Pech/ Unvermögen / beides? 1/2 SH mal wieder

    • Destolon
      Destolon
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 4.204
      Onoz, ich bin tatsächlich soweit hier nen thread aufzumachen :/
      Anlass ist (nicht besonders originell) das doofe limit 1/2 sh.

      5 Stunden private coaching, viel eigenstudium, beispielhände etc... und dennoch will es einfach nicht bergauf gehen.

      ßber 30k hände gespielt mit -0,5 bb/100.
      Dicke swings mit drin, ist ja auch ok, mal 150 runter, wieder hoch wieder runter etc... nur langsam mit 30k komm ich an ne Zahl wo es eben entweder ein sehr langer down ist, oder eben doch an mir liegt.

      Das dumme ist, keiner kann mir wirklich leaks zeigen. Natürlich kann ich mich noch verbessern, aber 1/2 sollte doch schon schlagbar sein. Auf 0,5/1 hab ich über 2,5 bb/100 auf ähnlich viele Hände.

      Mir ist klar, dass 30k hände durchaus einfach mal pech sein können aber trotzdem glaube ich nicht an den Down, und doch würde ich es so gerne, einfach immer weiterzumachen mit dem wissen, dass diese kleine wolke über meinem kopf sich irgendwann ausgeregnet hat ;)


      Ich bin nur irgendwie ratlos was ich noch tun kann. Ich will nicht noch mehr private coachings nehmen, das geht ja auch ganz gut ins geld. Meine BR hält das ganze noch ne ganze weile aus, aber ich nicht.

      Das schlimmste ist die wiederaufkeimende Hoffnung wenns wieder mal gut läuft und man sich dem breakeven punkt nähert, meint, endlich wieder Licht am ende des Tunnels zu sehen etc...


      An alle die das limit gepackt haben, oder ähnliche lange "nix-geht" phasen hatten, ich freu mich über jeden post.

      langsam bin ich wirklich frustriert und ratlos...
  • 21 Antworten
    • Flixxx
      Flixxx
      Global
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 338
      graph plz
    • atuerke
      atuerke
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 4.695
      Huch, hatte ich ja gar nicht erwartet hier so nen Post von dir. Gestern bei dem gegenseitigen Coachen machte es eher so den Eindruck, dass du das Limit schlägst. Wie du ja weisst, habe ich im Moment auch erhebliche Probleme, denn mein Down ist inzwischen bereits auf 250BB angestiegen. Insgesamt bin ich aber immernoch gute 500BB im Plus bei 1/2 Sh. Zu deinem Spiel, soweit ich es gesehen habe sollte dies eigentlich locker reichen, um das Limit zu schlagen. Für meine Begriffe bist du zwar etwas zu passiv, aber das liegt wohl eher an meinem Empfinden, da ich zu aggressiv spiele ;) . Ansonsten bleibt wirklich nur zu sagen: Halt durch! Spiel weiter konzentriert! Versuchs weiter mit gegenseitigem Coachen!
      Dass du allerdings bei 30k Händen auch insgesamt im Minus bist ist schon etwas alamierend. Viel wichtiger als nen Graphen fände ich da mal deine PT Stats. Poste die doch einfach mal ganz ausführlich hier. Vielleicht kann man daran ja einen Leak erkennen.
    • alexd841
      alexd841
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 3.969
      35k Hände auf 1/2sh, -0.49 BB/100.
      Einmal die Woche Private Coaching, regelmäßig im Usercoaching mit Sheep, Handreview...

      Ich fühle mit dir und zwar sehr!

      Wird trotzdem wieder! Was uns jetzt stark macht, hilft uns später umso mehr ;)
    • Zecke
      Zecke
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 880
      poste mal deine stats
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Du hast mein volles Mitgefühl. Ich verstehe dieses Limit auch nicht. Zusammengefasst heisst das für mich, dass Flop bet/raise/3-bet/cap für irgendein Pair ausser Top-Overpair oder irgendeinen Draw oder sonstige 2 Karten stehen. Turnraise ist zu 40% ein Monster und zu je 30% ein Draw oder 2 sonstige Karten und richtig gefährlich wird es beim Rivercheck, da lauert dann wirklich die Hand, die mich schlägt, auf einen checkraise.

