Flop arg verfehlt

    • ShAk
      ShAk
      Global
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 110
      Nemen wir mal an man hat mit recht guten Pocket Karten den Flop total verfehlt, ist aber als erster dran mit setzen.
      Wie reagieren?
      Checken und damit den anderen klarmachen dass man den Flop nicht getroffen hat oder setzen?
  • 2 Antworten
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      wenn du preflop schon geraist hast und nur einen, maximal zwei gegner hast kannst du einen continuation bet versuchen.
      kommt ein gold hast du gewonnen, kommt ein call siehst du ob dir der river etwas bringt, kommt ein reraise foldest du.

      sind es aber mehr als zwei gegner bleibt dir wohl nur ein check.
    • numb3r1
      numb3r1
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 866
      Die Gegner haben ja auch oft nicht getroffen

      So kannst du fast immer gegen 1 und auch recht oft gegen 2 Gegner die conti-bet machen, um den pot direkt zu gewinnen. Gegner >=3 macht mans (fast) nie.

      Bestimmte flops sind auch besser für ne contibet als andere. Besonders bei flops mit nem A ist ne contibet sehr profitabel, wogegen bei solchen mit "mittleren" Karten und vielen draws ungeeigneter sind.