Neu bei BSS- ab wann Tisch verlassen?

    • Airborne1988
      Airborne1988
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2008 Beiträge: 2.246
      Hi,

      ich habe jetzt 250$ mit SSS erspielt. Da ich in den letzten Tagem per 16 tabling gemerkt habe, dass meine SSS Gewinne am Tag sehr sehr stark reduziert sind gegenüber dem Play ab 22Uhr, möchte ich am Tag jetzt 1Table BSS üben und mich Im Strategieartikel bis Gold durcharbeiten, bevor ich mehr Tables spiele (solange werde ich ab 22uhr wieder 16 Tabling SSS spielen, auch für den MidYearBonus)



      Naja soviel zu mir. Was ich fragen will, gibt es eine Anzahl BB ab der ich den Tisch verlassen?

      Bei SSS gilt ja ab 25Buyins Weg. Ab wieviel verlasse ich bei BSS den Table. Ab 150 BIs???
  • 18 Antworten
    • KingDingelling23
      KingDingelling23
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2006 Beiträge: 678
      eigentlich nie, außer du hast irgendwann angst deine 200bb in einer hand gegen einen anderen deepstack zu verlieren. wem dem nicht so ist, bleib da sitzen, wenn der tisch gut ist
    • zeAve
      zeAve
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 1.301
      eigentlich garnicht. könntest drüber nachdenken wenn du mit einem gegner 200BB oder mehr deep bist und dann eventuell scared money bist.
      aber eigentlich möchte man gegen fische möglichst deep am tisch sitzen.

      //edit: king war schneller :)
    • Terrormann
      Terrormann
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 43
      kann man so genau jetzt nicht sagen, gibt nen Artikel, ich glaube ab gold, der sich mit dem play als Deepstack beschäftigt, du musst dein Spiel einfach adapten, als Anfänger würde ich vllt ab 150 BB verlassen, aber wenn du mit dem play als Deepstack zurecht kommst, gar nicht:)
    • JohnnyRico
      JohnnyRico
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 1.276
      kannst eigentlich so lange am tisch bleiben wie du willst.


      ausser gegen gegner die ebenfalls deep (mit mehr als 100BB am tisch > 150BB oder so) da sitzen kannst du ja eh nicht mehr als einen stack verlieren.
      Andererseits kannst du gegen diese Spieler natürlich auch mit einer starken hand 150 statt 100bb gewinnen. Gegen deepe gegner werden auch deine implied odds besser etc, daher lies ma erstmal die Artikel und wenn dann noch Fragen sind suchst dir darauf antworten.

      Generell gibt es keine "mathematische" bzw strategische Grenze bei der man bei der BSS den Tisch verlässt.

      btw, du meinst wohl BigBlinds und nicht Buyins ;)

      gruß
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      FAQ
    • Airborne1988
      Airborne1988
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2008 Beiträge: 2.246
      ok danke ...

      JA meine BigBlinds lol :D ... Naja ich dachte der Sinn darin liegt - ähnlich BRM- sein Geld zu "sichern" denn mit gutem Play 250 BB gemacht zu haben, bringt mir nix wenn mich dann ein anderer 250BB preflop allin wegluckt -selbst wenn ich AA gehalten habe- ...
    • Chibiben
      Chibiben
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2007 Beiträge: 1.430
      freu dich doch, du bist dann zu 80% um 250 BB reicher :)
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.398
      Original von Airborne1988
      ok danke ...

      JA meine BigBlinds lol :D ... Naja ich dachte der Sinn darin liegt - ähnlich BRM- sein Geld zu "sichern" denn mit gutem Play 250 BB gemacht zu haben, bringt mir nix wenn mich dann ein anderer 250BB preflop allin wegluckt -selbst wenn ich AA gehalten habe- ...
      du wirst sehr selten mit AA >200bb deep preflop all in kommen ;)
      ich sag mal, wenn du einen ebenfalls deepen guten spieler links von dir hast, und du merkst der spielt dich aus usw. dann kannste vom tisch
      (gegenwehr ohne gute kenntnisse für deepstackspiel lohnt nich)
    • Speedy84
      Speedy84
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.974
      Ich würde gerade Anfängern auch dazu raten, über 200 BB den Tisch zu verlassen, wenn mehrere Leute am Tisch (besonders TAGs direkt nach dir) auch Deep sind.

