Spielschulden

    • tobe12345
      tobe12345
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2008 Beiträge: 23
      Hallo nochmal!

      Ich habe heute Vormittag schon einmal mein Problem geschildert. Der Moderator funmaker hat mich freundlicherweise auf die Sorgenhotline hingewiesen.
      Ich habe inzwischen 160000 Euro Spielschulden. Ich fing an Poker zu spielen, da es immer mehr "in" wurde und die Medien berichteten immer mehr davon. "Jeder" meinte wie schnell und leicht man da "großes Geld" machen kann. Anfangs lief es noch gut und ich gewann. Ich habe dann schnell meine Blinds erhöht was ein großer Fehler von mir war. Ich verlor sodann viel viel Geld. Sogar soviel, dass ich mir bei der Bank einen Kredit aufnahm. Ich war der Meinung dass ich meinen Verlust wieder "reinspielen" kann. Am Anfang hab ich ja auch gewonnen, so dachte ich mir, es wird schon klappen. Aber dass man ganz anders Poker spielt, wenn man im Hinterkopf hat man "muss" gewinnen, bin ich erst zu spät gekommen. So ging es immer weiter. Zwischenzeitlich gewann ich wieder etwas. Na also dachte ich mir geht doch... Aber das gewonnen Geld war schnell wieder weg, ich wollte ja meine Schulden ganz "abspielen". So kam es, dass ich mir immer mehr Geld von meiner Bank lieh. Ich bekam das Geld, da ich als Beamter eine sehr gute Bonität hatte. Zudem muss ich erwähnen, ich habe schon mit 16 Jahren das Haus meiner Eltern überschrieben bekommen. So kam es, dass ich auch Grundschulden aufnahm. Ich spielte dann sehr hohe Limits, weil die Schulden inzwischen so hoch waren, da ich in kleineren Limits sowieso keine Chance hatte, das Geld "reinzuspielen". Ich dachte zumindest so. Ja und jetzt steh ich da und weiß nicht mehr weiter. Ich stand einfach so unter Druck! Ich spielte nicht aus Sucht. Ich hatte richtige Angst vor dem Spielen. Ich wollte gar nicht. Ich hatte aber keine andere Wahl. Es stand soviel für mich auf dem Spiel. Mein Beruf und das Haus meiner Eltern. Sie waren sehr stolz auf mich, dies zeigten sie mir auch, indem Sie mir das Haus überschrieben. Und jetzt habe ich sie so enttäuscht. Ich wollte einfach nur, das es so ist, wie es vorher war. Die einzige Möglichkeit sah ich darin, das Geld "reinzuspielen". Ich weiß jetzt, dass es ein riesengroßer Fehler war. Aber es ist jetzt so und ich kann nichts mehr daran ändern. Wie soll es nur weiter gehen in meinem Leben?
      Bitte helft mir, wenn es euch irgendwie möglich ist.

      Zum Schluss habe ich noch einige Anmerkungen zu Beiträgen, die ich vorher zu meinem Thema gelesen habe.
      Es ist richtig, dass ich schon Spieler angeschrieben habe, ob sie mir Geld leihen können. Das nur, da ich so verzweifelt war. Ich sah die "großen" Highstakes-Spieler als sehr reiche Leute, denen es evtl. nichts aus macht ein bisschen was an mich abzugeben. Sie haben eh soviel. Auch von mir, haben Sie schon soviel bekommen. Ich dachte mir, ich schreib sie einfach mal an.

      Ich will einfach nur wieder ein normales Leben führen. So wie vorher. Ich bitte euch um Hilfe! Meine Hilfe richtet sich besonders an die Menschen, für die es möglich ist zu helfen! Bitte!
  • 72 Antworten
    • CallOnMeXD
      CallOnMeXD
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 242
      Ich glaube, ist es a) verboten hier um Geld zu betteln, mal davon ab ob es wahr ist oder nicht und b) ja wer soll dir das denn glauben und dann noch dir Geld geben, damit du xxxx edit by funmaker
    • tobe12345
      tobe12345
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2008 Beiträge: 23
      Es ist die Wahrheit! Ich schwöre es. Ich spielte nicht aus Sucht! Ich wollte nur, dass es einfach wieder so wird, wie es vorher war. Es wurde nur leider immer schlimmer. Jetzt weiß ich nicht mehr was ich tun kann. Ich bin nur noch auf Hilfe andere angewiesen. Kannst du dir vorstellen, wie schlimm es ist, wenn man nicht mehr weiß, wie es weiter gehen soll. Mit 160000 Euro Schulden... Das kann man einfach nicht beschreiben...
    • w3cRaY
      w3cRaY
      Silber
      Dabei seit: 12.06.2007 Beiträge: 5.252
      level?

