fuer den Flug mir BA, Lufthansa, KLM/Airfrance etc. als mir diesen Stress nochmal zu geben. BTW, Flugpreis 75,-.

      Gruss,
      CMB

      p.s. Flughafen Bremen
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.890
      LH hat auf Inlandsflügen und sehr vielen Interkontinentalflügen (!) auch nur 20Kg als Grenze. Ich mußte auch mehrmals mit läppischen 20Kg Interkontinental auskommen.

      Ich versteh auch nicht wieso du mit einem 27Kg Koffer ankommst wenn du 15Kg im Ticket drinstehen hast. Da hätte dir auch jede renommierte Airline kräftig was abgeknöpft wenn du mit 12 Kg Übergepäck ankommst.

      Hohe Übergepäckgebühren sind doch allgemein bekannt. Vorallem bei den Chartern geht es da um jedes Kg, die Linien drücken da bei 2-3Kg gerne mal ein Auge zu, aber selbst das ist mittlerweile strenger geworden.
    • docjulian
      docjulian
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 7.008
      Also ich weiß ja nix über dein Reiseverhalten aber du buchst extra Ryanair nur um dann noch extra eine Gitarre und einen Maßanzug zu dabeizuhaben? Und einen Miniverstärker? In einem Flugzeug?
      Gehst du auch zu Aldi und fragst, warum sie nicht deinen Lieblings Roquefort Käse im Sortiment haben?
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      was denkt ihr wie sich ryanair finanziert, ganz sich nicht alleine durch die ticketpreise...
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      Original von CMB
      Habe gerade meinen ersten und letzten Ryanair Flug hintermir, wobei ich schon oft Freunde zum Flughafen gebracht habe und diverses lernen durfte.

      1. Ein Extrakoffer kostet online ca. EUR 20,-, vor Ort aber EUR 40,- beim einchecken. Gewicht maximal 15kg.

      2. Sondergepaeck wie Gitarren, Kinderwagen etc. kosten sowohl online wie vor Ort EUR 30,-.

      3. Uebergepaeck (mehr als 15kg, echt laecherlich bei 23kg als intern. Reisestandard) kostet EUR 15,- pro Kilo. Ich habe gerade fuer einen 27kg Koffer EUR 180,- hingeblaettert.

      4. Ein 2. oder 3. Koffer online gebucht fuer jeweils EUR 20,- aendert nichts am Limit von 15kg Gesamtgewicht. Wobei 3 Koffer leer schon 15kg wiegen. Hier wird ganz dicht an illegaler Irrefuehrung verarscht. Ob hierbei ein 2. Koffer der nicht vorher gebucht wurde ueberhaupt als 2. Koffer akzeptiert wird (fuer EUR 40,- mehr) ist vor Ort anscheinend Glueck, ich habe so schon Leute abfliegen sehen. Bei mir meinten sie (ich wollte optional in einen Rucksack umpacken) das sie den 2. Koffer eh als Uebergewicht des ersten ansehen wuerden.

      Ich habe daraufhin Gitarre, einen massgeschneiderten Anzug, analoge Fotokamera (Nikon F65), Miniverstaerker mit headphones und beide Handtuecher geopfert, mehr als 180,- waren echt nicht drin.

      Die Telefonhotline kannst vergessen, kostet ca. EUR 0,63 pro Minute mit mindestens 20min Wartezeit in der Warteschleife die BEZAHLT werden muessen und dann wird eh nur auf die website verwiesen, wo das aber nicht genauso drinsteht.

      Ich zahle das naechte Mal lieber gleich 300,- fuer den Flug mir BA, Lufthansa, KLM/Airfrance etc. als mir diesen Stress nochmal zu geben. BTW, Flugpreis 75,-.

      Gruss,
      CMB

      p.s. Flughafen Bremen
      Vielen Dank für den Post!

      Wenn wäre es beim Rückflug "spontan" (je nach dem wie groß die Einkäufe ausfallen), also nichts mit online bereits angeben.
      Hoffe zwar, dass das Handgepäck reicht, aber man weiß ja nie...
    • Eric84
      Eric84
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2007 Beiträge: 6.962
      Bin vor 2 Wochen das erste mal mit Ryanair geflogen und hatte mir das hier als txt (hab ich irgendwo im Netz gefunden) auf dem Desktop abgelegt:

      "Ich muss sagen ,wie immer alles gut geklappt.Wir sind schon öfter mit dieser Gesellschaft verreist und haben nur gute Erfahrung gemacht.
      Man muss sich halt nur an die Regeln halten.
      Böse wird es bei Übergepäck- (je weiteres angefangens Kg - 15.-Euro).
      Zum Thema Handgepäck:10kg ist o.k. die Maße von 55x40x20 dürfen nicht überschritten werden ,die messen supi nach.
      Die kleinen,fahrbaren Trollis die z.Zt. in Mode sind haben genau diese Maße und dürfen als Handgepäck genommen werden.ACHTUNG:Handtaschen u. s. w. müssen in diesen Koffer ,es ist nur EIN Handgepäck erlaubt.Wie immer :sonst wird's teurer.
      Ebenfalls wird es bitter bei Unpünktlichkeit.
      Ryanair schließt 40 min. vor Abflug die Kofferschalter,und keine Minute später.Wer da zu spät kommtt zahlt kräftig drauf oder Sie werden nicht mehr zum Flug gelassen.Und das ist kein Scherz.
      Das weiss man ja alles vorher und kann sich demnach organisieren.
      Wir fliegen wieder mit Ryanair. "
      Also einfach an die Regeln halten dann hast du 0 Probleme, ich war SEHR zufrieden mit den Flügen und dem drum herum.
    • kingf2sher
      kingf2sher
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 3.893
      Ich hab ne aehnliche Frage:
      Ich habe ausversehen OnlineCheckin ausgewaehlt, habe jedoch 2Gepaeckstuecke (und die auch angegeben und bezahlt) - geht das irgendwie trotzdem?
    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.456
      soweit ich weiß, kann man gar nichts andres mehr als online check in nehmen, aber weiß auch gar nicht, wie das abläuft

      hier gibts näheres:
      http://www.ryanair.com/site/DE/notices.php?notice=gops&code=090522-Online_check-in-de-GB

      ok, grad ma durchgelesen (weil betrifft mich auch). sollte alle fragen klären oder?
    • kingf2sher
      kingf2sher
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 3.893
      Original von kappe69
      soweit ich weiß, kann man gar nichts andres mehr als online check in nehmen, aber weiß auch gar nicht, wie das abläuft

      hier gibts näheres:
      http://www.ryanair.com/site/DE/notices.php?notice=gops&code=090522-Online_check-in-de-GB

      ok, grad ma durchgelesen (weil betrifft mich auch). sollte alle fragen klären oder?
      jep, super - danke!
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      ah, gut zu wissen...
      Hab grad auch schon wieder gebucht und mich gefragt, warum nur Online-Check-In da war.