Realere Wahrnehmung von Geldwerten durch Poker? [Vid inside]

    • Caldrin
      Caldrin
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 1.428


      Das ist absichtlich nicht im lustige Videos-Forum (auch wenn Hirschhausen gar nicht mal so schlecht ist).

      Wie it das bei euch? Hat sich dieses subjektive, unrationale, emotionale Nachdenken über Geld wie im Video beschrieben durch Poker verändert? Ist alles nur noch EV?
  • 33 Antworten
    • JustgAMblin
      JustgAMblin
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11.439
      Ich denke oft im Supermarkt nach ob ich den teuren Käse kaufen soll oder den günstigeren.
      Dann denk ich einfach:"Ach scheiß darauf. Is ja eh nur 1 € mehr. Dann gewinn ich einfach ein sng mehr."

      Also um es deutlich zu machen: Ja, meine Wahrnehmung hat sich verändert. Auch wenn ich nicht grade die highstakes spiele.
    • Troppo
      Troppo
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 1.721
      Sehr schönes Video!
      Ich glaube vielen hier geht es so, dass sie sich über Verluste länger ärgern als sich sich über Gewinne freuen können.
      Mir geht es auf jedenfall so =)

      Troppo
    • Chaos-I
      Chaos-I
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 805
      Original von JustgAMblin
      Ich denke oft im Supermarkt nach ob ich den teuren Käse kaufen soll oder den günstigeren.
      Dann denk ich einfach:"Ach scheiß darauf. Is ja eh nur 1 € mehr. Dann gewinn ich einfach ein sng mehr." ........
      Lol :) Auch wenn ich mit Poker den einen oder anderen €/$ mache, und mit meinem Unternehmen gut verdiene, suche ich immer nach dem günstigsten Preis und lunger auch immer am "kurz vor ablauf" Regal rum.

      Ich denke es ist eine Lebenseinstellung.....
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      Original von Troppo
      Sehr schönes Video!
      Ich glaube vielen hier geht es so, dass sie sich über Verluste länger ärgern als sich sich über Gewinne freuen können.
      Mir geht es auf jedenfall so =)

      Troppo
      ja, geht wohl jedem so und ist eigentlich sehr schade.
      Aber leider ist unser Gehirn wohl darauf geeicht immer das Beste zu erwarten. Daher werden freudige Dinge schon bald als "normal" abgehakt und schlechte Sachen überbewertet.

      Sollte jemand mal herausfinden, wie man das abstellen kann, darf er es mir gerne sagen!
    • IbaracusI
      IbaracusI
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.117
      Original von Chaos-I
      Original von JustgAMblin
      Ich denke oft im Supermarkt nach ob ich den teuren Käse kaufen soll oder den günstigeren.
      Dann denk ich einfach:"Ach scheiß darauf. Is ja eh nur 1 € mehr. Dann gewinn ich einfach ein sng mehr." ........
      Lol :) Auch wenn ich mit Poker den einen oder anderen €/$ mache, und mit meinem Unternehmen gut verdiene, suche ich immer nach dem günstigsten Preis und lunger auch immer am "kurz vor ablauf" Regal rum.

      Ich denke es ist eine Lebenseinstellung.....
      oder du bist schwabe
    • fakmaster
      fakmaster
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 2.660
      goil, ich denk mir jedesmal

      blödes fortgehn.. wie viel hab ich schon verprasst..

      und wenn ich an die fußballspiele im stadion denke und dann die auswärtsfahrten ;( aber das is es wert :D

      ps: hab grad n cent ausn fenster fliegn lassen :D
    • SkyReVo
      SkyReVo
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 2.365
      Original von fakmaster
      goil, ich denk mir jedesmal

      blödes fortgehn.. wie viel hab ich schon verprasst..

      und wenn ich an die fußballspiele im stadion denke und dann die auswärtsfahrten ;( aber das is es wert :D

      ps: hab grad n cent ausn fenster fliegn lassen :D
      Du hast vielleicht jemanden damit KO geschlagen :D


      Der Buddhismus lehrt übrigens unter Anderem, wie man das abstellt.
    • Jaymalic
      Jaymalic
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.790
      Danke für das Video... regt schon zum Nachdenken an!

      Ich ärger mich über Verluste auch viel mehr als dass ich mich über Gewinne freue...

      naja, sollte ich versuchen zu ändern :)

      @SkyReVo bzw die anderen, ihr solltet mal "Die Regeln des Glücks" von Howard Cutler lesen, ist ne Art Biographie vom Dalai Lama... ich lese es z.Zt und man nimmt immer wieder was positives mit :)
    • Chaos-I
      Chaos-I
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 805
      Original von IbaracusI
      .....

      oder du bist schwabe
      Nee in Bayern geboren, aber meine Lebensgefährtin kommt aus dem Schwabenland.... die übertreffe ich noch ... lol

      Na man kann es auch geizig nennen, aber ich denke mal von nix kommt nix :)
    • Freo
      Freo
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 1.778
      http://www.ted.com/index.php/talks/dan_gilbert_researches_happiness.html

