pos weitere übungsmöglichkeiten?

    • Matzger
      Matzger
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 14
      hi hab heute wieder n paar sessions gezockt und musste am ende doch mit nem ordentlichen downswing mich verabschieden nja ordentlich =15 buyins geht ja noch^^.
      davor habe ich eigentlich in den letzten tagen recht gut gezockt und war eig immer ein bischen ins positive gerutscht.
      wie das so ist plagen mich natürlich jetzt die fragen warum bin ich da so gerutscht lags an mir oder einfach pech. teilweise is das recht einfach zu beantworten wenn man mit kk in A8o rennt und er das ass trifft kann ich da nicht viel machen, genausowenig wie mit dem set dreier gegen die straight des gegners.
      aber bei manchen situationen bin ich mir einfach nicht sicher ob der push richtig war, man bekommt den call des gegners und sieht dass man krass dominated ist und einfach dann auch verliert. klar kann das auch pech sein wenn man eigentlich den read auf den gegner hat dass er nur sehr tight callt und dann sowas wie jacks auspackt.
      meine eigentliche frage: wie kann ich noch weiter üben besser zu pushen? ich habe eigentlich alle videos aus der bronze section geguckt und auch schon mit icm etwas geübt allerdings fällt mir das mit dem abschätzen der ranges von mir und den gegner noch nicht so leicht. gibt es noch andere möglichkeiten außer dem icm trainer die push or fold phase zu üben? ich danke schon mal für die antworten gruß
  • 3 Antworten
    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      der icm trainer sollte dich locker über die ersten limits hinwegbringen!

      sng wizard könnte hilfreich sein!

      du musst halt deine ranges auch ein wenig nach deinen gegnern ausrichten und nicht ganz stur nach dem icm trainer pushen / callen!
      in den niedrigen limits bekommst du i.d.r viel loosere call, musst also tighter pushen!
    • Matzger
      Matzger
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 14
      hmm ok wie lerne ich denn am besten das icm? lerne ich erst bei welcher situation welche handrange ich spielen kann oder erst welche range welchen händen entspricht? bin mir nicht ganz sicher iwe ich ran gehen soll mfg
    • Cornel80
      Cornel80
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 455
      mit stur auswendiglernen ist es nicht getan.
      zum einen muss dir klar sein, welche range denn überhaupt z.b 10% entspricht,
      zum anderen musst du den gegner auch einschätzen "lernen".
      dieses einschätzen geht nur über die erfahrung und diese sammelt man durch zocken, analysieren der sessions, lesen und posten im händeforum und durch videos.