Problem mit SSS

    • DigitalRaid
      DigitalRaid
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2006 Beiträge: 4.654
      Guten Tag!

      Ich weiss einfach nicht mehr weiter, ich habe als ich den 50$ bonus erhalten habe, mich erstmal auf 120$ hochgespielt. Dabei hab ich meinen eigenen Pokerstil verwendet.
      Anschließend habe ich mir vorgenommen, mich strikt an die SSS zu halten um dieses Geld nicht mehr zu verlieren.
      Nun bin ich 25$ angelangt. Ich habe mich aber komplett an die SSS gehalten. Einfach mal Beispiele von heute (nur heute):

      Ich spiele nach BRM NL10 (falls die Frage kommt)
      1. All-in: AA vs. AJ: 2J76J
      2. All-in: KK vs. 33:74K56
      3. All-in: QQ vs. J7:JJ854
      4. All-in: KK vs. QT:Q23T8
      5. All-in nach dem Flop: AQ bei AQ3 Gegner: AJ Turn/River: JJ

      Ich bin völlig verzweifelt, habe mir die Psychologiesektionen durchgelesen, mache nach jedem Badbeat erstmal eine Pause, halte mich Strikt an den Startinghandchart. Bewerte Postflop meine Hand, geh nach den Postflopanweisungen mit dem SSS vor.

      Was mache ich falsch??
      Lässt sich das wirklich noch mit einem Downswing erklären? Ich mein, was ich heute an Händen verloren habe. Ich war so euphorisch nach dem ich das Geld mehr als verdoppelt hatte, trotz des einem oder anderen Badbeats. Damals hatte ich sehr Tight-Agressive gespielt.

      Edit: Wäre es vielleicht empfehlenswert erstmal eine Pokerpause einzulegen? Ich will wirklich auf keinen Fall broke gehen. Ich hatte mir fest vorgenommen, mit diesem Bonus meine Pokerkarriere zu starten, aber es kann doch nicht sein, das ich mit der SSS 115$ verliere (ich hatte noch während meines Abstiegs 20$ für den 1. Plart in nem 100$-Freeroll gewonnen). Das sind ja 1150 BBs. Das ist doch echt nicht normal oder? Das ist doch kein Downswing mehr!!!!
  • 6 Antworten
    • bozz23
      bozz23
      Global
      Dabei seit: 12.03.2006 Beiträge: 515
      wie sieht denn dein eigener pokerstil aus?
    • DigitalRaid
      DigitalRaid
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2006 Beiträge: 4.654
      Ich hatte mich nach keinen strengen Vorgaben gehalten, habe einige hände mehr als bei SSS gespielt, mit Bigstack und recht aggressive...
      Dennoch eher Tight-Agressive als Loose-Agressive...Doch das steht eigtl schon in meinem Ausgangspost drin.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Deine 5 Beispielhände sind alles Badbeats, dass die alle heute passiert sind ist tatsächlich riesiges Pech.

      So wie ich sehe bist du mit 1-4 immer Preflop allin? Auf jeden Fall waren deine Hände immer klarer Favorit.

      Hand 5 wäre ich auch Allin bei dem Flop wenn der Stack klein genug ist.
    • Rued
      Rued
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 85
      als erstes würd ich empfehlen, dass du nochmal ehrlich zu dir selbst bist. Bist du sicher das es nicht auch an dir liegt? Sicher das du keine oder kaum Fehler gemacht hast? Vielleicht nach soviele BadBeats mal Mist gespielt hast?

      Wenn dem nicht so ist und du dir sicher bist, dass es nicht an dir liegt, dann würde ich sagen bringt dich eine Pause auch nicht wirklich nach vorne. Schaden kanns sicherlich nicht, aber letztlich hast du dann momentan einfach riesieges Pech.

      Wenn dein Spiel stimmt bleibt dir nix als zu hoffen, dass dein Downswing ein Ende hat.

      Alternativ kannst du ja deine Handhistorie mal nach verlorenen Blättern dursuchen und diese im Handbewertungsbereich posten.

      Sind ja genug erfahrene Spieler hier die dir vielleicht den einen oder anderen Fehler aufweisen.

      Letztlich noch eine kline Anmerkung (Anmerkung nicht Unterstellung: imho ist die größte Schwäche der meisten Pokeranfänger der Hochmut, wenn du Fehler machst ist das eigentlich ganz gut, da du sie auf nem niedrigen Limit machst und du billig lernen kannst. Allerdings musst du sie dir dazu auch eingestehen.)

      Wie gesagt kann natürlich sein, dass du unglaubliches Pech hast. Dann hilft nur aufs Ende der Pechsträhne warten.
    • DigitalRaid
      DigitalRaid
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2006 Beiträge: 4.654
      Tilted war ich eigtl eher selten vielleicht sogar nie, aber heute lief es bereits besser, habe in einer 3-stündigen NL5 Session 10$ gewonnen. Es scheint aufwärts zu gehen, hab unter der Sorgenhotline auch gelesen, dass es ja nicht nur mir so ging. Jeder macht halt mal einen dicken Downswing durch.

      Jetzt werd ich noch gründlich auf die Suche sonstiger Fehler gehen, die mir so noch nicht bewusst sind. Den die sind sicherlich in GIGANTISCHER Anzahl vorhanden. Etwas anderes zu behaupten, wäre auf jeden Fall vermessen.

      Vielen Dank an alle, die mir geholfen haben.
      Noch eine kleine Frage, wenn auch wohl offtopic. Ich habe in den letzten zwei Wochen (da hatte ich mich registriert) ca. 2000 Rakend Hands gespielt. Dabei hab ich etwas mehr als 200 PP erwirtschaftet. Dennoch ist mein PS-Status Grau! Der Stand der dort angegeben wird ist der 21.November (!). Verzögert sich das immer so oder sollte ich mich mal an PS wenden?
    • Rued
      Rued
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 85
      hab dasselbde Problem, laut PS solls ab 14ten aktualisiert sein. Wenn nicht mach nen Screenshot und schreib ein Ticket ;)

      Btw. Glückwunsch zum Ende des Downswing