      Ok, ich habe erst 7k Hände auf dem Limit, vielleicht finde ich den Schlüssel zum Erfolg noch, aber für den Moment beruhigt es mich, dass es einem der 5 reasonable Players auf dem Limit, denen ich bisher begegnet bin, nicht anders geht als mir.
    • diller
      diller
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 996
      Ich habe auch erhebliche Swings auf 1/2 SH.

      Wenn Du keine offensichtlichen Leaks hast, kann es sein, daß Du vielleicht zwischendurch mal tiltest oder mal unkonzentriert spielst oder machst Du evtl. keine oder nicht ausreichende Table Selection? Versuchst Du, die richtige Pos. am Tisch zu haben zu Fischen oder Manicas?

      Zur Table Selection: im Forum Datenbanktausch habe ich zu diesem Level Hand Histories von ca. 60 K Hände.

      Grüße
      diller
    • dj9nmh
      dj9nmh
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 400
      so ich poste auch mal was=)
      Also ich hab selber 4 Anläufe für 1 2 gebraucht =) so is das halt ^^ Und im Moment hab ich grad meinen ersten Anlauf auf 3 / 6 hinter mir =) Hängt aber auch damit zusammen, dass ich mir immer nur so -100BB aufm höheren Limit als Limitabstieg nehme.

      War damals auch recht verzweifelt, aber du wirst es nich glauben, irgendwann hatte ichs dann auch gepackt. Je mehr man spielt und sich mit Poker beschäftigt, desto besser wird auch der eigene Skill. Und irgendwann is auch der derbste down vorbei. Dann kann mit guten karten und skill ja fast nix mehr schief gehen oder =)
    • skedar
      skedar
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 11.098
      arbeite auf dem level drunter an einer bankroll und versuch dann nen shot auf 2/4.... vielleicht läufts da ja besser....

      weiss nich ob ich mich nach 30k händen noch mit dem tipp "hab geduld" abfinden würde..

      aber musste selber wissen.
    • Destolon
      Destolon
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 4.204
      vielen dank erstmal, tut gut der support hier :)

      hab mal meine stats geuppt. Hab leider für "eine andere seite" ne eigene DB gemacht, weiß selber nicht mehr so ganz warum, jedenfalls ist das ganze nun auf 2 db's gesplittet, jeweils 16k hände, im schnitt eben so grob - 0,4/100...

      Eine Sache ist mir selbst auch schon aufgefallen, dass mein wtsd evtl für das limit etwas niedrig ist. ebenso der w@sd, etwas hoch hingegen (meinte ein coach) mein fold to river bet. Dabei spiele ich schon recht häufig bluffinduce etc...

      Wie dem auch sei, vielleicht finden eure unvoreingenommenen Augen ja Auffälligkeiten, die mir weiterhelfen können.
      Ich werd auch erstmal weitermachen und schauen wie sich das entwickelt.
      Nen graph zu posten halt ich nicht für besonders sinvoll, da kann man eigentlich nicht wirklich was rauslesen.

      Meine stats unterscheiden sich auch nicht großartig voneinander. Ok, auf einer Seite bin ich nen tick aggressiver, aber ich bin da sehr vorsichtig was schlussfolgerungen angeht, da man hier ja große gefahr läuft, ßpfel mit Birnen zu vergleichen.



