Ich will die gegner jedes mal lehren

    • winternight01
      winternight01
      Global
      Dabei seit: 03.12.2008 Beiträge: 1.169
      Hallo zusammen, es wird mal zeit für ein kleinen Beitrag meinerseits.
      Ich habe die Angewohnheit den Mitspielern zu sagen was sie falsch machen, ich denke das ist aus der Angst einen Badbeat zu bekommen.
      Wenn ich sehe dass sie A5 limpen sage ich ihnen (zumindest wenn ich in der hand drin bin) dass sie oft dominiert sind weil der kicker einfach schlecht ist.
      Ich habe auch die angewohnheit meinen Frust über eine sehr unglücklich verlorene hand aufgrund schlechtem spiel vom Gegner im Chat auszulassen. Ich beleidige sie als Donk . So war ich vor einem jahr schon als ich angefangen habe..
      Kennt ihr das Problem? Eigentlich sollte ich froh darüber sein, dass sie so spielen, denn auf langer Sicht zahlen sie mich ja so aus.. Es ist aber schwierig das abzustellen.

      Kann jemand das Problem bestätigen?

      Liebe grüße

      Winter
  • 21 Antworten
    • Bopp
      Bopp
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 202
      HÖR AUF DIE FISHE ZU FLAMEN!!!
      am ende bilden sie sich echt noch weiter und du alleine bist schuld.
    • cyborgk
      cyborgk
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2008 Beiträge: 22
      Am Anfang ging es mir auch so, dass ich das gerne gemacht hätte, aber da ich mich hier dann erst mal "schlau" gelesen und mir auch ein paar Poker-Bücher zu Gemüte geführt habe, wurde mir klar, dass das ein riesiger Fehler ist.

      Es kostet zwar manchmal viel Beherrschung nicht zu schreiben: "Wie kann man mit sowas callen" - da mich die Gedankengänge mancher Leute auch mal interessieren würden, aber:

      Never teach a donkey!!!!

      Genieß es einfach, dass diese Leute dir auf Dauer deine Gewinne ermöglichen, auch wenn du mal einen BadBeat erledest!
      Ich könnte auch regelmäßig schreiben, wenn mich jemand mit 2 Outs bis zum River durchcalled und dann trifft oder wenn mit einem Flush-Draw trotz Potsizebet gecalled wird und der Flush dann ankommt.

      Würde es nicht solche Leute geben, würdest du am Ende aber auch keine Gewinne machen können. Durch die Fehler dieser Spieler verdienst du langfristig, auch wenn es zeitweise schwer zu ertragen ist, weil du dann doch mal eine Hand verlierst.

      Das Einfachste für dich wäre:

      a) Chat ausstellen und nicht nutzen!
      b) dir Notizen zu diesen Spielern mache und dich freuen, wenn sie an deinem Tisch sitzen
      c) Bei einem Badbeat einfach ruhig bis zehn zählen und ggf. den Tisch schließen, falls du sonst auf Tilt bist. Pause machen bis du wieder ruhig bist und dann erneut spielen

      Zur Not kannst du auch den Stecker der Tastatur rausziehen, zum Pokern reicht ja auch notfalls die Maus, dann kannst du nicht schreiben :D
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.398
      chat abstellen wenns geht
      oder soviele tische spielen, dass du keine zeit zum chatten hast :D
    • David
      David
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2006 Beiträge: 1.114
      hmm, seltsame einstellung..

      den kunden in meinem laden erzähle ich doch nicht dass direkt gegenüber das gleiche zum halben preis gibt?

      ich bedanke mich eher für ihr erscheinen und begleite sie sogar bis zur tür, indem ich nach jedem suckout oder seltsam gespielten hand "nh" oder "expert play" schreibe.
      viele reagieren dann mit "thx" und kommen wieder :)
      chat lasse ich auch an, ich will doch nicht verpassen wann einer von ihnen auf tilt ist...
    • limbokid
      limbokid
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2008 Beiträge: 293
      Also ich glaub auch das das alles andere als Vorteilhaft ist. Trashtalk, flamen, begrüßen etc ist glaub sehr viel wirkungsvoller und echt zu empfehlen wenn man nen Donky am Tisch behalten möchte
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von davis25
      hmm, seltsame einstellung..

