Toefl Test

    • dumpffi
      dumpffi
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 166
      Hallo Leute ich wollte den Toefl Test machen und habe mal ne Frage, was kostet der toefl Test den man im Internet machen kann und kann man da nicht richtig einfach bescheissen? Wenn das ein i-net based Test ist kann doch niemand überprüfen was ich für progs laufen habe oder?
  • 16 Antworten
    • marc0506
      marc0506
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 8.241
      i-net based heisst du musst in ein test center und die haben verbindung zum i-net...;-)

      aber test ist recht easy wenn dein englisch bissle über check, fold und wtf hinausgeht...
    • flashfy
      flashfy
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 5.240
      ja, musst den Test in einem Center machen. Aber der ist echt verdammt einfach!
    • guru
      guru
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2005 Beiträge: 685
      "Der Test ist einfach" Kommt halt auf die Ansprüche an, die du hast. Über 100 Punkte sollte man mit Abitur und Vorbereitung schon schaffen. Ab 115 wirds dann schon ziemlich tough.
    • creysec
      creysec
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 1.414
      sooo einfach fand ich den garnich. Die einzelnen Teile sind schon ziemlich einfach. Aber dafür muss man dann überall sehr gut sein.
      Ich studier jetzt auf englisch und hab damit keine Probleme. Beim TOEFL hab ich trotzdem nur 87 geschafft...

      90-100 wollen unis etc. meistens haben.
    • Josh85Ger
      Josh85Ger
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 1.823
      kann man den nicht online irgendwo zum fun machen? will mal sehen wo so der max score liegt

      €:

      "Der DAAD und die Fulbright Kommission empfehlen TOEFL-Ergebnisse von 85 bis 100 von 120 Punkten für ihre Stipendien. An amerikanischen Hochschulen gilt als spitze, wer 100 Punkte erreicht. Dein TOEFL-Ergebnis gilt übrigens für zwei Jahre."

      mein tip ist: wenn du high lernst und high da rein gehst, holst du den highscore!
    • jayR209
      jayR209
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 170
      du kannst dir die origniale testsoftware zum üben runterladen, jedenfalls als torrent ;)

      heißt KAPLAN TOEFL IBT

      ist auf jedenfall empfehlenswert um mitzukriegen wo mal alles an zeit sparen kann während des tests...
    • flashfy
      flashfy
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 5.240
      Original von Josh85Ger
      kann man den nicht online irgendwo zum fun machen? will mal sehen wo so der max score liegt
      kannst dich auf der toefl seite anmelden und dann testfragen sehen aber glaube keinen gesamten test. dazu musst du ein uebungsbuch mit cdrom kaufen. Wuerde ich jedem raten, der den test machen will. Hatte 100 Punkte, war im muendlichen Teil aber relativ schlecht. es ist einfach ungewohnt ueber ein mik auf band zu sprechen anstelle einer person gegenueber zu sitzen. von daher wuerde ich vor allem das ueben.
    • Michaelgr
      Michaelgr
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 328
      Hast Du schon nen Termin?

      Gibt/gab durchaus immer mal Zeiten, wo mal für ein paar Monate in der (passenden) Gegend alles ausgebucht war.
      Also lieber früher drumm kümmern, bzw. sobald man eigentlich weiss, das man den braucht.

      Von den anforderungen würd ich es jetzt aber auch nicht sooo auf die leichte Schulter nehmen, kommt drauf an wie Du Dir jetzt bisher mit Englisch getan hast. Passt des und liest Du z. B. viele Englische Bücher/Zeitungen etc. dann sollts schon passen.
    • marc0506
      marc0506
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 8.241
      also leute: mit bissle abi-englisch und ab und an mal nen film oder ein buch auf englisch beatet man die 100 locker!

      brag: 115 (ohne vorbereitung)
    • TobiasK1985
      TobiasK1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 3.642
      Ich würde den Test jetzt nicht unterschätzen, es gibt schon einige Fragen, die ziemlich schwer sind. Ohne Vorbereitung solltest du den Test nicht versuchen, wenn du nicht wirklich gut in Englisch bist. Das Problem ist, dass die Fragen nach einem gewissen Schema gestellt sind, ohne Vorbereitung denke ich, dass man da einige Fehelr machen kann.

      Kauf dir eins der Vorbereitungsbücher, die sind ziemlich gut und benutzen die gleiche Software (mit CD ). Mit einem der Bücher und sagen wir 20-30 Stunden Vorbereitung sollte aber jeder 100 Punkte schaffen.
    • Larloch
      Larloch
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 1.339
      .....
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      Original von Larloch
      die die ich kenn ham alle über 100 punkte ohne vorbereitung bekommen, muss also ziemlich chillig sein
      die meisten schaffen über 100, aber jeder bereitet sich drauf vor. Der eine mehr, der andere weniger.
      Alles andere wäre auch schwachsinnig, da der Test mal eben $180 kostet. Abgesehen davon hilft es zu wissen, wie die Fragen gestellt sind. Das musste ich zumindest bei mir spüren. Dachte sprechen ist gar kein Problem und hab mir nur mal eine Frage angeschaut, die ich auch für leicht erachtet habe. Im Test wars dann aber ziemlich tough, weshalb der Sprechteil nicht so prall war.
    • Kommutierung
      Kommutierung
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 9.744
      wenn man kein vollbehindi ist schafft man die 100.
      mit abi englisch sind 110 das minimalziel.
    • Larloch
      Larloch
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 1.339
      .....
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      für die wenigen, für die $180 wirklich ein Witz sind, sollten die 5 Stunden, die man für den Test braucht Anreiz genug sein, ihn beim ersten Mal vernünftig zu bestehen. :rolleyes:
    • Larloch
      Larloch
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 1.339
      .....