      Teil 1: http://www.melancholeriker.de/pq/poker/fulltilt%20und%20pp.PNG

      Teil 2: http://www.melancholeriker.de/pq/poker/stars.PNG
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Also ich find da nichts. Meine Flop/Turn Aggro ist ein wenig höher, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die paar Promille den Braten fett machen.
    • vizilo
      vizilo
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 1.449
      @destolon

      0,5/1,0 ist imo das letzte absolut leicht zu schlagende Limit, voll mit calling stations und weak tight playern. Daß es auf 1/2 härter wird ist klar. Ich würde auf 0,5/1,0 eine Runde Selbstvertrauen tanken und dann einen shot auf 2/4 versuchen (habe ich erfolgreich auch so gemacht ;) ). Wenns nicht klappt natürlich bei Zeiten wieder runter, um nicht die ganze BR zu schrotten.
    • Zecke
      Zecke
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 880
      von einem shot auf 2-4 kann ich nur abraten
      400bb für 2-4 sollte man haben.

      dj9nhm: weise worte

      ich hab 1-2 auf 30k hände auch nur mit 1bb geschlagen, obwohl alle ultraschlecht sind

      das hat bei mir aber am schlechten skill gelegen.

      imo konnte ich durch coachings, forumartikel, und vor allem durch ständiges händebewerten und observen (!) mein spiel verbessern,

      unsere stats sind praktisch identisch, ich hab auch so 43% foldet to riverbet (zu hoch).

      nicht so auf stats achten: dass man teilweise wenig wts hat liegt daran, dass immer so 3-4 leute man turn sind und nicht mit shit zum river gehen kann und man häufig auch noch billig (auch freecards) den turn sehen darf im unraised pot weil keiner bettet und man dann häufig den turn ui folden muss. daher der niedrige wts,

      wichtig ist halt dass man keine winner foldet
    • metmaster2
      metmaster2
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 3.131
      bei mir lief 1/2 SH auch schlecht, aber als ich dann auf ** gewechselt bin liefs richtig gut =) (hab nur die fast tables gespielt).
    • Destolon
      Destolon
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 4.204
      Original von diller


      Wenn Du keine offensichtlichen Leaks hast, kann es sein, daß Du vielleicht zwischendurch mal tiltest oder mal unkonzentriert spielst oder machst Du evtl. keine oder nicht ausreichende Table Selection? Versuchst Du, die richtige Pos. am Tisch zu haben zu Fischen oder Manicas?


      bei gründlichem selbstkritischen nachdenken kann da durchaus was dran sein.
      Ich spiel manchmal aus verzweiflung noch weiter, obwohl ich nicht mehr 100% konzentriert spiele, mache hier und da vermutlich blöde fehler weil ich es dem einen gegner nicht abnehme, dass er schon wieder was starkes hat etc.
      Ich würde das schon Tilt nennen, ja, und ich bin dir dankbar für den Hinweis.

      Werde versuchen mich besser im Griff zu halten, nach 1-2 Stunden einfach mal ne längere Pause machen und solchen Hass Gegnern einfach ausm weg gehen, wenn ich merke dass sie mich zu sehr reizen.

      Zur tableselection: die tische sind meistens so loose dass das eigentlich nicht das prob ist. hab zwar nicht immer unmittelbar position auf die superfische, aber profitabel ist es allemal. Werde aber auch darauf vermehrt achten. Danke auch für den Hinweis.


      Gestern hab ich zur Abwechslung mal 0,5/1 wieder gespielt, aber irgendwie will ichs doch weiter versuchen, aber ich merke auch, dass es mir langsam echt an die nieren geht. das sind jetzt 3-4 Wochen und ich bin keinen cent weitergekommen, sogar eher verloren. Und das auf nem limit das eigentlich schlagbar sein sollte, ich weiß dass ich es schlagen kann.

      Ich bin nach wie vor für jede Hilfe dankbar :)
    • alexd841
      alexd841
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 3.969
      Original von alexd841
      35k Hände auf 1/2sh, -0.49 BB/100.
      Einmal die Woche Private Coaching, regelmäßig im Usercoaching mit Sheep, Handreview...

      Ich fühle mit dir und zwar sehr!

