W$Asd

    • U20frauenwm2
      U20frauenwm2
      Global
      Dabei seit: 07.04.2007 Beiträge: 446
      ich hab jetzt schon in mehr beitragen gelsen wo so was stand wie dein W$SD is recht hoch wenn man ihn mit deinem WTSD in relation setzt du hast höchst warscheinlich grad eine upswing.
      meine frage kann man damit sagen ob man im up oder down swing steckt
      wenn ja
      wo steck ich
      W$ASD : 49,7%
      WTS : 24,5%

      ty schon ma =)
  • 7 Antworten
    • Razorlight87
      Razorlight87
      Black
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 7.902
      Vollkommen normaler Wert.

      Nein, man kann damit nur bedingt sagen, ob du im Up oder Downswing bist.
    • Finally
      Finally
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 3.891
      W$atSD von 50 ist normaler wert?

      hm.. hab atm 27 wts und 59 w$atSD^^

      sollte W$atSD nicht mind 50 sein?

      ka habs irgendwo mal gelesen^^
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      Original von Finally
      W$atSD von 50 ist normaler wert?

      hm.. hab atm 27 wts und 59 w$atSD^^

      sollte W$atSD nicht mind 50 sein?

      ka habs irgendwo mal gelesen^^
      das kommt auf den spielstil an, TAGs sollten 50+ haben, gute LAGs können mit ~47 aufwärts noch solide winner sein. ich selbst habe 48.5 bei 21/18 und 25.5 wts und ca. 5BB/100.

      59 w@sd bei 27 wts ist uptopisch und obv upswing
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.398
      Original von Finally
      W$atSD von 50 ist normaler wert?

      hm.. hab atm 27 wts und 59 w$atSD^^

      sollte W$atSD nicht mind 50 sein?

      ka habs irgendwo mal gelesen^^
      samplesize? stil? ich vermute eher upswong
      ich hatte auch schon session mit 75 w@sd, mal leffts, mal net!
      hab bei 20/17 so ca 53 eingependelt
    • Finally
      Finally
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 3.891
      Original von Insaniac
      Original von Finally
      W$atSD von 50 ist normaler wert?

      hm.. hab atm 27 wts und 59 w$atSD^^

      sollte W$atSD nicht mind 50 sein?

      ka habs irgendwo mal gelesen^^
      samplesize? stil? ich vermute eher upswong
      ich hatte auch schon session mit 75 w@sd, mal leffts, mal net!
      hab bei 20/17 so ca 53 eingependelt
      hm ok ich trottel hab natürlich nur bei februar geguckt :D wo ich nur 8k hände gespielt hab.

      aber jetzt auf 35k hands

      wts: 26.4
      W$atSD: 56.6
      3PTBB/100
      dafür aber nur W$WSF: 41

      spiele 16/14 @nl25-nl50 SH

      naja der hohe wts kommt denke ich daher das halt auf den micros oft zum sd down checkt bzw gecallt wird.

      edit: naja @upswing ich runne immernoch 6 stacks unter ev^^(jaja ist net viel...)
    • Buschm4nn
      Buschm4nn
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2008 Beiträge: 4.500
      Ich finde man kann schon erkennen, ob z.b. eine Session von negativer oder positiver Varianz beeinflusst war. Hat man einen sehr geringen (also < 40) W$SD in einer Session, kann das heissen, dass die Gegner oft (öfter als im Durchschnitt) das obere Drittel ihrer Range hatten, und man somit verliert, obwohl man alles richtig gemacht hat. Dieser Wert sollte sich aber longterm (je nach Spielweise, wie schon erwähnt wurde) um die 50% einpendeln, und wenn man dann eine positive Winrate hat, heisst das, dass man besser spielt als die Gegner.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Also wenns über 50 ist ist es tendenziell doch schon ok. :D

      Wie gesagt, es kaum da auf viele Faktoren an wie samplesize, Spielstil und table selection. Macht halt einen Unterschied ob man an ausgesuchten Tischen gegen Fische spielt oder sich andauernd mit den aggressiven Regs messen will.