      glaubst du, es wird besser, wenn du weiter spielst? Oder das die Highstakes Leute ihr Geld nicht wiederhaben wollen? Lass es sein!
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hallo tobe12345!

      Ich denke, Du solltest umgehend eine Schuldnerberatung aufsuchen und Dich beraten lassen. Es gibt immer einen Weg, wie man selbst aus solchen Schulden rauskommt.

      Eines ist aber klar: Pokern ist für Dich nicht die Zukunft, sondern sollte Vergangenheit sein. Bei anderen um Geld fragen, bringt nichts, außer noch mehr Ärger. Du solltest Dein Leben von Grund auf ändern, Deinen Traum vom schnellen Pokergeld begraben und Dich auf andere schöne Dinge konzentrieren.

      Also Kopf hoch und schau Dich nach professioneller Hilfe in Deiner Stadt um.

      PS:
      An alle, die hier noch posten nochmal der Hinweis: Die Forenregeln beachten! Flame und Spam wird hier nicht gedulet!
    • tobe12345
      tobe12345
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2008 Beiträge: 23
      Lieber Funmaker!

      Das ist mir sehr wohl bewusst, dass ich keine Zukunft mit Pokern habe. Das hat mich und mein Leben zu sehr verändert. Und zwar einschlägig. Ich sehe mich eigentlich nicht als süchtig. Oder meinst du schon, wenn ich Angst habe zu spielen bzw. Angst gehabt habe... Es war für mich einfach nur die einzige Möglichkeit, es so zu machen, wie es vorher war. Deshalb spielte ich ziemlich hoch. Ich verlor leider alles.
      bzgl. Schuldnerberatung: Ich habe mich schon informiert. Es geht nur mit Privatinsolvenz, aber da steht natürlich mein Eigentum und mein guter Job entgegen. Mein Beruf ist das einzige, auf das ich in Zukunft noch bauen kann. Und das aufs Spiel zu setzen wäre fatal...
    • Elazul
      Elazul
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 2.068
      Schulden mit deinem Job abarbeiten, so wie das jeder mit Schulden auf seinem Haus oder Ähnlichem macht?
    • schirm
      schirm
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 2.088
      xxxx edit by funmaker

      Ich erteile Dir hiermit eine Ermahnung wegen Verstossens gegen die Forenregeln, hier Spam! Wer keine hilfreichen Beiträge bieten kann, sollte sich hier zurückhalten!
    • tobe12345
      tobe12345
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2008 Beiträge: 23
      du hast vollkommen recht! Das sehe ich ja auch ein. Wenn man einen Fehler macht, muss man dafür gerade stehen. Ich würde die Schulden gerne abarbeiten, aber sie sind leider zu hoch. Ich kann die Raten nicht mehr zahlen. Ich bin momentan an einem Punkt wo ich nicht mehr weiter weiß.
      Bis jetzt zahlte ich die Raten von meinem Gewinn ab. Aber ich will ja aufhören zu spielen, ich verlier sonst immer mehr...
    • Elazul
      Elazul
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 2.068
      Wenn du noch deinen Job im öffentlichen Dienst hast, sag deiner Bank, dass du die Raten nicht mehr zahlen kannst. Du hast ja dann ein sicheres Einkommen, dann werden die Raten eben kleiner.
    • chihi12345
      chihi12345
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2008 Beiträge: 2.215
      Was sagen deine Eltern dazu?
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      Original von schirm
      xxxxx edit by funmaker
      lol

      zu OP: Was erhoffst du dir von deinem Post hier, denkst du ernsthaft, jemand gibt dir das verballerte geld wieder? WIr können dir auch nicht weiterhelfen. Also solltest du die Finger vom Pokern lassen und deine Schulden abbezahlen. Andere Möglichkeiten gibt es nicht
    • Assimove
      Assimove
      Global
      Dabei seit: 11.10.2008 Beiträge: 564
      xxxx edit by funmaker

