Fold Equity aus cut off

    • Sissa
      Sissa
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2009 Beiträge: 508
      Wie kann ich die Fold Equity bei ein 4BB cut off steal Berechnen?

      SB: Fold 95%
      BB: Fold 85%

      Kann ich SB% + BB% /2 Rechnen? 95%+85%= 180% : 2= 90%

      9mal plus 1,5BB = +13,5BB
      1mal minus 4BB= - 4BB

      EV= +9,5BB

      Kann man das so Rechnen?

      Und was errechnet ihr in diesen Beispiel?

      Zum Beispiel:

      Wie oft folden die Gegner?
      BU: 90 %
      SB: 95%
      BB: 85%

      ==> 0,9*0,95*0,85 ==> 72,675 %

      Somit könnte ich hier mit einem 3 BB Steal gut stealen, aber selbst der 4 BB Steal bleibt wohl knapp im Plus.
  • 21 Antworten
    • Qlio
      Qlio
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 2.240
      move to strategiediskussion
    • Sissa
      Sissa
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2009 Beiträge: 508
      Original von Qlio
      move to strategiediskussion
      Toll wenn ich wüßte wie ich es dahin verschieben könnte würde ich es tun.
    • luvmeluvme
      luvmeluvme
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2008 Beiträge: 2.997
      ich dachte man lässt bei der berechnung den bu ausen vor.
      er hat ja noch kein geld im pot, foldet dadurch öfters, außer eben er hat ne gute hand.

      aber sonst ist sein fold ja fast sicher. er muss ja kein eigenes geld defenden.
    • DaLung
      DaLung
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 4.085
      bitte "Fold SB to Steal" * "Fold BB to Steal"
      Grundzüge der Mathematik, aber im Stealartikel ist das alles doch ganz wunderbar erklärt. :)
    • Sissa
      Sissa
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2009 Beiträge: 508
      Ja aber hier erechne ich doch wie oft beide im durchschnitt folden oder nicht?
    • DaLung
      DaLung
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 4.085
      Stochastik:

      Es werden immer Fälle betrachtet, und wenn SB% 95 und BB% 85 betrachtest Du als erstes den Fall, wenn SB foldet.
      Das passiert zu 95% der Fälle, und IN diesen 95% foldet der BB zu 85%.

      Der Rest interessiert uns ja nicht, da wir als SSS eh nur push or fold haben und auf ein resteal folden müssen, wenn wir keine brauchbare Hand haben. Interssant wirds dann beim call, wodurch die Sache etwas mehr +EV gibt.
      Die Leute callen ab und zu auch mal und spielen anscheinend gerne oop und dann kannst Du immer noch ne gute Hand machen, weswegen es besser ist mit Händen zu Stealen die eine gute Playability haben (T9s statt A7o).
    • Sissa
      Sissa
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2009 Beiträge: 508
      Original von DaLung
      Stochastik:

      Es werden immer Fälle betrachtet, und wenn SB% 95 und BB% 85 betrachtest Du als erstes den Fall, wenn SB foldet.
      Das passiert zu 95% der Fälle, und IN diesen 95% foldet der BB zu 85%.

      Der Rest interessiert uns ja nicht, da wir als SSS eh nur push or fold haben und auf ein resteal folden müssen, wenn wir keine brauchbare Hand haben. Interssant wirds dann beim call, wodurch die Sache etwas mehr +EV gibt.
      Die Leute callen ab und zu auch mal und spielen anscheinend gerne oop und dann kannst Du immer noch ne gute Hand machen, weswegen es besser ist mit Händen zu Stealen die eine gute Playability haben (T9s statt A7o).
      OK auf welchen wert gucke in denn beim Button wenn ich aus cut off steal?