      den kunden in meinem laden erzähle ich doch nicht dass direkt gegenüber das gleiche zum halben preis gibt?

      ich bedanke mich eher für ihr erscheinen und begleite sie sogar bis zur tür, indem ich nach jedem suckout oder seltsam gespielten hand "nh" oder "expert play" schreibe.
      viele reagieren dann mit "thx" und kommen wieder :)
      chat lasse ich auch an, ich will doch nicht verpassen wann einer von ihnen auf tilt ist...
      Agree! :)
    • Quentin73
      Quentin73
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2005 Beiträge: 17.166
      dont teach the fish! habs mir auch abgewöhnt. Von mir kommt da, wenn überhaupt, nur noch ein lol.
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      hab ich am anfang auch gemacht, das ist auch so ne art tilt, denke ich. mit der zeit wurde es bei mir aber weniger und mittlerweile mach ichs gar nicht mehr, sondern bin froh, wenn sie so spielen und lasse das unkommentiert stehen, auch wenn sie mich aussucken.
    • mickjaeger
      mickjaeger
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 127
      Definitiv erstmal Chat aus. Und verlagere die Belehrungen und Beschimpfungen aus dem Chat in die Playernotes!

      Es gibt nichts befriedigerendes, als das fischige Spiel/den Call des Gegners nach einem erlittenen suckout akribisch in ner note zu dokumentieren. Private kleine Rache, und es ist auch noch +EV.
      Wenn ich mich online aufrege, erkennt man das nur daran, dass ich wie wild riesen Romane in notes verfasse. Wut vorbei. Und bei der nächsten Begegnung gibts nen Lacher, "mann, da hab ich mich anscheinend gut aufgeregt" und die note wird auf das wichtigste zusammengelöscht (5%).

      Dazu muss ich sagen, dass ich auch ein sehr starker "Schimpfer"/Belehrer war; mit dem Erfolg, dass meine Freunde in unseren privaten Cashgames mittlerweile alle recht reasonable spielen - doh!
      Als ich das Belehren abgestellt habe, habe ich sehr viel positives Feedback a la "Es ist irgendwie voll angenehm geworden, mit dir zu pokern" bekommen.

      Deshalb erstmal Chat aus; studiere stattdessen die stats des Gegners!
      Wenn du dich daran gewöhnt hast, kannst du ja wieder anfangen zu chatten, aber besser auf folgende Art:

      Im Chat betont freundlich; ich gratuliere auch oft mit "nh" und führe smalltalk bzw. gebe mich oft zerknirscht und freundlich-unterwürfig. Auch beim 3. suckout in Folge "darn, you got me again, no luck for me". Betreibe zwischenmenschliches "slowplay"!
      Und fröhlich smalltalkend donaten sie das ganze Geld wieder zurück an dich. Idealerweise in einer einzigen Hand, hehe ... Und du hast den riesen Lacher, statt dich aufgeregt und nen Fisch (mit deiner Kohle in den Taschen!) verscheucht zu haben (die andern reasonable players werdens dir übrigens auch danken)!

      Jemand, der schimpft, wg. suckouts oder so, provoziere ich gerne mit "whiner", in der Hoffnung, dass er tiltet. Hat schon öfter geklappt.
    • Pokerfu
      Pokerfu
      Global
      Dabei seit: 11.02.2008 Beiträge: 7.523
      Ich glaube das Problem haben viele anfangs. Man will ja sein ach so tollen Theoriekenntnisse zur Schau stellen. Danach kommt dann die Phase des übelst flamen für deren fishy play. Dann kommt die ironische Phase: nh sir! Ergebnis: Fish fühlt sich verarscht! Und schließlich kommt man zur Einsicht, stellt den chat aus und kommentiert expert monkey play höchstens noch mit: "nh" , "good game" etc.

