Preflop Raise

    • schugaren
      schugaren
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2006 Beiträge: 243
      Hallo

      Meine Frage bezieht sich auf den Anfänger SNG-Artikel aus der Strategiesektion:

      Middle Level (oder ganz allgemein?):
      "Die Raisesize sollte man nicht von seinen Karten abhängig machen, da man sonst transparent spielt. Entweder man benutzt immer die gleiche Raisegrösse (z.B. 3xBB) oder variiert je nach Position zwischen 2.5x und 4x."

      Meine Frage nun zur variablen Raisegrösse: Sollte man auf frühen Positionen eher mehr (4x) und auf späten eher weniger (2.5x) raisen? Oder gerade umgekehrt?
  • 3 Antworten
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.663
      SB vs BB würd ich 4 machen, da wenn er callt du die ganze hand out of position bist ;)
    • MadRene
      MadRene
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 693
      also die tatkik mit immer die gleiche höhe raisen, hab ich jetzt bei den höheren limits öfters gesehen (bei den winning player) da dadurch ein einfacher read unmöglich wird zumindest bis zur contibet des raisers.
    • Ratskin
      Ratskin
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 411
      Original von MadRene
      also die tatkik mit immer die gleiche höhe raisen, hab ich jetzt bei den höheren limits öfters gesehen (bei den winning player) da dadurch ein einfacher read unmöglich wird zumindest bis zur contibet des raisers.
      Man sollte es natürlich eher nicht von den gespielten Karten als von der Position abhängig machen wieviel man raised