Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

kleine pockets

    • B9rd
      B9rd
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2008 Beiträge: 2.269
      Hallo zusammen

      ich weiss das man laut SHC kleine pockets (66-) foldet. Doch callt ihr diese nach 3 limpern auf setvalue in late position?

      +EV?

      (davon ausgegangen, dass alle über 20BB haben ;) )
  • 4 Antworten
    • DaLung
      DaLung
      Silber
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 4.086
      ist adv, ja.
      Wird in den Videos/Coachings verbreitet soweit ich weiß.

      - Villains sollten +20BB sein
      - Villains sollten nicht zu niedrigen WTS haben
      - Villains sollten keine tighten Stats haben (Auch die Gefahr set gg. set ist nicht zu verachten, weil semigute Leute viel Openraisen, aber small pp auf setvalue aus UTG/MP callen-> easy read)
      - einigermaßen Postflopskills, no set - no bet ;)

      im 5050 Chart darf man PPs ab 1/4Odds completen, vom BU würde ich nach 2-3 limpern, wenn die Vorraussetzungen erfüllt sind. Gute Position wirken den schlechteren Odds entgegen.
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.485
      limpen würde ich damit maximal am button nach min. 3 limpern

      SB completen geht ab 2 limpern

      dann am flop unbedingt no set - no bet spielen

      btw, es ist gut wenn die gegner TIGHT sind, da sie dich dann postflop öfter ausbezahlen...wenn die ständig mit 5 high am flop dastehen geben sie dir kein geld wenn du ein set hast ^^
    • MattiBi
      MattiBi
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2007 Beiträge: 24
      Wird zwar nicht so oft vorkommen, aber wirklich NUR no set no bet?

      a) Was ist bei nem Overpair inkl. OESD, also 55 bei 432-Flop oder 66 bei 543-Flop?

      b) Oder sagen wir mal 55 oder 66 bei nem JJJ-Flop?

      Bin erst neu in die SSS eingestiegen, daher auch die Frage, weil ich sowas schon öfter hatte (spiele meist 16 Tische, daher halt auch viele Hände)
    • quintanaboh
      quintanaboh
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 734
      Original von IngolPoker
      limpen würde ich damit maximal am button nach min. 3 limpern

      SB completen geht ab 2 limpern

      dann am flop unbedingt no set - no bet spielen

      btw, es ist gut wenn die gegner TIGHT sind, da sie dich dann postflop öfter ausbezahlen...wenn die ständig mit 5 high am flop dastehen geben sie dir kein geld wenn du ein set hast ^^
      Genau nach diesen Grundsätzen habe ich das bisher auch gemacht. Jetzt bin ich ja schon fast stolz auf mich, dass ich für diese Spielweise Bestätigung von "ganz oben" bekomme. :D