ICM Training

    • brow888
      brow888
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2008 Beiträge: 568
      wie arbeitet Ihr mit dem ICM Trainer von PS?

      Schaut Ihr euch nach jeder bewerteten Hand unten die Push Ranges an oder übt Ihr einfach so lange durch bis Ihr nen Gefühl dafür bekommt?

      Habe schwierigkeiten mir das einzuprägen. A9s push A9o Fold ?(
  • 16 Antworten
    • Milkmoo
      Milkmoo
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 1.218
      ich lern jeden morgen und jeden abend 100 hände mit dem sng wiz, meistens stell ich das so auf 3-6 spieler ein und wen ich das gefühl hab in der letzten session in bestimmten spots (zb itm oder bubble, in lateposition oder in den blinds) probleme gehabt zu haben dann übe ich speziell diese. nach ein paar tausend händen habe ich dann ein gefühl für die ranges bekommen und beantworte die fragen mittlerweile nach der voreinsgestellten range und bastele sie danach um, je nachdem was ich einem durchschnittsgegner geben würde und überprüfe, ob sich da was ändert.

      finde das eigentlich ganz gut so und werd das auch erstmal so weiter machen.


      cheers

      milk
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Finde die Frage sehr interessant, ich übe auch mit dem
      Trainer, aber das gewisse "Gefühl" ist irgendwie noch nicht da.
      Bzw. ich will nicht so ein Gefühl haben, sondern jede Entscheidung logisch
      begründen könn.
    • brow888
      brow888
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2008 Beiträge: 568
      Werds jetzt mal so versuchen wie Milkmoo und jeden Tag so nen 100 bis 200 Hände durchspielen. Mal schauen ob sich ne verbesserung einstellt. Danke auf jeden Fall schonmal für die Anregung. Werd vielleicht mal nen Zwischenstand geben!
    • TheEnky
      TheEnky
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 721
      wie macht ihr dass denn mit den 100-200 händen?
      und welches programm benutzt ihr ( wo bekommt ihr es her?)

      mache im moment ständig die letzte lektion im icm... aber da kommen ja langsam immer die gliechen

      bitte um hilfe...

      alex
    • GENI2
      GENI2
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2008 Beiträge: 1.084
      du musst dir den ICM Trainer runter laden was du wahrscheinlich benutzt ist der ICM Trainer light wo nur einige Lektionen aufgeführt sind.
      Mit dem ICM Trainer kannst du Situationen einstellen
      ihn gibts auf der PS Seite.

      Wie viel % habt ihr immer so bei 0,5 - 1 K händen?
    • evgmalkin17
      evgmalkin17
      Global
      Dabei seit: 06.04.2008 Beiträge: 244
      89%
    • Awesomeness
      Awesomeness
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2008 Beiträge: 7.231
      Ich finds viel wichtiger sich mit den ranges der Gegner auseinanderzusetzen als stupide 300 Hände in den icm trainer einzugeben. Die nash-range ist ja nicht immer optimal/realistisch und da muss man sein Spiel auch anpassen können. Wenn man halt nur nach nash pushed wird man oft -EV moves machen.

      Der ICM Trainer ist sicher ein schönes tool zum üben, aber um wirklich in den limits aufsteigen zu können reicht das nicht aus.
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Original von Awesomeness
      Ich finds viel wichtiger sich mit den ranges der Gegner auseinanderzusetzen als stupide 300 Hände in den icm trainer einzugeben. Die nash-range ist ja nicht immer optimal/realistisch und da muss man sein Spiel auch anpassen können. Wenn man halt nur nach nash pushed wird man oft -EV moves machen.

      Der ICM Trainer ist sicher ein schönes tool zum üben, aber um wirklich in den limits aufsteigen zu können reicht das nicht aus.
      #

      Und deswegen übst du wie ....?
    • Awesomeness
      Awesomeness
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2008 Beiträge: 7.231
      "Üben" tue ich gar nicht. Ich analysiere nach sets immer einige knappe Hände im sng wizard und mach mir Gedanken zu den ranges der Gegner.(Die sng wiz-ranges sind ja teilweise völlig realitätsfremd.)