      Wird trotzdem wieder! Was uns jetzt stark macht, hilft uns später umso mehr ;)
      Habe jetzt in 2 Tagen 130BB gewonnen. Bin wieder im Plus auf dem Limit (wenn auch bisher nur mit 0.1BB/100). So schnell kann es dann gehen. Ich hoffe das macht dir etwas Mut.
      Viel Glück,
      A.
    • Destolon
      Destolon
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 4.204
      jau wie gesagt, ich knabber erst mal noch weiter, versuch das ganze noch konzentrierter anzugehen und weniger zu spielen, dafür besser.
      und 0,5/1 is mir irgendwie einfach zu wenig ;)
    • Fl4me
      Fl4me
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 97
      Ach ja...

      1/2 is immer so ne Sache...hab bei Party zur Zeit einen BB von 2,8/100, is zwar nicht so viel wie bei 0,5/1, aber ich denke mal das passt schon...dachte ich mir und zockte auch auf einer anderen Seite das selbe Limit - ohne Reads bzw. nur die im Laufe der Zeit gesammelten Daten und dann kam bei mir eine ähnliche Situation:

      100 BB rauf
      auf -100BB runter
      break even
      auf 50 BB rauf
      auf -150 BB runter
      auf -200 BB runter
      break even (12000 Hände)

      naja und wenn man die Zahlen im PT ansieht, dann kann man schon erkennen, dass wirklich vieles was Rang und Namen hat unterdurchschnittlich schlecht ist (Two pair, Sets etc.)...kann man halt nicht viel machen...vor allem der Won at SD ist ziemlich im Arsch!


      Ich mein, wenn du ein winning player auf 0,5/1 warst und so eifrig am büffeln bzgl. deiner Skills bist, dann wird das schon...


      Ich persönlich habe mich nach dieser Erfahrung erheblich mehr auf Table-selection und vor allem auf das Spiel gegen jeden einzelnen auf Grund der reads konzentriert und so für jeden die passende Aktion gewählt, auch wenn sie manchmal etwas von Charts oder generellen Schemata abgewichen hat...und der Erfolg gab mir schließlich auch recht...

      Aber auf Grund der vielen Maniacs und Semi-Maniacs, so wie ich das Klientel auf diesem Limit bei meinen beiden Seiten kenne, ist natürlich eine sehr hohe Varianz gegeben...(ich weiß nicht, um welche Uhrzeit du spielst, aber ich finde immer genug davon)

      Mir hat am besten die eigene Spielanalyse geholfen, wo ich wirklich in brenzligen Situationen im Nachhinein nachgedacht habe, wie ich zum Beispiel gegen eine Callingstation spielen würde im Vergleich zum Maniac...etc.

      Naja, ich hoffe du siehst, dass du nicht alleine bist :P


      Greetz und Kopf hoch,

      Fl4me
    • Destolon
      Destolon
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 4.204
      kann ich irgendwie die SD meiner BR (nicht winrate) ausrechnen?

      Für breakeven sollte das doch machbar sein?
      Das ganz braucht man dann ja nur erweitern mit der linearen Funktion 2 bb/100 oder so und man kann sich einen Erwartungswert für jede beliebige anzahl an Händen ausrechnen.

      zb angefangen mit 1000 BB, 30k Hände gespielt.
      Wäre ich jetzt sagen wir mal 1 BB/100 winning player wäre der erwartete wert meiner BR:

      1000 + 30000 *1/100 = 1300 BB

      Da ich aber noch bei 1000 stehe weicht der Wert vom erwarteten wert um 300 BB ab.
      Wenn man das jetzt für alle 100 Hände errechnet sollte man doch die SD der BR ausrechenen können.

      Schade dass dieses tool da grad offline ist.
    • Destolon
      Destolon
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 4.204
      mal kurz zum mutmachen: die letzten 10000 Hände hab ich jetzt mit 1,7bb/100 bestritten und bin nun wieder ganz minimal im plus :) Ich hoffe der Bann ist gebrochen und es geht wieder langsam aber stetig aufwärts. Hatte hier natürlich auch wieder "swings" von 50 BB rauf und runter, aber die merk ich jetzt nicht mal mehr ;) graph kommt noch irgendwann... vielleicht meld ich mich hier aber nochmal und heul erst recht... wer weiß ^^
    • 1
    • 2