SSS - ich kotze so ab...

    • quintanaboh
      quintanaboh
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 734


      Der Swing hat fast meine gesamten Winnings der 30k Hands davor aufgefressen. Mal abgesehen von dem offensichtlichen Pech, was mich seit Freitag dem 13. permanent ereilt hat, bekomme ich dauernd so sicke Spots... Ich bin mit meinen Händen immer deutlich vor der gegnerischen Range.

      Aber gestern in 2000 Hands 3 Mal KK vs AA bekommen, diverse Male QQ vs KK/AA. Meine eigenen Asse gewinnen nur noch zu 60% beim Preflop Allin. Und wenn jemand mit 50% ATS stealt und ich im SB mit A9 oder KT oder 55+ pushe, dann wacht auf einmal der BB auf mit AK oder QQ+ oder der Stealer hat ausgerechnet trotz 50% Range dann doch genau dann selber sehr starke Hands, die meine wiederum dominieren.

      Ich bin im Moment ziemlich am verzweifeln. Falls ein BSS-Spieler rumstänkern will, nur zu. Ich kann damit leben und ignoriere es sowieso.

      Diese Machtlosigkeit kotzt mich inzwischen einfach nur noch an... ich traue mich kaum noch mit QQ Preflop zu 3betten, wenn einer nur 5% openraised, obwohl ich dagegen ja vorne bin. Natürlich 3bette ich trotzdem.

      Ich spiele im Moment ziemlich viel, obwohl es schlecht läuft, aber ich habe nicht das Gefühl als würde ich schlecht spielen, ich komme nur andauernd in sicke Spots, obwohl meine Entscheidungen überwiegend mindestens 0ev, meistens deutlich +EV sind.
      Was würdet ihr tun? Trotzdem Pause, obwohl ihr der Meinung seid solide zu spielen? Eigentlich würde ich ungerne Pause machen, denn ich will ja auch fleißig FPP weitersammeln und irgendwann MUSS der Swing doch mal ein Ende haben...
  • 40 Antworten
    • quintanaboh
      quintanaboh
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 734
      Achja, in PokerEV siehts noch besser aus! X(

    • Dera
      Dera
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 312
      willkommen in meiner welt, ich nenne mich nur noch unter-ev-mann.
      läuft bei mr seit 2-3 monaten so.
      raise gegen die ranges meistens passend, nur erwische immer das obere ende der range. resteals mit AJ rennen nur in AK. AK wird von Ax ausgesuckt. jeder geht mit und suckt mich aufm river mit 2pair oder besser aus.
      die machen so dermaßen schlechte calls preflop, müssten geld wegwerfen, aber gegen mich reicht das.
      zB call meines raises mit A6s, flop 6+flushdraw, der aufm turn auch sogleich ankommt. flips gehen immer in die hose und wenn ich welche gewinne, dann ist der stack klein, aber mit großem stack verliere ich die flips.
      AK renne ich in KK+ oder verliere gegen AK.

      das motivierendste ist dann nen anderen shortie am tisch zu haben, der exakt das gleiche macht, aber bei dem das alles immer klappt ...

      was ich da gelernt habe ist das die varianz stinkt.
      warte immer noch aufn upswing, wo ich mal 6flips hintereinander gewinne. selbst 3 hintereinander wären schon unglaublich toll.

      so varianz, bitte mal das umgkehrte sonst muss ich mich wieder in den schlaf weinen ^^

      hey seit ich das hier getippt habe ist die wut erstmal abgeflaut und dazu gehts auch aufwärts. man ich glaube man muss auf die varianz fluchen, damit das pech verschwindet. sollte mir so ein varianzfluchthread erstellen
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      hm ja, ist leider standard seit langer zeit... ;(
    • Dera
      Dera
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 312
      boah ey ich brauche wieder das hier zum abreagieren.

      muss support fragen ob ich mich in unter-ev-mann umbenennen darf.
      letzte stunde auf ipoker nur pech gehabt.
      alle 5 flips verloren und die calls waren bei den gegner immer -ev, aber da ich immer die passende hand aus meiner range hatte, die zum flippen passt das ja.

      meine einzigen 2 70:30 teile auch verloren
      AAvsKTvsAJ flop 9JQ
      AKvsJT flop JJT jojo

      wenn ich zusammen rechne, dann bin ich in dieser stunde locker flockige 300$ unter ev. aber passt schon, mit mir kann man das ja machen. geflopptes 2pair na da hat der gegner natürlich gefloppten flush jo.

      wenigstens mit nem 1outer n straightflush gehabt und nen 8bb stack per suckout eingesammelt juhu.

      so varianz hallo ich würde liebend gerne mal nen tag über ev liegen
    • quintanaboh
      quintanaboh
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 734
      Original von Dera
      so varianz hallo ich würde liebend gerne mal nen tag über ev liegen
      Kenne ich... seit Freitag dem 13. war ich nur an einem einzigen Tag mal einen halben Stack (!) über EV:




      Ich habe übrigens mal meine Stats genau angesehen. VPIP, PFR, Stealversuche und Blindfolds sind auf den gleichen Werten wie in den 30.000 Hands vorher, in denen ich 1.500$ Plus gemacht habe auf NL200. Ich gewinne nur nicht mehr sondern verliere mein Geld schneller als ich gucken kann...
    • Hasgar
      Hasgar
      Black
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.564
      kann man nunmal nicht ändern.. ich bin dieses jahr bis jetzt auch 8k unter ev...so what? thats poker. hört auf zu heulen und schaut dass ihr höhere winraten raushaut und leaks beseitigt denn daran könnt ihr etwas ändern ganz im gegensatz zur varianz
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      Aber wenn du genau deinem EV hinterherlaufen würdest, wärst immernoch im Minus, daran würd ich mal arbeiten...

      oder seh ich da was falsch?
    • quintanaboh
      quintanaboh
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 734
      Original von Kellerlanplayer
      Aber wenn du genau deinem EV hinterherlaufen würdest, wärst immernoch im Minus, daran würd ich mal arbeiten...

      oder seh ich da was falsch?
      Nein, das siehst du schon richtig. Ich habe auch ganz sicher Leaks, deswegen habe ich jetzt mal ein Video aufgenommen (zu finden im Videoforum) und hoffe auf gutes Feedback.

