donkeybet zur gewinnsteigerung

    • PetroAce
      PetroAce
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2009 Beiträge: 413
      soll keine neue strategie sein, sondern nur etwas was mir aufgefallen ist.
      sobald man mal mist gecallt hat oder bis zum ende durchgecheckt seis 67s am BB oder SB, denken viele man macht nur solche moves und betten höher und callen öfter.. zumindest ging es mir so ab und zu. kann es sein, dass es manchmal sinnvoll ist mal ein paar cents auf den kleinen limits rauszuballern, um bei guten blättern, mehr leute dazu zu bewegen mitzuziehen?
  • 2 Antworten
    • TimTolle
      TimTolle
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 1.160
      naja, wenn du immer nur monster am showdown zeigst, werden das die anderen spieler nat. merken. bewusst musst du ja nun nicht crap spielen, die situationen kommen schon allein mal zustande.
      außerdem gibt es immer noch spieler, die eh nicht darauf achten, was du für hände zeigst und immer wieder neue spieler, die noch keine hände von dir kennen.

      bei livegame im casino ist das vllt. was anderes, wenn da ne stammkundschaft anzutreffen ist (hab da aber NULL erfahrung)
    • Radioghost
      Radioghost
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 4.664
      Balancing macht auf den Micros gegen 99% der Gegner keinen Sinn.