      Sonst bin ich halt in den Handbewrtungsforen unterwegs und guck mir einige Videos an/lese mir Sachen bei 2+2 etc. durch.
    • sorcer
      sorcer
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2007 Beiträge: 928
      Habe eine Zeitlang mit dem ICM Trainer bei einer Mindestsamplesize von 200 Händen erst mit den daddeln angefangen, wenn ich >97% hatte.
      Hatte dann nach 1,5 Wochen durchschnittlich 98-99%. War aber bei weitem nicht so in der Materie wie jetzt.
      Ein Training mit dem Ding zeigt dir einige offensichtliche Leaks auf, verbessert dein Spiel später aber kaum, da sich die Situationen immer iwi gleichen.
      Am besten erstmal 95% als Ziel setzen und dann im eigenen Spiel nach Leaks schauen und HÄNDE POSTEN!
    • TheEnky
      TheEnky
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 721
      wie analysierst du denn deine sessions? mit welchem programm werden meine hände/spiele ... aufgezeichnet? welche programme würdet ihr mit empfehlen ?? am besten halt freeware ;)
    • pal200
      pal200
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2008 Beiträge: 1.485
      Den Satz mit der Pushtabelle hättest Du Dir sparen können.
      1. Durch diese Tabellen habe ich es geschaft, in einem MTT mit 900 Mann, auf den zweiten Platz zu kommen. Also können sie so schlecht nicht sein.
      2. Wer noch keine Übung mit dem einschätzen der gegnerischen Ranges hat, sollte meiner Meinung nach unbedingt diese Tabellen benutzen. Auch wenn sie nur einen Mittelwert wiedergeben. Auf langer Dauer gesehen gebe ich Dir natürlich Recht.
    • locasdf
      locasdf
      Black
      Dabei seit: 07.06.2008 Beiträge: 6.505
      Original von pal200
      Den Satz mit der Pushtabelle hättest Du Dir sparen können.
      1. Durch diese Tabellen habe ich es geschaft, in einem MTT mit 900 Mann, auf den zweiten Platz zu kommen. Also können sie so schlecht nicht sein.
      [...]
      die sind aber leider schlecht und ich frag mich immer noch, wozu es die gibt. in viele spots ist das pushen nach den tabellen einfach -EV. dass du da mal was mit gewonnen hast, ist halt pure luck.
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Original von locasdf
      Original von pal200
      Den Satz mit der Pushtabelle hättest Du Dir sparen können.
      1. Durch diese Tabellen habe ich es geschaft, in einem MTT mit 900 Mann, auf den zweiten Platz zu kommen. Also können sie so schlecht nicht sein.
      [...]
      die sind aber leider schlecht und ich frag mich immer noch, wozu es die gibt. in viele spots ist das pushen nach den tabellen einfach -EV. dass du da mal was mit gewonnen hast, ist halt pure luck.
      Es reicht doch, wenn sie on overall longterm +EV sind. Und wonach soll sich ein Bronzemember ohne ICM-Kenntnisse denn sonst richten?
    • locasdf
      locasdf
      Black
      Dabei seit: 07.06.2008 Beiträge: 6.505
      ohne icm-kenntnisse sollte man imho einfach keine sngs spielen. man fordert ja auch niemanden zu nem boxkampf heraus und bindet sich vorher einen arm auf den ruecken.
      ob die overall longterm +EV sind, haengt halt von der qualitaet der games ab, aber ich wage zu bezweifeln, dass man mit denen locker den rake auf den micros schlagen kann.
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Original von locasdf
      ohne icm-kenntnisse sollte man imho einfach keine sngs spielen. man fordert ja auch niemanden zu nem boxkampf heraus und bindet sich vorher einen arm auf den ruecken.
      ob die overall longterm +EV sind, haengt halt von der qualitaet der games ab, aber ich wage zu bezweifeln, dass man mit denen locker den rake auf den micros schlagen kann.
      Die Micros schlägt man imho auch, ohne jemals das Wort "ICM" gehört zu haben. Und wir alle haben schliesslich mal bei Null angefangen. ;)