      ABER: Ich bin vor allem deshalb auch EV adjusted im Minus, weil ich dauernd die obere Range der Gegner erwische, wenn ich mal pushe. Wie gesagt, wenn jemand mit 50% ATS stealt und ich mit A9 oder 77 restealpushe, dann wird mir im Moment nur allzu oft AQ+ oder QQ+ gezeigt. Dann 3 Mal KK vs AA in 2000 Hands, obwohl das glaube ich statistisch nur einmal auf 5000 Hands vorkommen sollte. Natürlich habe ich Leaks, aber dass es im Moment generell bergab geht (auch mit dem EV) liegt zu einem großen Teil sicher auch an den Spots im Moment.
    • Lesya
      Lesya
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 264
      kein wunder dass du nur die obere range erwischst bei deinen stats...
    • quintanaboh
      quintanaboh
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 734
      Original von Lesya
      kein wunder dass du nur die obere range erwischst bei deinen stats...
      Was ist falsch an meinen Stats? ?(
    • quintanaboh
      quintanaboh
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 734
      Ich habe mal aus Neugier meine Premiumhände genauer angesehen. Und das hier sind alle JJ+ Hands, mit denen ich Preflop allin warin den letzten knapp 40k Hands. Gut zu sehen, wie seit Freitag dem 13. nichts mehr damit klappt... entweder verliere ich gegen schlechtere Pockets oder ich renne gegen bessere Pockets an. Echt grausam...



      Naja, immerhin bin ich nach den 2k Hands heute 2.5 Buyins up (EV liegt natürlich noch einen Buyin darüber, wo kommen wir denn da hin, wenn EV mal unter den Winnings wäre...).

      Hier die letzten knapp 40k Hands NL200, eventuell habe ich ja endlich die Talsohle erreicht...

    • quintanaboh
      quintanaboh
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 734
      Trauriger neuer Höhepunkt meines Downswings: 18 Buyins unter EV innerhalb von 2400 Hands an einem Tag:



      Der Gesamtgraph sieht jetzt so aus:

    • sxxe
      sxxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2005 Beiträge: 1.031
      mein Beileid, mehr kann man da wohl nicht sagen.

      *edit: ok, doch etwas.. ich finde deinen WTSD etwas hoch. Spielst du schon immer so?
    • quintanaboh
      quintanaboh
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 734
      Original von sxxe
      mein Beileid, mehr kann man da wohl nicht sagen.

      *edit: ok, doch etwas.. ich finde deinen WTSD etwas hoch. Spielst du schon immer so?
      Danke fürs Beileid.

      Naja, ich bin noch in der "Findungsphase". Habe bis Dezember BSS gespielt. Seit Januar habe ich erst 55k Hands SSS gespielt. Die letzten Tage wurde ich schon ein wenig tighter, auch preflop, wie man an den Non-SD-Verlusten sehen kann. Bin Postflop auch nicht mehr ganz so oft zum SD gegangen. Dem EV hat es scheinbar nicht geschadet, also werde ich erstmal so weitermachen.
    • sxxe
      sxxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2005 Beiträge: 1.031
      Ja hast recht, solange der EV ok ist, sollte dein Spiel ja ok sein. Auf welcher Seite spielst du?
    • quintanaboh
      quintanaboh
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 734
      Original von sxxe
      Ja hast recht, solange der EV ok ist, sollte dein Spiel ja ok sein. Auf welcher Seite spielst du?
      Stars. Ich glaube ich schreibe mal eine Mail an den Support und frage freundlich, ob sie nicht den Doomswitch mal abstellen können. :rolleyes:

      Also eigentlich würde ich das alles ja recht gelassen sehen, immerhin geht EV ja hoch, wenn ich nicht nach meinem 50/60 BRM nur noch 9 Buyins von NL100 entfernt wäre. Da will ich eigentlich nicht hin...
    • sxxe
      sxxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2005 Beiträge: 1.031
      Hey da bin ich noch und schon zweimal den Aufstieg vergeigt.. ^^ Ich weiss ja nicht wie dich das Psychologisch mitnimmt aber ich halte es lieber so, dass ich etwas früher absteige um nicht auf scared money zu spielen.
    • quintanaboh
      quintanaboh
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 734
      Naja, offensichtlich nimmt es mich psychologisch nicht so sehr mit, denn mein EV steigt ja seit ein paar Tagen halbwegs kontinuierlich. Ich bin der Meinung, dass ich nach wie vor relativ solide spiele.

      Ich denke, ich werde mein BRM auch schrittweise ändern, wenn das hier überstanden ist. Dann cashe ich am Monatsende nicht mehr alles über 3200$ aus, sondern erst über 3300, dann über 3400 usw. bis ich irgendwann 4000$ habe. 100 Buyins sollte man scheinbar doch haben, um mal krasse Swings abfedern zu können. Hatte nur bisher immer gedacht, dass mir sowas schon nicht passieren kann. :rolleyes:
    • sxxe
      sxxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2005 Beiträge: 1.031
      Bei deinem Spielpensum haste das ja schnell überstanden. :) Einmal nicht auscashen geht schon klar. Ich wünsch dir Viel Glück, an Können mangelt es ja offenbar weniger.