SSS für SH-Tische

    • sladder
      sladder
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2006 Beiträge: 7.076
      Hi@all,

      ich habe vor einiger Zeit in einem anderen Thread gelesen, das einige Member die SSS auf höheren Limits und auf SH-Tischen erfolgreich umsetzen.

      Da es einfach viel mehr SH-Tische gibt und diese auch einiges fischiger sind, würde mich interessieren, ob es dafür bald weitere Artikel geben wird?

      Gruss
      sladder
  • 54 Antworten
    • Binarystar
      Binarystar
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 932
      Toll! Danke für den thread, sladder. Das ist genau, was mich auch interessiert. Brennend! Diese Frage taucht in letzter Zeit häufiger auf (nene... keine selektive Wahrnehmung im Spiel ;) ) - das müsste doch jemanden animieren? Bitte SSS-Anleitung für SH-Tische!
    • FrenzyPanda
      FrenzyPanda
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 655
      Original von FrenzyPanda
      Original von Binarystar Würde gerne eine Anpassung der SSS auf shorthanded Tische kennen lernen.
      Macht denke ich erst ab NL100, wenn nicht sogar ab NL200 Sinn, da deine Gegner einigermaßen gut spielen müssen, damit du Gewinn machen kannst. Auf SH spielst du meißtens 4 deception, anstatt wie in den Micro Limits FR straight forward. Würdest du das auf SH probieren würdest du wahrscheinlich nur Verlust machen, da dich die Blinds auffressen würden. Shortstack auf SH ist auch sehr sehr read-abhängig.
      SSS wirklich so gut? Sh Sss? ich denke ein Thread zu dem Thema reicht...
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Original von FrenzyPanda
      Original von FrenzyPanda
      Original von Binarystar Würde gerne eine Anpassung der SSS auf shorthanded Tische kennen lernen.
      Macht denke ich erst ab NL100, wenn nicht sogar ab NL200 Sinn, da deine Gegner einigermaßen gut spielen müssen, damit du Gewinn machen kannst. Auf SH spielst du meißtens 4 deception, anstatt wie in den Micro Limits FR straight forward. Würdest du das auf SH probieren würdest du wahrscheinlich nur Verlust machen, da dich die Blinds auffressen würden. Shortstack auf SH ist auch sehr sehr read-abhängig.
      SSS wirklich so gut? Sh Sss? ich denke ein Thread zu dem Thema reicht...
      Joke? Der Link leitet dich zu einem Thread mit einem Link, der auf diesen Thread verweist^^
    • clOwnTable
      clOwnTable
      Einsteiger
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 63
      Da ich in der Regel 6max spiele und da immer deep stacked und damit gut klarkomme wuerde ich sagen es geht auch ohne SSS. Grob sieht der Plan wie folgt aus: First in UTG: raise 2,5xBB AJo+ und alle PP MP: raise 3xBB AJo+; Axs und alle PP B, CO: raise 4xBB Ax, PP, suited connectors Ein Limper: siehe first in +1 bb -> limpen first in 6max = schlecht Mehrere Limper: Sehr gute Hände raisen, liberal callen (z.B. suited 2 Gappers) vs Raise: Die üblichen Hände reraisen Flop/Turn/River: Alles Erfahrung, Gefühl etc. HU in Position auf jeden Fall sehr aggressiv spielen. Mindestens 80% Contibets (in der Regel um die 60-70% Pot, aber eben was gerade reicht) Naja, allgemeine Richtlinien helfen meistens eh nicht aber wenn ich 6max zusammenfassen sollte: Position, Position, Position. Raise, Raise, Raise.
    • FrenzyPanda
      FrenzyPanda
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 655
      Joke? Der Link leitet dich zu einem Thread mit einem Link, der auf diesen Thread verweist^^
      es ging darum, dass man sich auf einen thread einigt, und es nicht 3 Thread geben muss, in welchem darüber diskutiert wird... deswegen die verlinkung ;D
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      also ich spiel jetz mittlerweile seit mehreren 10k händen erfolgreich auf nl100/bisl 200 SSS SH... kurz gesagt muss man bisl aggressiver werden paar mehr suited hands spielen... und du musst mehr blinds stealen!!! aber ma gucken denke mal ich schreib morgen oder so nochma bisl ausführlicher inwiefern ich anders spiele als standart SSS
    • artymowl
      artymowl
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 1.059
      sehr gut schreibste es hier in diesen thread oder erstellst du einen eigenen artikel dafür!? achja mann schreibt es standard und nicht standart ;) .
