Jackpot Tables als SSSS

  • 1 Antwort
    • DaLung
      DaLung
      Platin
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 4.085
      Ja, interessante Frage.

      Allg. heißt es ab 200k, soweit ich weiß.

      Was einem SSSler zu Gute kommen könnte, ist dass man ja wenig Hände spielt, sodass man auch wenig Pötte und damit wenig Rake produziert. Man kann einfach warten und kriegt Geld, wenn es am Tisch passiert.

      Außerdem spielt man pp nach Einsteiger (lol) ab 77+ und darf dann auch ruhig damit mal en "Beat" mit Quads kriegen.

      Alles in allem, sind dies keine Gründe...ich würde eher auf Tableselection achten, da bei den BBJ Tischen doch einige Fische mehr rumlaufen.
      Es mindert die Winrate jedoch schon stark ab, sodass schon ein schöner(!) Fisch das ausgleichen muss ;)