      Ich spiele z.B. jetzt seit knapp über 100K Hände NL und bin deep immer noch sehr schlecht. Würde mich da nicht überschätzen, und einfach nen neuen Tisch suchen, bevor du 2 stacks verlierst.

      Gruß,
      Stefan.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von Insaniac

      ich sag mal, wenn du einen ebenfalls deepen guten spieler links von dir hast, und du merkst der spielt dich aus usw. dann kannste vom tisch
      (gegenwehr ohne gute kenntnisse für deepstackspiel lohnt nich)
      THIS

      Gute und aggressive Spieler die Position auf dich haben sind gefährlich, wenn ihr beide deep seid, solltest gehen.

      Wenn ein Fisch deep ist und du auch (v.a. wenn du Posi hast) dann freu dich umso mehr - hast zwar mehr Varianz, hast aber gute Möglichketien richtig dick zu gewinnen ;)
    • LilRazor
      LilRazor
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2008 Beiträge: 1.502
      also ich verlasse auch immer mit 150BB den tisch. hat verschiedene gründe. 1. bremst das den verlust bei sehr merkwürdigen all-ins auf den micros und 2. nützt dir dein ruf an den tischen auch nicht viel, da die meisten dort nicht zu denken scheinen ^^
    • Airborne1988
      Airborne1988
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2008 Beiträge: 2.246
      hab jetzt paar mal deep lose, sogar mit KK einmal, das wurmt schon. Bin zwar noch im Plus mit BSS, aber von deep play lass ich erstmal die finger. auf 15-17 dollar komm ich recht schnell dank fishplayer, aber dann geh ich auch weg nun erstmal. Folden können ist irgendwie schon die halbe miete !
    • LilRazor
      LilRazor
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2008 Beiträge: 1.502
      Original von Airborne1988
      (...)Folden können ist irgendwie schon die halbe miete ! (...)
      word! ;)
    • Lacoone
      Lacoone
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5.698
      Mir zB gefällt es erst ab 200BB so richtig (spiele wenn möglich auch immer deepstack tische) - spielt sich mMn schöner, da ich ich mich bei 100BB zu schnell mit maginalen Händen committe :evil:
    • bernie0303
      bernie0303
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2008 Beiträge: 3.415
      Original von Lacoone
      Mir zB gefällt es erst ab 200BB so richtig (spiele wenn möglich auch immer deepstack tische) - spielt sich mMn schöner, da ich ich mich bei 100BB zu schnell mit maginalen Händen committe :evil:
      so gehts mir auch, ich fühl mich einfach wohler wenn ich mit >100 BB am tisch sitze. keine ahnung wieso.
      vlt is es auch dieses unterbewusste denken. zahle ich 4 BB von 100 BB, sind das halt 4% meines stacks ;(
      4BB wenn ich deep bin (200BB), sind halt dann nur 2%.

      klar, 4BB bleiben 4BB, aber trotzdem fühl ich mich deepstack besser.
    • pokahface
      pokahface
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2006 Beiträge: 6.095
      ich steh nie auf, wenn ich deep bin, aber die gegner verschwinden dann immer komischerweise .. ;)


      ich steh auf, wenn ich keine lust mehr zum gamen habe, oder wie oben gesagt, ein anderer deep gegner postion auf mich hat und ich mich net wohl fühle ..
    • Chania
      Chania
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 198
      Bei mir gibt es 2 Varianten die vorkommen. Ab so 250BB pushen manche 100BB Stacks gegen mich looser weil sie sonst scheinbar meinen keine FE gegen mich zu haben und bei Variante 2 verlassen alle den Tisch.
    • Sumix76
      Sumix76
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2008 Beiträge: 157
      ich stehe nur auf wenn ich mich am tisch nicht wohl fühle - aus welchem grund auch immer - ansonsten bleibe ich solange sitzen bis ich aufhöre.