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      Original von artymowl sehr gut schreibste es hier in diesen thread oder erstellst du einen eigenen artikel dafür!? achja mann schreibt es standard und nicht standart ;) .
      und wenn man klugscheißen will dann auch richtig...^^ ne werd dann morgne hier reinschreiben... sehr ausführlich werd ichs warshceinlich eh nicht schreiben^^
    • Binarystar
      Binarystar
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 932
      @ iluya Danke für die Antwort iluya - ich freu mich auf Deine ausführlichere Beschreibung. Kommt sie noch?
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      sammy wollte dazu auch noch nen ausführlichen Artikel schreiben, wenn ich es recht in Erinnerung habe!
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      Original von FaLLout86 sammy wollte dazu auch noch nen ausführlichen Artikel schreiben, wenn ich es recht in Erinnerung habe!
      hmm wenn das echt so ist brauch ich meine zeit dafür ja net zu investieren
    • Binarystar
      Binarystar
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 932
      Da war eine Ankündigung von Sammy, aber ich glaube, die bezog sich nicht auf SSS shorthanded, sondern NL shorthanded allgemein. Das ist auch sehr interessant, aber was speziell interessiert, ist ja SSS shorthanded. Also iluya, raff Dich auf! =)
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      Original von Binarystar Da war eine Ankündigung von Sammy, aber ich glaube, die bezog sich nicht auf SSS shorthanded, sondern NL shorthanded allgemein. Das ist auch sehr interessant, aber was speziell interessiert, ist ja SSS shorthanded. Also iluya, raff Dich auf! =)
      naja da ich schon seit mehreren 10k händen in nem abartigen down stecke investiere ich die zeit grade lieber in analyse als ins schreiben von so nem "artikel"^^
    • Binarystar
      Binarystar
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 932
      naja da ich schon seit mehreren 10k händen in nem abartigen down stecke investiere ich die zeit grade lieber in analyse als ins schreiben von so nem "artikel"^^
      Na dann viel Erfolg erstmal! Vielleicht ja dann später, wenn's wieder läuft.
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      Original von Binarystar
      naja da ich schon seit mehreren 10k händen in nem abartigen down stecke investiere ich die zeit grade lieber in analyse als ins schreiben von so nem "artikel"^^
      Na dann viel Erfolg erstmal! Vielleicht ja dann später, wenn's wieder läuft.
      naja da ich mich heut entscheiden hab erst ma bisl pause zu machen wirds villeicht doch was^^
    • Thond
      Thond
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.730
      Original von iluya
      Original von Binarystar
      naja da ich schon seit mehreren 10k händen in nem abartigen down stecke investiere ich die zeit grade lieber in analyse als ins schreiben von so nem "artikel"^^
      Na dann viel Erfolg erstmal! Vielleicht ja dann später, wenn's wieder läuft.
      naja da ich mich heut entscheiden hab erst ma bisl pause zu machen wirds villeicht doch was^^
      ich hoffe der abartige down hängt nicht mit deiner sh sss zusammen =)
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      Original von Thond
      Original von iluya
      Original von Binarystar
      naja da ich schon seit mehreren 10k händen in nem abartigen down stecke investiere ich die zeit grade lieber in analyse als ins schreiben von so nem "artikel"^^
      Na dann viel Erfolg erstmal! Vielleicht ja dann später, wenn's wieder läuft.
      naja da ich mich heut entscheiden hab erst ma bisl pause zu machen wirds villeicht doch was^^
      ich hoffe der abartige down hängt nicht mit deiner sh sss zusammen =)
      bin zwichendrin zurück auf fullring... da war es noch schlimmer und jetz spiel ich weider sh^^
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      das hab ich eben im andren thread geschrieben copy es jetzt hier auch nochmal rein. ausführlicherer text folgt noch:
      Original von Binarystar @ FrenzyPanda
      Original von FrenzyPanda Wenn du die SSS dann noch auf Shorthanded überträgst, ist nochmal mehr drin.