      Passt gut zum Thema
    • Sturmination
      Sturmination
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2007 Beiträge: 1.341
      Ich bin eigentlich auch jemand, der gerne immer ein bisschen Geld hat und nicht ständig <0€ am Konto, aber ich gebe Geld auch gerne aus.
      Finde Geld an sich nicht wirklich wichtig, sehs mehr so als Zwischenmittel, um für mich anderen Nutzen zu erzeugen (wissenschaftlich ausgedrückt ;) )
      Wenn ich halt Bock habe öfter essen zu gehen und mir lieber Markenprodukte kaufe, mach ich das halt einfach ohne die ganze Zeit zu denken, dass ich mir stattdessen beim ALDI für 4 Wochen billigen Aufschnitt und Weißbrot hätte kaufen können ;)
      Es gibt irgendwie viele Leute, die haben Geld nur, um es zu haben, was ich irgendwie nicht so verstehe, zumindest solange man noch keine große Verantwortung hat oder auf irgendwas gezielt spart.
    • Chaos-I
      Chaos-I
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 805
      Original von Sturmination
      ......................
      beim ALDI für 4 Wochen billigen Aufschnitt und Weißbrot hätte kaufen können ;)
      ................
      Sparen hat nix mit minderer Qualität zu tun. Ich backe mein Brot komplett selbst vom Korn an.. Da ist dann das drinn was ich will und ist billiger wie im Laden und ich würde auch sagen schmeckt auch besser :)
      Nen Kunde ist ein Bäcker und nunja von"Handwerk" ist dort auch nicht mehr viel übrig...

      Sparen heisst nie auf qualität zu verzichten...


      Wer am meisten hat wenn er stirbt hat gewonnen ....
      Das macht keinen Sinn, aber dem einen ist das eine dem anderen das andere wichtig....
      Von daher denke ich jeder hat seine eigenen Ziele, meiner ist in 5 Jahren auszusteigen um den Rest meines Lebens nahe der Natur zu leben :)
    • Instinctively
      Instinctively
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2008 Beiträge: 2.191
      Der Mann hats erfasst !!
    • PSRocker
      PSRocker
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 26

      Zitat: Original von Tripper83



      Zitat: Original von Troppo
      Sehr schönes Video!
      Ich glaube vielen hier geht es so, dass sie sich über Verluste länger ärgern als sich sich über Gewinne freuen können.
      Mir geht es auf jedenfall so

      Troppo
      ja, geht wohl jedem so und ist eigentlich sehr schade.
      Aber leider ist unser Gehirn wohl darauf geeicht immer das Beste zu erwarten. Daher werden freudige Dinge schon bald als "normal" abgehakt und schlechte Sachen überbewertet.

      Sollte jemand mal herausfinden, wie man das abstellen kann, darf er es mir gerne sagen!
      Warum willste das abstellen?
      Das ist doch der Ehrgeiz der dich vorantreibt. Wenn du dich über Dinge die du schon erreicht hast immer wieder genauso freuen könntest wie beim ersten Mal gäbe es doch überhaupt keinen Reiz weiterzumachen. Das wäre wie ein Leben lang 1$ sng´s.
    • metmaster2
      metmaster2
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 3.131
      fand das vid auch recht nice :)

      wobei wegen den €20 hätt ich jetzt nich gedacht, wieso der und nich ich?
      dafür aber bei der 25billion hand auf stars :D
    • ForTheLove
      ForTheLove
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 8.063
      Ja mir gehts auch oft so.
      Seit Poker bzw so seit nl25-nl50 denk ich auch oft im supermarkt "ach scheiß drauf 1bb mehr".
      Andererseits gönne ich mir auch viel öfter was, also dinge wie Kino, essen gehen u.s.w. .
      Trotzdem brauche ich immer meine Rücklagen und würde nie Geld ausgeben, auf das ich angewiesen bin. Ich gönne mir einfach nur etwas mehr seit Poker, was ich aber durchaus positiv sehe.
    • Iseedeadpeople
      Iseedeadpeople
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 2.173
      Original von metmaster2
      fand das vid auch recht nice :)

      wobei wegen den €20 hätt ich jetzt nich gedacht, wieso der und nich ich?
      dafür aber bei der 25billion hand auf stars :D
      This :)
    • zeegro
      zeegro
      Black
      Dabei seit: 28.10.2006 Beiträge: 7.980
      ich denke trotzdem immer noch sehr lange über investionen über 1k € nach auch wenns nicht weh tut ... irreal der zustand aber was solls, ist ja nicht so, dass es uns zugeworfen wird
    • crackpfeife
      crackpfeife
      Global
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 4.412
      Original von JustgAMblin
      Ich denke oft im Supermarkt nach was ich hier eigentlich soll und mich tiltet es, dass Supermärkte nicht liefern. Dann suche ich mir einfach das teuerste aus, weil Lebensmittel eh sau billig sind und ich wenigstens gute Qualität haben will.
      fyp
    • 1
    • 2