limp early

    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      irgendwo schwirrt ne chart rum welche hände ich ausschließlich early limpen kann unter berücksichtigung das danach noch ein raise kommen kann.
      wer kann mir da helfen ?
  • 13 Antworten
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von fraleb
      irgendwo schwirrt ne chart rum welche hände ich ausschließlich early limpen kann unter berücksichtigung das danach noch ein raise kommen kann.
      wer kann mir da helfen ?
      also FL solltest du gar nix open-limpen...
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      FR kann man an manchen Tischen openlimpen.

      Von dem angesprochenen Chart hab ich aber noch nie gehört. Das einzige was es dazu gibt, sind die alten Empfehlungen von Korn für loose FR Tables, die sich jetzt nur noch in den Approx Charts wiederfinden bzw. dem alten SHC entnommen wurden..
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      danke erstmal,
      also ich spiele FR und habe auch nicht vor das vorerst zu ändern. SH ist klar das da nicht opengelimpt wird und auch FR gibts da nur wenige außnahmen, zb. kommt das nur und ausschließlich in early position in frage.


      ich habe hier erst vor 2 tagen dazu was geleßen aber finde das nun nicht mehr.
      zb. war die rede von 88 die early opengelimpt werden können.die sind halt zu stark zum folden aber opengeraist wird halt erst ab 99. so stehts zumindest im chart.natürlich geht man da schon mal ne hand tiefer aber die early openlimp range soll dann eben von zb. 55-88 gehen.

      wenn ich mich nun nicht ganz irre haben das sogar erfolgreiche FL spieler bejaht.also wie gesagt, wir reden von FL FR.

      weiß da echt keiner was drüber, auch keine diskussion darüber ? ?(
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von fraleb
      danke erstmal,
      also ich spiele FR und habe auch nicht vor das vorerst zu ändern. SH ist klar das da nicht opengelimpt wird und auch FR gibts da nur wenige außnahmen, zb. kommt das nur und ausschließlich in early position in frage.


      ich habe hier erst vor 2 tagen dazu was geleßen aber finde das nun nicht mehr.
      zb. war die rede von 88 die early opengelimpt werden können.die sind halt zu stark zum folden aber opengeraist wird halt erst ab 99. so stehts zumindest im chart.natürlich geht man da schon mal ne hand tiefer aber die early openlimp range soll dann eben von zb. 55-88 gehen.

      wenn ich mich nun nicht ganz irre haben das sogar erfolgreiche FL spieler bejaht.also wie gesagt, wir reden von FL FR.

      weiß da echt keiner was drüber, auch keine diskussion darüber ? ?(
      ich hab in den letzten Tagen da defintiv nix von mitbekommen^^ wo soll das genau gewesen sein? Im Forum? wenn ja, dann höchstens in Einsteigerforum (da les ich nur manchmal) oder in einem nicht-FL-Forum... Ob es Sinn macht Pockets zu limpen: früher hat mans gemacht, mittlerweile sind die Tische tighter/aggressiver geworden...obs trotzdem noch Sinn macht, kann ich nich beurteilen, aber als default würde ich sagen, nein...
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      habs wieder gefunden ;)



      Starting Hands - Expert Theory

      Die folgenden Ranges sind Empfehlungen für das Openlimpen in UTG und UTG+1:
      * An loosen Tischen auf 0.5/1 bis 2/4: 88-22, KJs-KTs, QJs-QTs, JTs, A9s-A2s

      * An den etwas looseren Tischen auf 3/6 und 5/10: 88-77, KJs, QJs, A9s-A8s
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von fraleb
      habs wieder gefunden ;)



      Starting Hands - Expert Theory

      Die folgenden Ranges sind Empfehlungen für das Openlimpen in UTG und UTG+1:
      * An loosen Tischen auf 0.5/1 bis 2/4: 88-22, KJs-KTs, QJs-QTs, JTs, A9s-A2s

      * An den etwas looseren Tischen auf 3/6 und 5/10: 88-77, KJs, QJs, A9s-A8s
      auf Party sind .5/1 FR-Tische definitiv nicht loose! und darüber gibts fast keine mehr...von daher weiß ich nicht, inwiefern die Angaben noch zu gebrauchen sind...für Live-Game sind sie sicherlich nützlich.
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.323
      ich glaub an den Abschnitt kann ich mich noch von meinem Einstieg vor 3 Jahren erinnern - damals waren die Tische <= FL0.5/1FR auch noch loose genug, inzwischen wohl weniger
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      das ist schon richtig.ich würd nun auch sicher nicht generell die genannte range limpen.da kommts halt auch auf den table drauf an.
      es ist halt schwehr so ne hand wie QJs, JTs o. 77 UTG zu mucken.
      QJs und JTs bin ich bei nem openlimp, über 10000 Hände dieses Jahr, im plus.

      SH Openraised man die halt gleich aber mir sind sie einfach zu gut spielbar als das ich sie preflop wegwerfe.zudem kommts ja so oft auch nicht vor das die grad UTG kommen.von dem her sinds ja gar nicht so viele open limps.ich komme da über 10 000 Hände noch nichtmal auf 10.
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von fraleb
      das ist schon richtig.ich würd nun auch sicher nicht generell die genannte range limpen.da kommts halt auch auf den table drauf an.
      es ist halt schwehr so ne hand wie QJs, JTs o. 77 UTG zu mucken.
      QJs und JTs bin ich bei nem openlimp, über 10000 Hände dieses Jahr, im plus.

      SH Openraised man die halt gleich aber mir sind sie einfach zu gut spielbar als das ich sie preflop wegwerfe.zudem kommts ja so oft auch nicht vor das die grad UTG kommen.von dem her sinds ja gar nicht so viele open limps.ich komme da über 10 000 Hände noch nichtmal auf 10.
      sprich, du bist über 10 Hände sample-size im Plus? :D
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      hehe lol, von der seite hab ich das noch gar nicht gesehen :D
      aber irgendwann fängt die samplesize halt auch an ;)
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von fraleb
      hehe lol, von der seite hab ich das noch gar nicht gesehen :D
      aber irgendwann fängt die samplesize halt auch an ;)
      aber nich bei 10 Händen ;)

      ich mein, es mag gut und richtig sein, die Hände so zu spielen (kann ich jetzt nicht endgültig behaupten, dass das richtig oder falsch ist), aber deine sample-size sagt da halt gar nichts darüber aus^^
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      ja klar, da hast schon recht.

      dann wäre aber eine samplesize von 100 000 Händen genauso wenig aussagekräftig.
      ich meine wieviel mal erscheint das ereigniss x auf posi y.
      da hast du ja bei keiner Hand was richtig aussagekräftiges wenn du nicht ne millionenschwere datenbank hast.
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von fraleb
      da hast du ja bei keiner Hand was richtig aussagekräftiges wenn du nicht ne millionenschwere datenbank hast.

      richtig =)