      Bitte erklär doch mal, wie Du die SSS auf SH überträgst. Du hast an anderer Stelle auf meine Frage dies hier geschrieben:
      Macht denke ich erst ab NL100, wenn nicht sogar ab NL200 Sinn, da deine Gegner einigermaßen gut spielen müssen, damit du Gewinn machen kannst. Auf SH spielst du meißtens 4 deception, anstatt wie in den Micro Limits FR straight forward. Würdest du das auf SH probieren würdest du wahrscheinlich nur Verlust machen, da dich die Blinds auffressen würden. Shortstack auf SH ist auch sehr sehr read-abhängig.
      Ich versteh das so: Bei SH kommt es vor allem darauf an, sich auf die Gegner einzustellen. Fortgeschrittene Spieler sind leichter zu lesen (ist das so? weil weniger chaotisch, oder weil sie auch mal gegen einen bluff folden?), deshalb erst ab höheren limits versuchen. Jetzt kommt die eigentliche Frage: Was tust Du noch um die SSS auf SH anzupassen?
      SSS für SH-Tische was er mit dem micro blub da genau meint weiss ich nicht.... es ist aber so, dass gerade auf den micos die SSS FR noch so profitabel ist dass du nich twechseln brauchst. ich denke aber dass ab NL100 die SH tische deutlich weaker sind ls FR somit du dort mehr gewinn einfährst. auf höheren limits gibt es dann sogar fast nur noch ausreichen SH tische... nun zur frage was du anpassen musst. wie im thread oben angekündigt hatte ich vor meien erfahrungen mit SH SSS die nächsten tage mal aufzuschreiben. kurz: durch die positionen im ERWEITERTEN SHC wird schon einmal viel ausgeglichen. du bist öfter in der late position und spiest dadurch mehr hände. diese mehr gespielten hände decken aber nicht ausreichen die vielen blinds die du im vergleich zahlen musst wodurch du break even doer mini gewinne erzielst. das bedeutet dass du mehr stealen musst. die gefahr hierbei ist jedoch, dass du oft von den gegner nicht für voll genommen wirst und du deshalb nicht zu sinnlos stealen solltest. so ist zB ein steal mit AXs in der late sinnvoll, da du mit beispielsweise nem ass am flop bei nem call noch weiter spielen kannst. steals mit niedrigen connectors würde ich nicht versuchen. diese ranges musst du dir aber mal selbst testen das hast du eigentlich schnell drin. und der letzte punkt dne ich nochmal hier dazu schreibe. DU KANNST AUF SH NICHT SO STATISCH SPIELEN. was heisst das? ganz einfach: auf FR kannst du nach SHC und nach festen abläufen spielen. besonders bei SH ist jedoch PA/PT meienr meinung nach unabdingbar. denn du kannst nich tmehr nach muster xy spielen sondern musst auf deine gegner eingehen. sowohl beim preflop spiel (vor allem blindsteals) als auch postflop. du musst mitdenken was dein gegner wohl haben wird und gegen was du alles vorne liegst. das ist ganz klar übungssache und du musst lernen deine gegner zu lesen. zu letzt noch: was vom finanziellen die vorteile davon sind ist klar oben beschrieben. der grund warum ich aber vor allem SH SSS spiele ist, weil das im vergleich zu fullring durch die vielseitigkeit und die eigeninitiativer spass macht. so nur shcnell runter getippt ich geh jetzt zum bäcker semmeln holen. wenn was unverständlich ist schreib es bin bald weider da^^ hf
    • skelo
      skelo
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 1.387
      Original von iluya das hab ich eben im andren thread geschrieben copy es jetzt hier auch nochmal rein. ausführlicherer text folgt noch:
      Original von Binarystar @ FrenzyPanda
      Original von FrenzyPanda Wenn du die SSS dann noch auf Shorthanded überträgst, ist nochmal mehr drin.