      Dafür sehen meine notes bei richtig üblen beats aber manchmal so aus: Vollidiot, Riesendonkey, Penis, chaser vorm Herrn, dum wie scheiße etc. neben den wichtigen Notizen. Wird aber später meist nochmal editiert. ;)
    • hullebuh
      hullebuh
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2008 Beiträge: 95
      den support anschreiben und sich die chatprivilegien entziehen lassen
    • gustav
      gustav
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 154
      Normalerweise spielt man Poker aus Spass an der Freude und des Geldes wegen. Deine Motivation scheint eine andere zu sein.
    • mickjaeger
      mickjaeger
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 127
      Aha, dann bin zumindest ich gerade in der "Ironiephase" ... ;)
      Guter Hinweis; ich habe nochmal drüber nachgedacht: die Fische sind ja nicht dumm, sie haben halt nur nicht das Privileg, psde kennengelernt zu haben. Und sie sollen sich ja nicht verarscht, sondern wohl und zufrieden fühlen.

      Chat aus und mehr Tische find' ich gut; in den Notes extra derb werden noch besser - musste grad gut lachen, als ich mir vorgestellt hab, so richtig in ner note abzuflamen. :D

      Zum Thema "aus Spaß oder wegen Geld" bzw. welche Motivation, zu pokern: dieser Belehr- und Schimpf-Flash widerspricht dem nicht; ich für meinen Teil bin bei jedem meiner Hobbies ganz Feuer und Flamme und nehme sie immer sehr ernst. Und auch Stolz auf die eigenen Kenntnisse halte ich nicht für verkehrt, solange es nicht in Arroganz umschlägt (nach dieser sieht es natürlich für dritte aus, wenn man den Schulmeister rauskramt).

      @OP: was mir noch eingefallen ist, was mich auch immer ein bischen vom flamen abhält: der konkrete EV einer Aktion, unabhängig davon, wie sie ausgegangen ist.
      Also wenn jemand dominiert in mich reincallt und mich dann beatet, versuche ich mir vorzuhalten, dass ich mit der Aktion eben 0.8 * potsize an Sklansky Bucks verdient habe.
      Is natürlich einfacher, wenn man nur nen SSS stack verliert, als z.b. aus nem Turnier zu fliegen wg. sowas.
    • DerEismann
      DerEismann
      Silber
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 2.076
      Fische beleidigen is +EV. Da machste nix falsch.
    • mickjaeger
      mickjaeger
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 127
      Fische dazu anregen, mehr reasonable zu spielen, ist aber -EV.
    • PSRocker
      PSRocker
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 26
      Manche Fische sehen das flamen am Tisch wohl irgendwie als Sidegame beim pokern. An denen kann man dann alle Agressionen rauslassen. Oft werden dann die anderen Spieler am Tisch auch noch etwas looser gegen PF-3bets. Und wenn du am Tisch schon mit Pokerwissen prahlen willst dann erzähl am besten absichtlich Schwachsinn. Man wird dann zwar oft ausgelacht aber beim pokern gehts ja nicht um Stolz sondern um Kohle.
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      wenn man schon trashtalken muss, sollte man wenigstens darauf achten, dass man die leute damit nicht vom tisch vertreibt. ab und zu hab ich auch das gefühl, dass es einer dann auf mich abgesehen hat, dann provozier ich noch ein bisschen, aber nur in dem maß, dass er nicht leavt.
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      hab gestern auf NL50 mit bottom-pair 3er nen downcall bis zum river gemacht (obv. soulread auf villain gehabt). mein gegner zeigt air und schreibt "omg i knew u had nothing fish". er dachte halt ich bin der fisch. ICH!! DER FISCH!!! BUT I HAD PAIR!!!einself

      [ ] interesting story
    • ruudFFO
      ruudFFO
      Einsteiger
      Dabei seit: 05.06.2007 Beiträge: 1.704
      Ich schreib meine flames ins notepad und das wars. Auch tastaturbashing "sekdfsdlkfsdlfsdkfjiawret"-irgentwie befreiend.
      Und wenn ich nach ein paar Minuten nochmal ins notepad schaue, was ich meinem Gegner an den Kopf werfen wollte, realisier ich dass es überzogen war, oder ich einfach sehr emotional war.
    • 1
    • 2