Equity und so...

    • EbiWiTt
      EbiWiTt
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2009 Beiträge: 4.678
      Hallo ihr,

      beschäftige mich jetzt schon ein paar Tage mit der Equity. Habe viel mit der Suchfunktion gearbeitet und verschiedenen Lösungen gefunden. So ganz hab ich es als Noob noch nicht verstanden. Vermutlich gibt es schon einen Thread in dem das besprochen wird, ich find ihn einfach nicht.

      Ich möchte gerne verstehen wie ich die benötigte Equity berechne. Bisher habe ich so viele verschiedene Möglichkeiten gelesen und noch nicht die Unterschiede verstanden:

      eigener Call : Gesamtpot, inkl. eigener Call

      100 / ( Pott, ohne eigenen Call : eigener Call )

      dann war da noch was mit 0,95

      Pott:eigener Call ; runterrechnen auf x:1 und dann 1: (x+1)

      Mir raucht der Kopf, ich check es gerade einfach nicht.

      Könnt ihr mir helfen.
  • 3 Antworten
    • Jochenha
      Jochenha
      Global
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 4.623
      noch zu bringender Einsatz (Dein Reststack) / (Dein gesamter Stack + die Anzahl deiner Gegner * Dein gesamter Stack + Blinds)
      Davon musst du noch mal -5% Abziehen (oder *0.95 rechnen) wobei das bei 3$ meist gecapt wird

      Ist doch total einfach oder? :)
    • EbiWiTt
      EbiWiTt
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2009 Beiträge: 4.678
      Damit ist der Vermutlich der All In Push/Call gemeint, ob der sich lohnt.

      Ist das auch die gleiche Formel bei Donkbet Call or Fold?

      Formel kann ja, wenn ich richtig verstehe, nur funktionieren, wenn alle meine Gegner noch mindestens genausoviel Stack haben wie ich auch, oder?
    • Flame98
      Flame98
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2008 Beiträge: 2.387
      ganz einfach: Dein Reststack/(Gesamtpot incl.deines Reststacks*0,95 rake)

      Beispiel: NL50 Dein Stack 10 $, Villain Bigstack
      Hero Raise auf 2 $, Villain reraise auf 10 $, SB und BB folden
      deine needed EQ beträgt: 8/(20,75*0,95) = 0,405 = 40,5 %