Zahnpasta, die die zaehne wirklich weiß macht

    • noReturn01
      noReturn01
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2008 Beiträge: 556
      Hey leute....habe mir vor 2 monaten mal die "donto dent brillant weiss" gekauft um mal meine zaehne ein wenig aufhellen zu lassen...zwar sind zum glueck net so extremst gelb, wie bei den rauchern...aber manchmal sehne ich mich doch nach den unschuldig-weißen-kinderzaehnen zurueck :D
      ...da ich ja auch weiß, dass man nicht nur die zahnpasta die ganze "aufhell-arbeit" machen lassen darf, habe ich mal versucht - und es auch ziemlich gut geschafft - ohne alkohol und zu vielem sueßkrams zu leben...
      jedoch stelle ich nun leider fest, dass sich die zaehne meines erachtens nach kein stueck aufgehellt haben =(...

      kennt jmd von euch ne zahnpasta, die wirklich was taugt?..waer auch bereit n bissel mehr kohle fuer auzugeben

      lg. noReturn
  • 28 Antworten
    • Alpo
      Alpo
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2008 Beiträge: 341
      Hallo.

      Ich glaube nicht, dass es da tatsächlich was brauchbares an Zahnpasta gibt. Aber wenn du ohnehin Kohle dafür ausgeben möchtest, lass dir deine Zähne doch einfach bleichen, das ist heutzutage gar nicht mehr so teuer.

      Gruß



      edit: schau mal hier: http://www.blinging.de/
    • Radioghost
      Radioghost
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 4.664
      Kauf dir ne Tüte Vogelsand und kau da ne Stund.... achm verdammt. Is ja gar nicht BBV.

      Perlweiss bringt was. Aber ich rauche ja auch wie ein gestörter und trinke gefühlte 2 Liter Kaffee am Tag. Da gibbet ordentlich was zu bleichen.
    • skudidibaba
      skudidibaba
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 888
      Das einzige was mir geholfen hat/ hilft ist eine professionelle Zahnbehandlung beim Zahnarzt. So ähnlich wie bleichen, aber dein Zahnfleisch usw. wird auch alles gleich behandelt. Zahle immer so ca. 80€ Lohnt sich. Alles andere bringt meiner Meinung nach nicht viel, mit täglicher Zahnpflege kannst du es nur schaffen das sich die Zähne nicht verschlimmern.
    • tobe666
      tobe666
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 2.005
      jemand schonma diese komischen Bleaching- Streifen ausprobiert? Erfahrungsbericht?
    • BillyTheChip
      BillyTheChip
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 1.220
      von perlweiß gibts auch so eine komische kleine flasche mit einem kleinen pinsel. kostet so 15 euro glaube ich. das zeug trägt man morgens und abends auf und es ist nach 30 sek. fest und bleicht. nach 2 wochen war bei mir damals schon ein unterschied zu sehen und ich wurde auch angesprochen, ob ich mir vielleicht die zähne gebleicht hätte
    • AceHighUhh
      AceHighUhh
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2008 Beiträge: 2.317
      Original von tobe666
      jemand schonma diese komischen Bleaching- Streifen ausprobiert? Erfahrungsbericht?
      Jo. :D

      Der Vorher - Nachher Unterschied ist marginal. Dafür hat man mindestens eine Woche Zahnfleischbluten und empfindliche Zähne...
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      also wenn man im supermarkt guckt gibts einmal diese normalen zahnpasta tuben für 1-2€, glaub die bringen alle nicht wirklich was oder?

      und dann gibts meistens sowas ganz kleines für 10€, was vl ne woche hält von der menge, die könnten schon eher was bewirken, aber ka genau :X
    • Nakaschi
      Nakaschi
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 1.340
      Diese Billigzahnpasta zum Aufhellen bewirken einen hohen Abrieb am Zahnschmelz. Am besten erst zum Zahnarzt und dann regelmäßig mit ner guten elektrischen Zahnbürste putzen. Meine hat sogar nen Poliermodus, der hilft auch bei Rotwein und Kaffee. Solange man das nicht täglich macht, soll es nicht schaden.
    • papa10
      papa10
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 69
      ALtes Omamittel


      Backpulver

      angefeuchtete Zahnbürste ins Backpulver und wie gewohnt Zähne putzen anschließend mit Zahnpasta nachreinigen

      aber bitte nicht 3mal täglich
    • AceHighUhh
      AceHighUhh
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2008 Beiträge: 2.317
      Original von HoRRoR
      und dann gibts meistens sowas ganz kleines für 10€, was vl ne woche hält von der menge, die könnten schon eher was bewirken, aber ka genau :X
      Das bringt alles nur sehr, sehr wenig . Du machst dir mit der Säure in den Strips bzw. den Kristallen in der Paste nur den Zahnschmelz kaputt...

