[NL] Methoden des Abreagierens

    • galahad
      galahad
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2005 Beiträge: 4
      Hallo Gemeinde,

      gestern habe ich der Einsteigersektion den Artikel von Matthias zum Selbstmanagement (Thema Bad Beats!) gelesen.

      Kaum, dass ich mich des Themas bewusst nähere, erziele ich den unmittelbaren Lerneffekt. Hatte heute eine "Glückssträhne", bekam in ca. 70 Händen
      - zwei Straights
      - zwei Flushes (davon einer As-high)
      - ein Two Pair (As, J)
      - zwei Dreier/Sets (K und Q)
      und verliere die Blätter allesamt (!!) auf Turn und River gegen Kracher wie J,2 und Q,9 und sogar 6,4... (40 BB verloren)

      Ich kann von mir durchaus mit Recht behaupten, moralisch so halbwegs gefestigt zu sein, aber DAS MACHT MICH PORßS!!!
      Da ist es wirklich schwer, nicht Amok zu laufen und obwohl das jetzt ein gutes Stündchen her ist, qualmt und rumort es in mir immer noch ganz gewaltig.

      Was macht ihr unmittelbar nach so einer Session, um wieder Bodenhaftung zu bekommen?
      Habt ihr Methoden, Techniken, Rituale?

      Viele Grüße
      Galahad
  • 12 Antworten