      Bitte erklär doch mal, wie Du die SSS auf SH überträgst. Du hast an anderer Stelle auf meine Frage dies hier geschrieben:
      Macht denke ich erst ab NL100, wenn nicht sogar ab NL200 Sinn, da deine Gegner einigermaßen gut spielen müssen, damit du Gewinn machen kannst. Auf SH spielst du meißtens 4 deception, anstatt wie in den Micro Limits FR straight forward. Würdest du das auf SH probieren würdest du wahrscheinlich nur Verlust machen, da dich die Blinds auffressen würden. Shortstack auf SH ist auch sehr sehr read-abhängig.
      Ich versteh das so: Bei SH kommt es vor allem darauf an, sich auf die Gegner einzustellen. Fortgeschrittene Spieler sind leichter zu lesen (ist das so? weil weniger chaotisch, oder weil sie auch mal gegen einen bluff folden?), deshalb erst ab höheren limits versuchen. Jetzt kommt die eigentliche Frage: Was tust Du noch um die SSS auf SH anzupassen?
      SSS für SH-Tische was er mit dem micro blub da genau meint weiss ich nicht.... es ist aber so, dass gerade auf den micos die SSS FR noch so profitabel ist dass du nich twechseln brauchst. ich denke aber dass ab NL100 die SH tische deutlich weaker sind ls FR somit du dort mehr gewinn einfährst. auf höheren limits gibt es dann sogar fast nur noch ausreichen SH tische... nun zur frage was du anpassen musst. wie im thread oben angekündigt hatte ich vor meien erfahrungen mit SH SSS die nächsten tage mal aufzuschreiben. kurz: durch die positionen im ERWEITERTEN SHC wird schon einmal viel ausgeglichen. du bist öfter in der late position und spiest dadurch mehr hände. diese mehr gespielten hände decken aber nicht ausreichen die vielen blinds die du im vergleich zahlen musst wodurch du break even doer mini gewinne erzielst. das bedeutet dass du mehr stealen musst. die gefahr hierbei ist jedoch, dass du oft von den gegner nicht für voll genommen wirst und du deshalb nicht zu sinnlos stealen solltest. so ist zB ein steal mit AXs in der late sinnvoll, da du mit beispielsweise nem ass am flop bei nem call noch weiter spielen kannst. steals mit niedrigen connectors würde ich nicht versuchen. diese ranges musst du dir aber mal selbst testen das hast du eigentlich schnell drin. und der letzte punkt dne ich nochmal hier dazu schreibe. DU KANNST AUF SH NICHT SO STATISCH SPIELEN. was heisst das? ganz einfach: auf FR kannst du nach SHC und nach festen abläufen spielen. besonders bei SH ist jedoch PA/PT meienr meinung nach unabdingbar. denn du kannst nich tmehr nach muster xy spielen sondern musst auf deine gegner eingehen. sowohl beim preflop spiel (vor allem blindsteals) als auch postflop. du musst mitdenken was dein gegner wohl haben wird und gegen was du alles vorne liegst. das ist ganz klar übungssache und du musst lernen deine gegner zu lesen. zu letzt noch: was vom finanziellen die vorteile davon sind ist klar oben beschrieben. der grund warum ich aber vor allem SH SSS spiele ist, weil das im vergleich zu fullring durch die vielseitigkeit und die eigeninitiativer spass macht. so nur shcnell runter getippt ich geh jetzt zum bäcker semmeln holen. wenn was unverständlich ist schreib es bin bald weider da^^ hf
      Danke für die Ausführung. Die SSS baut doch eigentlich (zumindest bei FR) darauf auf dass man aufgrund des kleinen Stacks sehr oft All-In geht wenn man was trifft. Dadurch wird es natürlich zu einem Teil statisch und monoton aber zum anderen muss man nicht so stark auf die Gegner eingehen, da man seine Hauptentscheidungen schon Pre-Flop trifft. Der Rest ist (zumindest wieder bei FR) ein relativ klares Muster. Bitte berichtigt mich wenn ich was falsches schreibe aber wenn ich bei der SSS SH jetzt mein Spiel ganz individuell auf die Gegner anpasse, dann kann ich doch gleich den "normalen" NL SHC nehmen und mit BS spielen oder?