      Entweder man ist bereit die 500€ beim Zahnarzt fürs Bleaching zu bezahlen, oder lässt es einfach. ;)
    • noReturn01
      noReturn01
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2008 Beiträge: 556
      also erstmal danke fuer die schenllen antoworten:)
      also so ein aufhelungszeugs fuer etwa 20 tacken hoert sich echt gut an...und is auch net soo teuer wie n professionelle bleeching (dafuer reicht der geldbeute dann doch net ganz:D )

      gibts dafuer schon erfahrungsberichte? vlt sogar speziell zu dem perlweiss?

      lg. noreturn
    • alterego
      alterego
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2006 Beiträge: 4.149
      Original von skudidibaba
      Das einzige was mir geholfen hat/ hilft ist eine professionelle Zahnbehandlung beim Zahnarzt. So ähnlich wie bleichen, aber dein Zahnfleisch usw. wird auch alles gleich behandelt. Zahle immer so ca. 80€ Lohnt sich. Alles andere bringt meiner Meinung nach nicht viel, mit täglicher Zahnpflege kannst du es nur schaffen das sich die Zähne nicht verschlimmern.
      this.
      schön säubern lassen und dann kann man noch so einen schutzlack kriegen. kostet so 80€ und lohnt sich nicht nur aus ästhetischen sondern auch mundhygienischen gründen. die behandlung ist auch nicht weiter unangenehm...
    • daphne66
      daphne66
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2008 Beiträge: 806
      Professionelle Zahnreinigung, danach als Zahnpasta "Pearls&Dents". Die hat mir mein Zahnarzt empfohlen: schützt vorm Nachdunkeln und macht die Zähne nicht kaputt. Habs ausprobiert (Raucher, Teetrinker) und ist sehr zu empfehlen. Kostet ca. 6-8 Euro, je nach Apotheke.
    • carlinchen
      carlinchen
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2008 Beiträge: 2.474
      ich hab mal so ein zahnaufhellungs zeug num draufpinseln probiert, ging komischerweise recht gut obwohl ich dem skeptisch gegenüber stehe
    • Phanphy44
      Phanphy44
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2008 Beiträge: 141
      Original von papa10
      ALtes Omamittel


      Backpulver

      angefeuchtete Zahnbürste ins Backpulver und wie gewohnt Zähne putzen anschließend mit Zahnpasta nachreinigen

      aber bitte nicht 3mal täglich
      rly?

      wäre mal nen versuch wert
    • klys
      klys
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 2.922
      Was gibt es da so zum draufpinseln?
    • lori
      lori
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2005 Beiträge: 1.175
      geh ins sonnenstudio bis de braun wie ein neger bist dann wirken sie weisser
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.515
      Original von lori
      geh ins sonnenstudio bis de braun wie ein neger bist dann wirken sie weisser
      Genau, deswegen hat Samuel L. Jackson auch so weisse Zaehne ;)
      Habe aehnliches Problem. Rauche zwar nicht, aber trinke massenhaft schwarzen Tee und Kaffee. Putzen alleine hilft quasi nicht.
      Die ganzen Billig-Supermarkt-Produkte haben sie bei TAFF glaub ich mal getestet, die haben alle quasi null Effekt.
      Alle Dinge, die etwas bringen gibt es nur beim Dentist deines Vertrauens.

      btw, das mit dem Backpulver werde ich irgendwann mal probieren ;)
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      gibt so elmex intensiv-reinigung, die man nur 1-2 mal wöchentlich anwenden soll, weil sonst der zahnschmelz weggeht. hat mir mein zahnarzt empfohlen.
    • 1
    • 2