      Solche Aussagen haben hier nichts zu suchen!
    • theBliTz
      theBliTz
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 277
      Original von tobe12345

      bzgl. Schuldnerberatung: Ich habe mich schon informiert. Es geht nur mit Privatinsolvenz, aber da steht natürlich mein Eigentum und mein guter Job entgegen. Mein Beruf ist das einzige, auf das ich in Zukunft noch bauen kann. Und das aufs Spiel zu setzen wäre fatal...
      Wenn Du 160k Schulden hast - hast Du auch kein Eigentum mehr im eigentlichen Sinne und wenn Du Beamter bist, kann Dich doch eh keiner kündigen.

      Also ist Privatinsolvenz doch optimal.

      Keine Schulden mehr und einen geregelten Job für einen Neuanfang ohne Poker
    • temoney
      temoney
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 150
      ich finde es äußerst unangebracht hier komische antworten und flmes zu verbreiten! dass hier jemand ziemlich am ende ist sollte man denke ich anhand der ausführungen bemerkt haben. ich denke das ein bisschen mehr sensibilität hier ganz gut täte!

      außerdem denke ich, dass du als beamter ein regelmäßiges einkommen hast und selbst wenn es 20 jahre dauert das geld abzubezahlen, es ist doch in ordnung, du hast immerhin ein haus in dem du umsonst leben kannst. gehe zur bank und kläre das mit den raten, die wollen das geld auch lieber in kleinen raten, als garnicht.
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      Original von Assimove
      Wenn es wirklich nicht mehr schlimmre geht als im moment versuch halt nochma 200 000 zu bekommen und setz alles auf rot im casino.

      Entweder Schuldenfrei, oder doppelte schulden, was keinen großen Unterschied macht.


      Wenn du schon so viel mit poker verloren hat stehen die chancen beim roulette schon weitaus besser für dich , dass es " wieder so wird wie früher".
      so einschwachsinn...man man

      du könntest auch dein haus verkaufen oder eben privatinsolvenz beantragen, obwohl das dann wohl auf selbe hinausläuft

      ich weis ja nicht wie alt du bist und wie hoch dein gehalt ist, aber wieso kannst du deine schulden nicht von deinem gehalt abbezahlen?
    • sgejasi
      sgejasi
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2007 Beiträge: 4.685
      also bei einigen Antworten hier frag ich mich echt, ob die 11 oder 12 Jahre alt sind. Was für Vollidioten!

      @Op: Du solltest Poker gaaaaaaaaaaaanz schnell zu den Akten legen und dir proffesionelle Hilfe suchen!
    • dclauss
      dclauss
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 327
      Schuldnerberatung und Suchtberatung - definitv. Du zeigst hier Suchtverhalten, was Dir aber nicht bewußt zu sein scheint.

      Tu Dir den Gefallen und mach den Schritt, je länger Du wartest desto schlimmer wird es werden.
    • Kapusta
      Kapusta
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.952
      warte ... warte .... warteee

      du verzockst vieeel kohle (erster hinweis "spiel nicht mehr") dann nimmst du dir einen kredit auf um weiterzuspielen?

      beamtengehalt + mietfrei wohnen =/ raten für 160k nicht abzahlen zu können
      was für bescheuerte konditionen hast du dir denn andrehen lassen

      tut mir leid mann, tut mir leid .... tut mir leid ... über solche dummheit kann ich nur lächelnd den kopf schütteln ....

      btw sind hier schon viel rührigere stories erschienen ... ohne erfolg.
      geh zu deiner bank und verhandle nochmal die konditionen
      geh in die privat insolvenz
      geh anschaffen


      aber geh nicht in die sorgenhotline ... die eine hälfte hier schüttelt nur fassungslos/ungläubig den kopf, die andere hälfte lacht über dein unglück
    • tobe12345
      tobe12345
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2008 Beiträge: 23
      Das Problem ist folgendes. Meine Eltern wohnen ja noch in dem Haus. Ich kann sie doch nicht einfach auf die Straße setzen. Ich wohne derzeit in Miete, da ich an einem anderen Ort Dienst leisten muss, als mein Eigentum steht.