Blind stealing mit air bei FR

    • pokhan
      pokhan
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2007 Beiträge: 1.316
      so hab da eine diskussion laufen und es gibt da verschiedene meinungen...

      1 variante:

      -> stealen wenn FSBtS*FBBtS > 0.67

      problem hier, die FSBtS und FBBtS konvergieren nur extrem langsam gegen den wahren wert, weil die eben ziemlich selten sind bei FR, ich schätze mal dass man da gut 1k hände braucht um überhaupt mal ne tendenz zu bekommen....

      2. variante:

      -> stealen wenn (1-VPIP(SB))*(1-VPIP(BB)) > 0.67

      problem hier, der vpip beschreibt halt nicht das verhalten von spielern in blinds was durchaus sehr unterschiedlich zu deren noormalem spiel sein kann, allerdings kriegt man hier relativ schnell ne tendenz, gut 50 hände sollte da reichen...


      wir stealen übrigens immer mit 3BBs und raisen auch immer mit den value hands nur 3BBs...

      hoff jemand hat hier sinnvolle comments dazu :)

      ahhrg sry sollte eigentlich ins SSS forum...
  • 1 Antwort
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.801
      Möchtest du solche Rechnungen tatsächlich am Tisch durchführen?

      Deine erste Rechnung macht halt schon Sinn, da kann man auch noch looser stealen. Beim SH reden wir von Werten 85/80, und da wird ja schon einiges defendet. Damit kommst du auf 0,68.

      Bei FR wird ja nicht unbedingt viel looser defendet.

      Dennoch kommt es auch auf deine Hand drauf an, nur aufgrud von Zahlen mit Air zu stealen macht auch nur bedgint Sinn, vor allem wenn du es andauernd versuchst. Irgendwann kommt halt die Retourkutsche und dannb ist es doch schöne irgendwas zu haben (und sei es nur Playability mit einem SC sollte dein Raise gecallt werden).

      Also any2 anhand von solchen Stats zu stealen finde ich nicht sonderlich gut.