      Habe ich es richtig verstanden?
      Also gehen wir jetzt von ein steal aus denn Button aus:
      (hier haben wir ja nur 2werte)

      SB 95%
      BB 85%

      = 0,95*0,85= 80,75%
    • Lausbub7
      Lausbub7
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2008 Beiträge: 2.397
      soso t9s hat eine bessere playability als A7o und eignet sich besser zum stealen

      aha
    • DaLung
      DaLung
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 4.085
      soso t9s hat eine bessere playability als A7o und eignet sich besser zum stealen aha


      Euh...Ironie?
      Oder einfach noch Einsteiger?

      @ Sissi, also vom CO guckst Du am Besten die Werte (vom BU)
      Coldcall PF
      3bet PF

      Du kannst auch auf den VPIP und PFR anschauen, dann brauchst Du keine Samplesize und siehst schnell, oder er eher tight oder loose PF ist.
      Wenn er (und auch die blinds) "Fold to cbet Flop" hoch hat, kann man was looser stealen, aber das ist schon etwas advanced und komplizierter.

      Wenn BU en Fisch ist, und auf den niedrigen Limits gibts viele davon, keine Steals mit trash. Der callt eh alles.
      Wenn er tight ist, überlegst Du, mit was er da ne 3bet macht (z.B. AQ+ und TT+, das sind dann 4,68%) und rechnest dann halt.

      Im Prinzip einfach einen Wert mehr multiplizieren.
      Oder einfach ne Hand halten;) ATs ist vom CO wohl dicke drin, aber als Einsteiger lieber tighter sein, man macht eh das Plus durch die SD Winnings und nicht durch die Non SD Winnings.

      Gruß
      DaLung
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Original von DaLung
      soso t9s hat eine bessere playability als A7o und eignet sich besser zum stealen aha


      Euh...Ironie?
      Oder einfach noch Einsteiger?
      Ich hoffe für ihn es war Ironie, da A7 als SSS ler sicherlich die bessere Stealhand ist.
    • DaLung
      DaLung
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 4.085
      Ist das so?
      Wenn ich gecallt werde, spiele ich doch lieber sc als Ace rag, wo ich nicht weiß wo ich stehe und broke gehe mit TP?!
    • Fistor
      Fistor
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2009 Beiträge: 1.700
      da muss ich mich anschließen....kann ein coach mal die frage beantworten?
      A7o is grade für anfänger doch fies, wenn das As kommt steht man da und darf dann reindonken? oder setzen einen die leute dann oft genug auf das As dass sich das lohnt? oder wie oder was?
    • DaLung
      DaLung
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 4.085
      Ich hab Angst gegen Sammy zu agumentieren xD
    • primorac
      primorac
      Black
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 12.414
      Original von sammy
      Original von DaLung
      soso t9s hat eine bessere playability als A7o und eignet sich besser zum stealen aha


      Euh...Ironie?
      Oder einfach noch Einsteiger?
      Ich hoffe für ihn es war Ironie, da A7 als SSS ler sicherlich die bessere Stealhand ist.
      Nein.
    • Lausbub7
      Lausbub7
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2008 Beiträge: 2.397
      a7 ist nciht die bessere stealhand primo ?!
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.473
      Nein
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Card Removal + mit 20 BB Stack kann man nahezu immer broke gehen als SSS ler => eigentlich easy zu spielen. Wenn die Steal Range sehr klein ist mag das anders aussehe, aber ab einer gewissen Steal Range geht man mit any A hit eh auf jedem Board broke. Da hier von Steals gesprochen wird gehe ich auch mal von loseren Ranges aus.
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Original von DaLung
      Ich hab Angst gegen Sammy zu agumentieren xD
      Keine falsche Scheu, ich bin weder unfehlbar (uh sogar absolut nicht^^) und besser als durch solche Diskussionen wirst du kaum lernen können (oder ich) =)
    • Lausbub7
      Lausbub7
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2008 Beiträge: 2.397
      und warum nicht ingolpoker oder primo?

      (weil wir gegen Mr Xs 4bet range dann weiter vorne sind als mit A7o?)
    • 1
    • 2